Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 45 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18812690 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Entwicklungen weltweit
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Entwicklungen weltweit >> Auslandsschulden des Iraks

Thread-View:
1. Bodo, 17.04, 14:10 (Start)  *
 2. revolutionsound, 17.04, 16:11 (1)  *
  3. Bodo, 17.04, 16:47 (2) 
   4. revolutionsound, 17.04, 17:21 (3) 
    5. Bodo, 17.04, 18:17 (4) 
 6. Sozialist, 17.04, 17:15 (1)  *
  7. revolutionsound, 17.04, 22:20 (6) 
   8. Sozialist, 18.04, 12:42 (7) 
    9. revolutionsound, 18.04, 21:37 (8) 
    10. Bodo, 19.04, 00:46 (8) 
     11. Sozialist, 19.04, 12:00 (10) 
      12. Bodo, 19.04, 13:25 (11) 
       13. Sozialist, 20.04, 14:43 (12) 
        14. Bodo, 20.04, 20:44 (13) 
15. Sozialist, 20.04, 23:09 (14) 
 16. Bodo, 21.04, 00:08 (15) 
  17. Sozialist, 21.04, 12:10 (16) 
   18. Bodo, 21.04, 13:31 (17) 
    19. Sozialist, 21.04, 16:25 (18) 
     20. Bodo, 21.04, 23:31 (19) 
      21. Sozialist, 22.04, 14:22 (20) 
       22. Bodo, 22.04, 22:13 (21) 
        23. Sozialist, 22.04, 22:52 (22) 
         24. Bodo, 23.04, 00:10 (23) 
          25. Sozialist, 23.04, 14:06 (24) 
           26. Bodo, 23.04, 17:22 (25) 
            27. Sozialist, 23.04, 17:35 (26) 
             28. Bodo, 23.04, 18:22 (27) 
                     29. Sozialist, 23.04, 22:35 (28) 
                      30. Bodo, 23.04, 22:47 (29) 
                       31. Sozialist, 24.04, 00:27 (30) 
                        32. Bodo, 24.04, 01:41 (31) 
                         33. Sozialist, 24.04, 12:02 (32) 
                          34. Bodo, 24.04, 13:06 (33) 
                           35. Sozialist, 24.04, 15:04 (34) 
                            36. Bodo, 24.04, 17:09 (35) 
                             37. Sozialist, 24.04, 21:08 (36) 
                              38. Bodo, 24.04, 22:41 (37) 
   39. revolutionsound, 19.04, 17:17 (10) 
40. Bodo, 18.04, 01:35 (6) 
 41. revolutionsound, 18.04, 11:20 (40) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Auslandsschulden des Iraks'
Beitrag Nummer 1 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 17.04.2003 um 14:10 (1264 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Hi

Vor ein paar Tagen gab es seitens den USA die Forderung, man solle dem Irak, quasi als Aufbauhilfe, die Auslandsschulden erlassen. Namentlich genannt wurden, wohl nicht zufällig, Frankreich, Deutschland sowie Rußland.
Für den Irak wäre das sicher eine Erleichterung. Und fair wäre es allemal. Denn das Geld, was man sich damals geliehen hat, ist sicherlich nicht der Bevölkerung zugute gekommen, sondern hat eher die Aufrüstung un den Unterdrückungsapperat finanziert. So gesehen wäre das eine gerechte Strafe für die, die damals daran verdient haben oder die zugelassen haben, dass Wirtschaftsunternehmen mit dem Leid der irakischen bzw. iranischen Bevölkerung Geschäfte gemacht haben.

Könnte die erste gut Idee der Amerikaner in diesem Jahrtausend sein (-:

Bye

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 17.04.2003 um 16:11 (1602 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-04-17 14:10 hat Bodo geschrieben:

Hi

Vor ein paar Tagen gab es seitens den USA die Forderung, man solle dem Irak, quasi als Aufbauhilfe, die Auslandsschulden erlassen. Namentlich genannt wurden, wohl nicht zufällig, Frankreich, Deutschland sowie Rußland.
Für den Irak wäre das sicher eine Erleichterung. Und fair wäre es allemal. Denn das Geld, was man sich damals geliehen hat, ist sicherlich nicht der Bevölkerung zugute gekommen, sondern hat eher die Aufrüstung un den Unterdrückungsapperat finanziert. So gesehen wäre das eine gerechte Strafe für die, die damals daran verdient haben oder die zugelassen haben, dass Wirtschaftsunternehmen mit dem Leid der irakischen bzw. iranischen Bevölkerung Geschäfte gemacht haben.

Könnte die erste gut Idee der Amerikaner in diesem Jahrtausend sein (-:

Bye

Schaut mal her: Frankreich, Deutschland sowie Rußland haben dem Irak Geld zugesteckt. Kapiert? Nochmal: Frankreich, Deutschland sowie Rußland haben dem Irak Geld zugesteckt. Und die USA sind nicht einmal ein wenig böse. Oder wie? Na doch: die drei Staaten mit ihren zum Teil recht maroden Wirtschaften werden jetzt finanziell abgestraft. Punkt. Ach so, die drei Länder waren zufällig gegen die Invasion in den Irak. Das Nachkriegsgeschäft fällt also gegen sie negativ aus, denn sie haben ja nicht gegen das Völkerrecht getreten. Oder bekommen sie jetzt indirekt die Strafe, weil sie davor das Völkerrecht indirekt getreten haben? Gesprungen wie gehupft.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: Sozialist (Rang: Vielschreiber)   Beiträge: 783
Mitglied seit: 29.09.2002
Geschrieben am: 17.04.2003 um 17:15 (1621 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-04-17 14:10 hat Bodo geschrieben:

Hi

Vor ein paar Tagen gab es seitens den USA die Forderung, man solle dem Irak, quasi als Aufbauhilfe, die Auslandsschulden erlassen. Namentlich genannt wurden, wohl nicht zufällig, Frankreich, Deutschland sowie Rußland.
Für den Irak wäre das sicher eine Erleichterung. Und fair wäre es allemal. Denn das Geld, was man sich damals geliehen hat, ist sicherlich nicht der Bevölkerung zugute gekommen, sondern hat eher die Aufrüstung un den Unterdrückungsapperat finanziert. So gesehen wäre das eine gerechte Strafe für die, die damals daran verdient haben oder die zugelassen haben, dass Wirtschaftsunternehmen mit dem Leid der irakischen bzw. iranischen Bevölkerung Geschäfte gemacht haben.

Könnte die erste gut Idee der Amerikaner in diesem Jahrtausend sein (-:

Bye

Naja, Deutschland, Frankreich und Russland werden ja eben am Nachkriegsgeschäft nicht so kräftig scheffeln wie die Amis, deshalb ham sie sich vermutlich gedacht, die Iraki wreden ja auch noch en bisschen am Öl verdienen, wenn die AMis ihnen was übrig lassen und das könnten sie dann ja noch als Schuldentilgung verlangen. Und die Irakis interessieren ja eh keinen.

_________________
wieder da...

Aktionen:   Informationen zu Sozialist   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).