Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 58 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18832981 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Kritik und Anregungen
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Kritik und Anregungen >> Forendarstellung!

Thread-View:
1. Anonymous, 15.08, 17:24 (Start) 
  2. Bodo, 15.08, 22:31 (1) 
    3. Anonymous, 16.08, 09:58 (2) 
      4. revolutionsound, 16.08, 16:30 (3) 
        5. Bodo, 17.08, 21:47 (4) 
          6. revolutionsound, 18.08, 00:05 (5) 
      7. Bodo, 17.08, 21:57 (3) 
    8. tkarcher, 09.09, 16:16 (2) 
9. Bodo, 09.09, 18:28 (8) 
  10. tkarcher, 10.09, 01:16 (9) 
    11. Bodo, 10.09, 09:21 (10) 
      12. tkarcher, 10.09, 11:28 (11) 
        13. Bodo, 10.09, 14:23 (12) 
          14. tkarcher, 11.09, 04:02 (13) 
            15. Bodo, 13.09, 10:00 (14)  *
              16. tkarcher, 14.09, 10:59 (15)  *
17. revolutionsound, 14.09, 19:16 (16) 
  18. Bodo, 15.09, 22:55 (17) 
    19. revolutionsound, 17.09, 13:23 (18) 
20. Bodo, 15.09, 22:52 (16) 
  21. tkarcher, 17.09, 11:23 (20) 
    22. Bodo, 27.09, 08:42 (21) 
      23. tkarcher, 02.10, 17:35 (22) 
        24. Bodo, 03.10, 08:43 (23) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Forendarstellung!'
Beitrag Nummer 15 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 13.09.2009 um 10:00 (1361 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2009-09-11 04:02 hat tkarcher geschrieben:

Du schreibst irgendwas von einer "Vereinigung".

Richtig: Eine Wählervereinigung ("FÜR VOLKSENTSCHEIDE"). Aber keine Partei.

Ist eine Wählervereinigung nicht einfach eine Partei im Sinne eines Zusammenschlusses von Personen ähnlicher politischer Ausrichtung, die aber formal keine Partei ist?


Ihr habt Erfahrung im Aufbau und der Pflege eines solchen Portals.
Eines "erfolglosen" - nicht zu vergessen.

Umso besser! Dann habt ihr ja schon einige Fehler gemacht, aus denen wir lernen können!

Genau da mangelt es mir noch. Was sind die konkreten Fehler?


Michael Moore steht seit Jahren immer wieder auf den Bestseller-Listen und hat tausenden Menschen, die sicher auch vorher schon grundsätzlich seiner Meinung waren, konkrete Mißstände aufgezeigt und Anregungen zum Handeln gegeben. Genau dasselbe würde ich gerne mit einer Plattform wie dieser hier erreichen. (Nicht die Bestseller-Listen - die Anregungen zum Handeln )

Nicht Meinungsveränderung, sondern Anregung zum Handeln. Ok.


wozu politik.de nachmachen (überspitzt), wenn
doch jeder zu politik.de gehen kann?

Wozu Burger King, wenn doch jeder zu McDonalds gehen kann?

Ja.
Entsprechend habe, zumindest ich, noch nie einen BK direkt neben einem MCD gesehen. Im Internet ist aber alles direkt nebeneinander. Da muss man nicht 10km weiter fahren um den Hamburger des persönlichen Geschmacks zu finden, sondern alles ist gleich nah.


Ich halte es für sinnvoller, sich auf eine Sache zu konzentrieren.

Ich habe nicht vor, alle oben genannten Ideen auf einmal umzusetzen: Ich wollte nur skizzieren, wo die Reise meiner Meinung nach hingehen könnte. Denn mit einer dauerhaften Konzentration auf eine Sache (einem Anti-Stoiber-Portal zum Beispiel...) läufst du immer Gefahr, irgendwann in einer irrelevanten Nische zu landen.

Stoiber holt natürlich keinen Hund mehr interm Ofen hervor. So fixiert ist MDW aber nicht. Zeiten haben ihre Themen und damals war es eben Stoiber. Seitdem spielt er kaum eine Rolle.


Aaalso: Unter der Möglichkeit die bestehenden Inhalte zu erhalten (und das übernehme ich im Rahmen eines Systemwechsels gerne) bin ich einer Neuausrichtung gegenüber positiv aufgeschlossen. Wenn Du konzeptuell tätig sein willst, vielleicht sogar die geeignete Softwarelösung kennst, bin ich dabei.




_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: tkarcher (Rang: Neuling)   Beiträge: 7
Mitglied seit: 09.09.2009
Geschrieben am: 14.09.2009 um 10:59 (1376 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Ist eine Wählervereinigung nicht einfach eine Partei

Eine Partei ohne Funktionäre, ohne Parteiprogramm, ohne Landeslisten und ohne Fraktionszwang. Also ohne all das, was die Zugehörigkeit zu einer Partei in meinen Augen so problematisch macht.

Genau da mangelt es mir noch. Was sind die konkreten Fehler?

Hm. Ich hatte gehofft, das könntest du mir sagen: Ich war ja damals nicht dabei. Aber vielleicht finden wir ja noch was...

Wozu Burger King, wenn doch jeder zu McDonalds gehen kann?
Ja. Entsprechend habe, zumindest ich, noch nie einen BK
direkt neben einem MCD gesehen.

Nicht nur deswegen, sondern weil es ganz allgemein eine sehenswerte Stadt ist, solltest du unbedingt mal nach München kommen:
http://base.googlehosted.com/base_media?q=LBC-4802426-3335973000&size=1

Aaalso: Unter der Möglichkeit die bestehenden Inhalte zu erhalten (und
das übernehme ich im Rahmen eines Systemwechsels gerne) bin ich einer
Neuausrichtung gegenüber positiv aufgeschlossen. Wenn Du konzeptuell
tätig sein willst, vielleicht sogar die geeignete Softwarelösung kennst,
bin ich dabei.

Aaalso: Bevor wir uns über die Software unterhalten, müssten wir erstmal klären, wo zukünftig der Schwerpunkt liegen soll, und was drumherum noch alles angeboten werden soll. Ich sehe grundsätzlich drei Möglichkeiten (erhebe damit aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

1) Weiterhin ein großes "Demokratie-Forum" mit regelmäßigen Artikeln als Zugabe - also quasi der heutige Ansatz, nur technisch und inhaltlich aufgefrischt.
2) Ein "Demokratie-Blog", in dem in einem angeschlossenen Forum auch ausführlich diskutiert und organisiert werden kann.
3) Ein "Demokratie-Netzwerk", also eine Art Mini-Facebook (nur ohne Gruscheln und ohne Fotos vom letzten Komasaufen...), in dem man sich mit Gleichgesinnten lokal vernetzen und Aktionen gemeinsam koordinieren kann.

Mir persönlich sagt Option 2 am meisten zu. Ich habe nur große Zweifel daran, dass wir das zu zweit stemmen können und hatte eigentlich gehofft, hier noch ein paar mehr Aktive zu finden...

Aktionen:   Informationen zu tkarcher   User-Website besuchen tkarcher   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).