Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 56 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
44790786 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Die Partei, die Partei die hat immer recht …
Verfasst am Dienstag, 30. Januar 2024 um 13:56 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Der Teufel erhalte die Macht der Altparteien, sie setzen jetzt die allerletzten Mittel ein um ihre Pfründe zu erhalten.

Die Pfründe heißen Macht und Money, schlicht Korruption. Die Summen, die unsere Ampel zum Fenster herauswirft, läßt vermuten, dass ein riesiger „kick-back“ in ihre Taschen fließt. Bei Einkäufern (zum Vergleich) sei der Betrag zwischen 1 bis 5% der Umsatzsumme. Bei Schreiber waren es 100% an alle Alt-Parteien.
Am wachsenden Umfang mancher Parteigenossen sieht man wie sie sich am prallen Berg der Einladungen nicht zurückhalten können und als schweißstinkender Schwappelberg nach Luft schnappen.

Was wir brauchen sind ethisch sichere Politiker und Vereinsvorsitzende.
Der viel gelobte Scheuble bekam eine super Rede von Macron, seine Gaunerstücke wie anonyme Parteifinanzierung sind wohl alle weggewischt worden.
Von gesunden, guten Gewerkschaftern halte ich sehr viel. Als aber ein ungerecht beschuldigter Gruppenmeister mißhandelt wurde sind sie alle in Deckung gegangen und haben den armen Kollegen im Regen stehen lassen. Dafür traf das ein was Piech als statement abgab: „ich besteche jede Gruppe“ und damit meinte er wohl den Betriebsratvorsitzenden von VW (Volkers) für den er einen Puff in Braunschweig einrichten ließ. Geteilt hat er sich das Revier mit dem Personalvorstand Hartz.
Die Volksaufmärsche „ Oma gegen rechts“ sind wahrscheinlich wieder mit gewerkschaftlich finanzierten Freifahrten erfolgt. Was ich nicht verstehe ist die Beteiligung der Kirchen. Sie sollten sich doch wieder darauf beschränken „Waffen zu segnen“ was in Ingolstadt vor ein paar Jahren erfolgt ist. ( Übrigens, die Leoparden sind dadurch nicht besser geworden und dienen nicht nur in der Ukraine als ausgebrannte Zielscheiben).

Es währe vernünftig einmal das „Grundstzprogramm der AfD“ zu lesen, dann wären die Vorwürfe in Richtung „NAZI“ lächerlich. Die Omas und Kinder kennen den Inhalt offensichtlich nicht weil sie alle asn Leseschwäche leiden.
Ich kann jede der rund 70 Thesen unterschreiben! Es wäre auch gut weniger deutsche Medien zu inhalieren und statt dessen die Beiträge in der Weltwoche sich anzusehen. Auch die Argumente von Fr. Dr.Weidel, Fr. Dr. Wagrenknecht und Hans-Georg Maaßen sind überzeugend!
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

1 Kommentar
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Die Partei, die Partei die hat immer recht … (Punkte: 50)
von Bodo (mdw2008@webkind.de) am Dienstag, 30. Januar 2024 um 14:29
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de/
Die AfD kommt recht leutselig rüber. Ein bisschen weniger Umweltschutz, etwas härtere Durchsetzung des Rechtsstaats bei straffälligen Ausländern etc. Da kann man eigentlich mit leben.
Dass die etablierten Parteien seit Jahrzehnten bekannte Probleme ungelöst vor sich her schieben und wo sie etwas tun mehr Aktionismus als Sachkunde die Grundlage ist, tut sein Übriges die Menschen zu frustrieren.
Aber hinter dieser biederen Fassade fault der Nationalismus und Ausländerhass. Auf den rechten Demos sieht man deutlich unverblümter, was die Anhänger der AfD wollen: Schulterschluss mit Organisationen wie PEGIDA und erklärten Neonazis, Covid-19 und Klimawandel gibt es nicht, Lügenpresse abschaffen, Staat abschaffen, Ausländer raus, jüdische Weltverschwörung, Feiern von Kriegsverbrechern, Leugnen von Kriegsverbrechen bis zum zum Holocaust etc. Das alles bekommt man mit der AfD.


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).