Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 169 Gäste und 1 Mitglied online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
46447813 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Eine vernünftige staatliche Verwaltung
Verfasst am Donnerstag, 18. Januar 2024 um 14:38 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Unsere Regierungen sind es nicht!
Unser Beamtenwesen ist ein aufgeblähtes Unwesen.
Wieviele Beamten arbeiten in diesem Gebäude? Ungefähr die Hälfte.

Kein Industrieunternehmen könnte mit so einer Organisation existieren.

Ich erlebte ein sehr wirkungsvolles Mittel in meiner früheren Firma.
Ein Durchforsten mit System von Mc Kinsey, Berger oder Anderson… brächte den Erfolg.
Das System funktioniert folgendermaßen:
Dier Abteilungen der Vorstandsbereiche sind das Rückgrat. Sie stellen erfahrene Mitarbeiter für ein Team.
Unterstützung kommt jeweils von 2 von Mc Kinsey ausgebildeten Weksangehörigen. Es werden die Tätigkeiten innerhalb der Abteilung und die Kosten aufgelistet. Von den Mitarbeitern werden Vorschläge gesammelt, wie man den Wirkungsgrad verbessern könnte (mit Einsparungen und Investitionen). In regelmäßigen Besprechungen tragen alle Abteilungen des Bereichs vor, was ermittelt wurde.
Vorstandsbereiche entscheiden welche Vorschläge Priorität erhalten.

Der Erfolg war unglaublich positiv!
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).