Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18810540 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Jugendkriminalität
Verfasst am Mittwoch, 23. Januar 2008 um 09:36 von Achim
Freigegeben von Master

Probleme & Lösungen der Gesellschaft Achim schreibt:

"Härtere Strafen für jugendliche Kriminelle?
Strafbar zu nennen wäre jedenfalls die Dummheit, Hilflosigkeit, Unwissenheit und Inkompetenz der meisten Politiker und Verantwortlichen bezüglich des Entstehens von Gewalt und bezüglich der Mittel und Wege zur Vermeidung von Gewalt und Aggression.

Härtere Strafen bekämpfen nur die Wirkungen, nicht die wahren Ursachen der Jugendkriminalität. Die Erziehungsverantwortlichen müssen den Kindern von klein auf menschliche Werte und Tugenden vermitteln und vorleben, wie Ehrfurcht und Ehrwürdigkeit, das Wissen um die Gleichheit und Gleichwertigkeit allen Lebens, Respekt, Toleranz, Mitgefühl und Harmonie im Umgang miteinander. Durch das tägliche Üben einer zweckdienlichen, neutralen Meditation kann der Mensch Liebe, Frieden, Freiheit, Ruhe, Freude und Ausgeglichenheit in seinem Inneren schaffen, wodurch er ein gesundes Selbstwertgefühl entwickelt und aus eigener Kraft zu einem wahren Menschen wird, der seine Mitmenschen und alles Leben achtet."

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Probleme & Lösungen der Gesellschaft
· Artikel von Achim


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Probleme & Lösungen der Gesellschaft":
Deutscher Einheits-Familien-Stammbaum


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

7 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Jugendkriminalität (Punkte: 50)
von Bodo (mdw2006@webkind.de) am Mittwoch, 23. Januar 2008 um 09:42
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de/
> Strafbar zu nennen wäre jedenfalls die Dummheit, Hilflosigkeit, Unwissenheit
> und Inkompetenz der meisten Politiker und Verantwortlichen bezüglich des
> Entstehens von Gewalt und bezüglich der Mittel und Wege zur Vermeidung
> von Gewalt und Aggression.

Bezülich der Nutzlosigkeit der "Lösungs-"Ansätze stimme ich mir Dir überein.

Aber ob sie es wirklich nicht besser wissen? Ist es nicht eher so, dass sie zum
Zweck des persönlichen Vorteils ein Klische bedienen? Braucht nicht letztendlich
die rechte Politik die Kriminalität um den eigenen harten Kurs zu rechtfertigen?

Viele hessische Wähler scheinen sich da aber nicht einlullen. Schön!


> Härtere Strafen bekämpfen nur die Wirkungen, nicht die wahren Ursachen
> der Jugendkriminalität.

Es ist eben nicht so, dass Strafen die Wirkung bekämpfen. Es gibt ja zahllose
Studien, die beweisen, dass mit einer Verschärfung der Strafen kein Rückgang
der Kriminalität einhergeht. Also kann man da in meinen Augen nicht von
einer positiven Wirkung sprechen.


Gruss


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).