Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 119 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
35736920 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Teurer Streit um des Kaisers Bart --
Verfasst am Dienstag, 24. Mai 2022 um 10:06 von pabstha
Freigegeben von Master

Herausforderung: Globalisierung pabstha schreibt:

"Ehrenrettung für Entwickler und Vorsitzende Winterkorn und Stadler.
VW hat über 30 Mrd € Strafe an die USA zahlen müssen für Verbrechen, das es gar nicht gibt!

Das NOx-Gas ist so gut wie unschädlich.
NOx entsteht bei jeder Verbrennung in Abhängigkeit von Temperatur und Druck. Es wird als Kunstdünger verwendet (Blaukorn).
Ein Umweltlaie hat den Gesetzgebern eingeflötet, dass bei 40 ppm im Strassenverkehr die Grenze erreicht sei.
Der Gestzgeber hat reagiert und festgelegt:
40 ppm im Verkehr
60 ppm in Wohnungen
90 ppm in Büros
900 ppm in Werkstätten
Ehemalige Vorstände haben Lungenärzte beauftragt zu untersuchen.
Ergebnis : bis 2000 ppm besteht keinerlei Risiko für Menschen!
Eine Kerze in einem Wohnzimmer erzeugt 75 ppm. Wie viele brennen an Ihrem Weihnachtsbaum? 20 ?
VW wäre gut beraten alle Geschäfte in den USA zu beenden! (Wegen der Prozesse und verkauften Produktionsstätten (Westmoreland) hat VW dort noch nie einen € verdient! Wurde mir von Dr. Piech persönlich bestätigt. Diesen Weg hatte schon Renault vor vielen Jahre beschritten. Sie kannten ihre amerikanischen Freunde.
Unsere deutschen Juristen sollten endlich so vernünftig sein und die Spiele um des Kaisers Bart einstellen.
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Herausforderung: Globalisierung
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Herausforderung: Globalisierung":
Hungersnot, muss das sein?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).