Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
19012580 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Medien
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Medien >> Bye Bye Berlusconi- Entführung vom ital. Ministerpräsidenten

Thread-View:
1. Karl70, 03.03, 11:09 (Start) 
 2. revolutionsound, 06.03, 20:26 (1) 
 3. Bodo, 07.03, 15:12 (1) 
  4. revolutionsound, 10.03, 21:08 (3) 
   5. Bodo, 14.03, 00:25 (4) 
    6. revolutionsound, 14.03, 12:20 (5) 
     7. Bodo, 14.03, 13:01 (6) 
      8. revolutionsound, 15.03, 22:47 (7) 
       9. Bodo, 16.03, 11:21 (8) 
        10. revolutionsound, 16.03, 21:36 (9) 
         11. Bodo, 18.03, 11:07 (10) 
12. revolutionsound, 18.03, 19:09 (11) 
 13. Bodo, 18.03, 22:15 (12) 
  14. revolutionsound, 19.03, 16:55 (13) 
   15. Bodo, 19.03, 21:25 (14) 
    16. revolutionsound, 20.03, 00:05 (15) 
     17. Bodo, 20.03, 15:03 (16) 
      18. revolutionsound, 20.03, 20:55 (17) 
       19. Bodo, 20.03, 23:17 (18) 
        20. revolutionsound, 22.03, 00:10 (19) 
         21. Bodo, 22.03, 10:47 (20) 
          22. revolutionsound, 23.03, 11:13 (21) 
23. Bodo, 23.03, 12:10 (22) 
 24. revolutionsound, 23.03, 22:34 (23) 
  25. Bodo, 24.03, 11:22 (24)  *
   26. revolutionsound, 28.03, 23:04 (25)  *
    27. Bodo, 29.03, 09:37 (26) 
     28. revolutionsound, 29.03, 19:56 (27) 
      29. Bodo, 30.03, 10:58 (28) 
       30. revolutionsound, 30.03, 23:30 (29) 
        31. Bodo, 02.04, 12:14 (30) 
         32. revolutionsound, 02.04, 13:30 (31) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Bye Bye Berlusconi- Entführung vom ital. Ministerpräsidenten'
Beitrag Nummer 25 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 24.03.2006 um 11:22 (1070 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2006-03-23 22:34 hat revolutionsound geschrieben:

Für Toleranz der guten gegenüber den Guten (-;

Tja, und was ist "gut"?

Die, die so denken, wir man selbst (-:


Und es braucht eine Regelinstanz, die dafür sorgt, dass toleriert wird, wenn es in der Gesellschaft Kräfte gibt, die nicht tolerieren wollen. Ist das nicht u.a. der Sinn eines Staates und dessen Wächter? (-:

Toleranz ist weniger eine Frage von Gesetzen denn von Erziehung und Ethik. Und was sollte ein real existierender Staat da leisten können?

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 28.03.2006 um 23:04 (1095 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Und es braucht eine Regelinstanz, die dafür sorgt, dass toleriert wird, wenn es in der Gesellschaft Kräfte gibt, die nicht tolerieren wollen. Ist das nicht u.a. der Sinn eines Staates und dessen Wächter? (-:

Toleranz ist weniger eine Frage von Gesetzen denn von Erziehung und Ethik. Und was sollte ein real existierender Staat da leisten können?

Über die Bildungspolitik zum Beispiel. Setzt der Staat "Toleranz" als ein Ziel, denke ich, hat er viele Wege zur Verfügung, um diesem Ziel näher zu kommen.

[Byebyeberlusconi]
Übrigens bin ich in der Vorpremiere in München gewesen. Der Regisseur Stahlberg war da und auch einige Experten. Außerdem war Arnold Cassola, Generalsekretär der Europäischen Grünen und Spitzenkandidat für die Liste Unione von Romano Prodi, anwesend. Nach dem Film gab es eine Diskussion. Interessant war zum Beispiel, dass es unter den Journalisten und Kinohäusern eine latente Angst gibt. Deswegen spielen die Kinohäuser den Film nicht. In gewissen "Sozialzentern" könnte der Film auch gespielt werden, aber in einem Fall wurde ein solches Zentrum einfach von der Mediengruppe Berlusconis aufgekauft. Film war witzig, aber auch ernst. Der Film hat nicht nur eine Ebene: einerseits werden die (fiktiven) Probleme des Filmteams gezeigt, andererseits probieren sie, eine Satire zu produzieren, in dem ein Double unter anderem Namen in der Funktion eines Bürgermeisters (Ähnlichkeiten mit dem realen Staat jederseits erkennbar) gekidnappt wird und im Internet einsehbar der Prozess gemacht wird.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).