Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18827389 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Smalltalk
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Smalltalk >> Aliens im Kopf und das Universum ist in der Nussschale

Thread-View:
1. revolutionsound, 26.03, 23:24 (Start) 
  2. Bodo, 28.03, 00:51 (1) 
    3. revolutionsound, 28.03, 22:11 (2) 
      4. Bodo, 28.03, 22:34 (3) 
        5. revolutionsound, 29.03, 20:15 (4) 
          6. Bodo, 30.03, 00:34 (5) 
            7. revolutionsound, 30.03, 20:10 (6) 
8. Bodo, 31.03, 01:48 (7) 
  9. revolutionsound, 01.04, 00:01 (8) 
    10. Bodo, 01.04, 19:52 (9) 
      11. revolutionsound, 01.04, 21:24 (10) 
        12. Bodo, 01.04, 23:32 (11) 
          13. revolutionsound, 02.04, 20:15 (12) 
            14. Bodo, 02.04, 23:21 (13) 
15. revolutionsound, 03.04, 12:45 (14) 
  16. Bodo, 03.04, 17:01 (15)  *
    17. revolutionsound, 03.04, 22:35 (16)  *
      18. Bodo, 04.04, 12:31 (17) 
        19. revolutionsound, 04.04, 14:55 (18) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Aliens im Kopf und das Universum ist in der Nussschale'
Beitrag Nummer 16 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 03.04.2004 um 17:01 (1187 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2004-04-03 12:45 hat revolutionsound geschrieben:


[Bruchhandy]
Aber den eigentlichen Test, die Entscheidung, ob das Handy überlebt (=sich fortplanzen kann (-;) führt der Boden durch.

Vorausgesetzt: der Boden ist nicht mit Gras bewachsen oder mit feinen Sand bedeckt. :->

Es misst einfach die Fähigkeit das Handys, mit seiner Umwelt zurechtzukommen.


Für mich persönlich ist es eine unbewiesene Anmassung zu glauben, daß Bewußtsein/Wahrnehmung dem Menschen vorbehalten ist.

Wir sehen es doch bei anderen Tieren, dass sie vergleichbar wahrnehmen wie der Mensch. Der Mensch ist doch nicht das erste 'Tier' mit zwei Augen. Oder um auf Tiefseefische zurückzukommen: denen bleibt manchmal das Licht gänzlich vorbehalten, also musste ihnen die Natur andere Wege 'finden'.

Eben. Blinden würden man ja auch nicht unterstellen, kein Bewußtsein zu haben.


Ich habe nun mal keine zuverlässiger Methode um festzustellen, ob irgendjemand (oder irgendetwas) außer mir selbst sich seiner selbst Bewußt ist.

Behaupten andere es zu haben?

Fast jeder meint das von sich selbst <-:


_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 03.04.2004 um 22:35 (1173 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2004-04-03 17:01 hat Bodo geschrieben:

Am 2004-04-03 12:45 hat revolutionsound geschrieben:


[Bruchhandy]
Aber den eigentlichen Test, die Entscheidung, ob das Handy überlebt (=sich fortplanzen kann (-;) führt der Boden durch.

Vorausgesetzt: der Boden ist nicht mit Gras bewachsen oder mit feinen Sand bedeckt. :->

Es misst einfach die Fähigkeit das Handys, mit seiner Umwelt zurechtzukommen.

Das Überleben einer 'funktionsgefährdenden Situation'. Aha: das macht also die Natur mit uns. Für wen eigentlich?

Für mich persönlich ist es eine unbewiesene Anmassung zu glauben, daß Bewußtsein/Wahrnehmung dem Menschen vorbehalten ist.

Wir sehen es doch bei anderen Tieren, dass sie vergleichbar wahrnehmen wie der Mensch. Der Mensch ist doch nicht das erste 'Tier' mit zwei Augen. Oder um auf Tiefseefische zurückzukommen: denen bleibt manchmal das Licht gänzlich vorbehalten, also musste ihnen die Natur andere Wege 'finden'.

Eben. Blinden würden man ja auch nicht unterstellen, kein Bewußtsein zu haben.

Zur Wahrnehmung gehört freilich das Hören und Tasten. Es wird eine räumliche Idee von der Umwelt oder der Gegenstände erzeugt. Es hat also in irgendweiner Form mit Wiedergabe zu tun.

Ich habe nun mal keine zuverlässiger Methode um festzustellen, ob irgendjemand (oder irgendetwas) außer mir selbst sich seiner selbst Bewußt ist.

Behaupten andere es zu haben?

Fast jeder meint das von sich selbst <-:

Wenn man glaubt andere zu 'verstehen' oder sich in andere 'hineindenken' zu können? Das behaupten wirklich viele.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).