Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 53 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
45305650 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Taurus, Taurus über alles ?
Verfasst am Freitag, 15. März 2024 um 10:47 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Die Waffe ist ein Kind aus dem Wald bei Schrobenhausen.
Ich kenne diese Firma, deren Besitzer Mercedes-Benz ist. Früher gehörte sie dem 3. Reich.

Um perfekte Langzeit-Tests für unsere Produkte durchführen zu können wollten wir uns dort Kapazitäten reservieren.
Schaurig was uns präsentiert wurde. Die Räume hatten 3 gepanzerte Betonwände mit Erdwällen und eine Seite war nur mit einer Zeltplane verschlossen um bei Unfällen die Druckwelle nach außen zu entlassen.
Der junge, kriegsgeile Ingenieur wollte uns imponieren und klatschte ein ca. 2 kg schwere, marzipan-ähnliche Masse auf unseren Tisch.
Es war "Sprengmasse, formbar", keine Attrappe.

Die Taurus ist nach Wikipedia ein Nachfolger der V1.
Die Sprengmasse beträgt 133 kg, wesentlich weniger als bei der V1 mit rund !000 kg. Sie sollte Startbahnen für Flugzeuge zertrümmern und vorwiegend "Streubomben" tragen. Die Entwicklung begann 1998. Nach dem Verbot gibt es sie nur noch mit Hohl- oder Sprengladungen.
Die Geschwindigkeit liegt zwischen Mach 0,6 und 0,95, also von jedem Kampfflugzeug oder Boden-Luft-Rakete einholbar.
Der Rumpf sei aus Al-Druckguss und kann leicht geortet werden.
Der Preis liegt bei € 950.000.
Sich wegen so einer längst überholten Drohne in die Reihe der Kombattanden auf Seiten der Ukraine einreihen zu wollen ist äußerst töricht. Auch Söder sollte begreifen das ein taktischer Atomschlag auch ihn in seinem Münchner Bett erwischen würde!
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).