Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 48 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18824248 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Religion
Moderiert von: Bodo, Kunstguerilla, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Religion >> Zeugen Jehovas auf dem Weg zur staatlichen Anerkennung

Thread-View:
1. revolutionsound, 24.03, 14:02 (Start)  *
 2. Bodo, 27.03, 00:19 (1)  *
  3. revolutionsound, 28.03, 00:32 (2) 
   4. Bodo, 28.03, 21:21 (3) 
    5. revolutionsound, 29.03, 12:43 (4) 
     6. Bodo, 29.03, 21:35 (5) 
      7. revolutionsound, 29.03, 23:43 (6) 
       8. Bodo, 30.03, 14:49 (7) 
        9. revolutionsound, 30.03, 23:37 (8) 
         10. Bodo, 31.03, 23:58 (9) 
          11. revolutionsound, 01.04, 19:53 (10) 
           12. Bodo, 02.04, 12:59 (11) 
  13. revolutionsound, 02.04, 21:09 (12) 
   14. Bodo, 03.04, 19:28 (13) 
    15. revolutionsound, 03.04, 20:59 (14) 
     16. Bodo, 04.04, 13:29 (15) 
      17. revolutionsound, 04.04, 23:15 (16) 
       18. Bodo, 05.04, 23:52 (17) 
        19. revolutionsound, 06.04, 23:45 (18) 
         20. Bodo, 07.04, 23:52 (19) 
          21. revolutionsound, 08.04, 21:39 (20) 
           22. Bodo, 09.04, 13:31 (21) 
            23. revolutionsound, 11.04, 22:36 (22) 
24. revolutionsound, 15.04, 19:50 (10) 
25. Bodo, 15.04, 23:37 (24) 
 26. revolutionsound, 16.04, 20:50 (25) 
  27. Bodo, 22.04, 00:23 (26) 
   28. revolutionsound, 22.04, 19:07 (27) 
    29. Bodo, 22.04, 23:37 (28) 
     30. revolutionsound, 24.04, 23:13 (29) 
      31. Bodo, 25.04, 11:34 (30) 
       32. revolutionsound, 25.04, 12:04 (31) 
        33. Bodo, 26.04, 23:48 (32) 
         34. revolutionsound, 27.04, 11:15 (33) 
          35. Bodo, 28.04, 23:40 (34) 
           36. revolutionsound, 30.04, 17:24 (35) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Zeugen Jehovas auf dem Weg zur staatlichen Anerkennung'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 24.03.2005 um 14:02 (2498 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Die Zeugen Jehovas müssen laut richterlichen Beschluss als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt werden. Die Weltuntergangsprediger stellten keine reale Gefahr für die Demokratie dar. Die Beweislage dafür, dass auf ehemalige Mitglieder Druck ausgeübt würde, sei nicht gegeben. Vielleicht kann jemand seine Erfahrungen oder die anderer mitteilen.
Eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die religiöse Zwecke verfolgt, darf Gemeindehäuser unterhalten, Kirchensteuer einziehen und ihre Toten beerdigen. Außerdem haben sie ein Recht auf steuerliche Vergünstigungen und haben Anspruch auf Vertretung in Rundfunkräten. Körperschaften stehen unter staatlicher Aufsicht. Bei der Anerkennung angekommen

Immerhin hat die Gemeinschaft der ZJ über 200.000 Mitglieder. Für große Gemeindehäuser haben die ZJ durchaus Geld übrig. Und es kann wohl kaum jemand behaupten, dass er von einem von ihnen noch nicht besucht worden wäre.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 27.03.2005 um 00:19 (3114 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2005-03-24 14:02 hat revolutionsound geschrieben:

Die Zeugen Jehovas müssen laut richterlichen Beschluss als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt werden. Die Weltuntergangsprediger stellten keine reale Gefahr für die Demokratie dar. Die Beweislage dafür, dass auf ehemalige Mitglieder Druck ausgeübt würde, sei nicht gegeben. Vielleicht kann jemand seine Erfahrungen oder die anderer mitteilen.

Ich habe gelesen, dass der Prozess vom Land Berlin angestrebt wurde und nicht von den Zeugen Jehovas. Die haben jetzt dank staatlich Dummheit etwas erreicht, was sie eigentlich gar nicht selbst beabsichtigt haben.
Den letzten, denen unser Staat so hilfreich zur Seite stand, war die NPD.

In anderen Ländern müssen Organisationen, die sich mit dem Staat anlegen, befürchten zu verlieren. In Deutschland mit seinem debilen Beamtenstadel passierst andersherum.


Sind die Zeugen denn Deiner Meinung nach bedrohlich?

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).