Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 46 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18835484 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Deutschland fehlen Ingenieure und Fachkräfte
Verfasst am Montag, 16. Juli 2012 um 08:30 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Lohndumping jetzt auf allen Ebenen.
Bald Mittelmeerzustände in Mitteleuropa.


Großes Gejammer der Regierungseliten und der Wirtschaft. Wir haben zu wenig von diesen Devisen-bringenden Leuten.
Wahrheit: Mit einem Überschuss durch Migranten lassen sich so schön die Löhne drücken. Das funktionierte wunderbar bei einfachen Tätigkeiten. Das Ziel dieses unseligen Hunds ist die Lohnkosten auf das Niveau von China zu drücken und die Renten auf Hartz IV. Die Gewerkschaftsbosse mit Einkommen wie Vorstände, schauen mit treuen Hundsaugen zu.
Das mag bei Schonbezüge für Autositze noch klappen. Unsere wichtigsten Unternehmen „Made in Germany“ gingen schon vor die Hunde ( Werften, Foto, Video, Phono, Küchenmaschinen, Textil, TV. .. Wie lange hält die Autoindustrie noch durch? Dann ist nämlich Feierabend oder Griechenland in Mitteleuropa.
Was wir brauchen ist die Abnabelung von der chaotischen EU, also ein Neuanfang mit festen, gleichen Regeln. Abschaffung des Euro, Zoll und Grenzen gegen wilde Migration (übrigens wie in den USA). Entmachtung der Banken, kein Depotstimmrecht, strenge Gesetze für Kapitalgesellschaften (Haftung von Vorständen und Aufsichtsräten mit Privatvermögen)
Unabhängige Gerichte und Staatsanwälte.
Beachtung des Deutschen Grundgesetzes und der 30 Menschenrechte.
Die Regierung dient den Bürgern und nicht umgekehrt.
„and that government of the people, by the people, for the people..”
Gettysburg Address, die Heilige Schrift von Abraham Lincoln

Alle Macht geht vom Volk aus--- also Schweizer Verfassung für uns Deutsche!
Das Plebiszit muß jedes Partei-Eigeninteresse brechen können. Sonst fahren die Parteibonzen die BRD genauso an die Wand wie zur Zeit der Weimarer Republik.

Die Ausbildung unserer Leute muß "top” sein. also Privatschulen. Ausbildung an Unis mit modernster Technik von den besten auf der Welt mit Video und Konferenzschaltung, nicht mit verkalkten Professoren-Aushängeschild. Keine Fachidioten, unsere Audi-Ingenieure sind Kinder, die vom Sandkasten direkt in den Beruf gewechselt sind. Denken und Fühlen über den Tellerrand kommt selten vor.
Bestrafung von Schülern durch "Sitzenbleiben” ist das Dümmste was einem einfallen kann. Ein verlorenes Schuljahr kostet ein mittleres Jahreseinkommen , also € 50.000. Wie kann man ein Volksvermögen derart verschwenden?

H. Pabst

"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).