Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 42 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18797140 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Entwicklungen weltweit
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Entwicklungen weltweit >> Kaukasus

Thread-View:
1. revolutionsound, 10.06, 00:45 (Start)  *
  2. revolutionsound, 25.06, 01:26 (1)  *
    3. revolutionsound, 26.06, 14:01 (2) 
      4. revolutionsound, 01.07, 23:50 (3) 
        5. revolutionsound, 24.07, 17:10 (4) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Kaukasus'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 10.06.2002 um 00:45 (1270 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Hat denn die Welt vereinbart, dass der Kaukasus in Vergessenheit geraten soll? Ist der grausame Konflikt um Russen und Tschechenen unbedeutend?
Die Politik unter der Russlandspitze Putin geniesst zu wenig Aufmerksamkeit aus dem Westen. Der Krieg gegen den Terror geschieht mit Handschlag mit Bush. Und auch Putin erhält den Freigang. Seine Liebäugelei mit den Waffen und sein Spiel mit dem Feuer (Atomforschung in Iran) lässt sein Glaubwürdigkeit seiner Bemühungen um die Beilegung des Konfliktes im Kaschmir zur Scheinpolitik erblassen. Seine wirklichen Züge auf unserem Globus sind andere als friedliche. Vorbei soll die Zeit sein, in der Politiker wie Putin Soldaten wie Marionetten führen, aber auch ihre Herausforderer die Waffen nicht missbrauchen. Und die Verbrechen vieler Kriege werden nicht vergessen.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 25.06.2002 um 01:26 (1631 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Kriege werden vergessen, während sie geschehen. Einen interessanten Link zum Krieg in Tschetschenien fand ich hier:
IRENA BREZNA über das Verbrechen des Krieges

Massaker stehen weltweit an der Tagesordnung. Ihre Ermöglichung liegt u.a. an der 'Unterdrückung' der Thematisierung.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).