Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 48 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18797952 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Parteien Allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Parteien Allgemein >> Plant das BRD-System einen Terroranschlag im Namen der NPD?

Thread-View:
1. wolfrum, 12.11, 14:05 (Start) 
  2. wolfrum, 12.11, 14:11 (1)  *
    3. revolutionsound, 12.11, 23:30 (2)  *
      4. Bodo, 14.11, 11:26 (3) 
        5. revolutionsound, 15.11, 00:28 (4) 
          6. Bodo, 15.11, 10:10 (5) 
            7. revolutionsound, 15.11, 21:58 (6) 
8. Bodo, 15.11, 23:02 (7) 
  9. revolutionsound, 17.11, 01:30 (8) 
    10. Bodo, 17.11, 10:16 (9) 
      11. revolutionsound, 17.11, 21:08 (10) 
        12. Bodo, 18.11, 11:19 (11) 
          13. revolutionsound, 19.11, 23:46 (12) 
            14. Bodo, 20.11, 10:32 (13) 
15. revolutionsound, 20.11, 12:07 (14) 
  16. Bodo, 21.11, 09:59 (15) 
    17. revolutionsound, 22.11, 00:34 (16) 
      18. Bodo, 22.11, 11:52 (17) 
        19. revolutionsound, 22.11, 14:10 (18) 
          20. Bodo, 22.11, 16:53 (19) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Plant das BRD-System einen Terroranschlag im Namen der NPD?'
Beitrag Nummer 2 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: wolfrum (Rang: Neuling)   Beiträge: 2
Mitglied seit: 09.11.2006
Geschrieben am: 12.11.2006 um 14:11 (3406 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)

Fortsetzung:


Kapitel 19 - Morddrohungen als Reaktionen auf die Veröffentlichung!
Nachtrag vom 18.10.2006:
Drei Tage passierte nach der Veröffentlichung im Weltnetz erst mal nichts. Dann bekam ich zwei gut verklausulierte Morddrohungen. Motto: "Die Seite muß weg". Einen Tag später merkte ich, daß ich wohl wieder observiert wurde, aber so auffällig, daß es jeder merken mußte. Ich merkte - zugegebenermaßen allerdings erst nach anfänglichem Angstausbruch -, daß diese Typen wollten ,daß ich es merke! Es waren auch wieder mal andere Typen als im Sommer. Da ich eine gute Menschenkenntnis habe, merkte ich, daß die schauspielerten! .

Merkte ich Sommer 2006 nur alle paar Tage oder gar nur einmal die Woche etwas von meinen Observanten, so gab es jetzt etwa alle 10 Minuten eine Auffälligkeit. Ich mußte mir zum Teil echt abwenden damit sie mich nicht Lachen sehen konnten. Ich hatte keinen Zweifel mehr: Man wollte mir offensichtlich massiv Angst einjagen, um die Seite www.wm2006terrorfehlschlag.de wegzubekommen.

Nebenbei gibt es noch massive Bemühungen mich in eine Psychiatrie einzuweisen. In meinem Viertel läßt man wohl Gerüchte über mich kursieren, ich sei irre. Dasselbe im Internet und bei den Kameraden. Ich hoffe aber, ich kann das abwettern. So einfach ist das ja heute nicht mehr, jemanden im Irrenhaus verschwinden zu lassen. Ich halte es mit einem der größten Helden der weißen Rasse, mit Alex Jones (www.prisonplanet.com): "YOU WILL NOT SUCCEDE" - Ihr werdet keinen Erfolg haben"

Anfänglich hatten diese Versuche, mir Angst ein zu jagen, Erfolg. Ich nahm die Seite für drei Tage vom Netz. Man hatte mir mit Mord gedroht.

Ich denke mal, jetzt können sie mich nicht so einfach killen, oder an "Selbstmord" sterben lassen, es würde meine Geschichte zu sehr aufwerten. Aber das Problem für mich besteht darin, daß ich an die Öffentlichkeit treten muß. Ich habe keine Zweifel, das BRD-System ist in diesem Moment dabei einen weiteren Anschlag vorzubereiten. Sonst würden die nicht so einen Druck auf mich ausüben. Die Frage für mich besteht auch darin, ob ich immer noch als (mittlerweile "irrer") Haupttäter vorgesehen bin? Möglich wäre das, denn auch die Russen vergessen irgendwann mal, daß ich in als verängstiger Mensch in ihrer Botschaft war. Und darum muß diese Seite ins Netz. Ich sterbe lieber in 3-5 Jahren als jetzt. Und in ein paar Jahren gibt es die BRD vielleicht schon nicht mehr.

Leute,
helft mit, diese Seite im Internet zu verbreiten. Es geht nicht nur um die NPD, es geht um die Demokratie an und für sich. Ähnlich wie in den USA soll hier bei uns im Zuge selbstinzenierter Terroranschläge die Diktatur eingeführt werden. In den USA kann das System inzwischen ganz legal jeden US-Bürger bis zu seinem natürlichen Tode "verschwinden" lassen! Soll es hier auch weit so kommen? Helft mit, diese Internetseite bekannt zu machen. Es geht um die Demokratie an und für sich!






Kapitel 20 - Weiterführende Verweise
Leider stößt meine Seite auch in Kameradenkreisen z.T. aus Skepsis. Deshalb bringe ich hier ein paar Verweise, aus denen offensichtlich werden sollte, daß die oben von mir geschilderten Ereignisse zum normalen Handwerk der Geheimdienste gehören. Anschläge unter falscher Flagge wurden in der Vergangenheit schon oft ausgeführt. Auch hier in Deutschland. Lesen Sie dazu folgende Seiten

www.altermedia.info - Die braune Armeefraktion
http://de.altermedia.info/date/2003/09/18/


www.altermedia.info - Der Oktoberfestanschlag
" target="_blank">http://de.altermedia.info/general/das-oktoberfest-attentat-ein-verbrechen-des-verfassungsschutzes_1082.html">

Das Unternehmen Gladio
http://twoday.net/static/oraclesyndicate/files/gladio%20die%20geheimarmeen%20europas.htm


Die Beweislage ist so erdrückend, daß 25% aller Amerikaner glauben, daß die eigene Regierung den Anschlag am 11.September ausgeführt hat.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/23/23524/1.html

Systemaussteiger und Ex-Staatsekretär Alexander von Bülow beschreibt in seinem Buch "Im Namen des Staates" wie Geheimdienste arbeiten. Empfehlenswert!!
http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss_w/302-8542722-1923218?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Im+Namen+des+Staates

www.mettmann.npd.de - Das Sysem braucht mal wieder einen Anschlag
http://www.mettmann.npd.de/index.php?wus=202&artikelid=135

Lesen Sie nochmal den Bericht der Demo vom 3.6.2006
http://www.mettmann.npd.de/index.php?wus=202&artikelid=155

VIDEO! Alex Jones :"TERRORSTORM" auf Deutsch. Wer das sieht, der hat keine Zweifel mehr! GENIAL
http://video.google.com/videoplay?docid=6418394793860342352&q=terrorstorm+deutsch

Loose change 2 Deutsche Untertitel! GENIAL
http://video.google.de/videoplay?docid=-7859909765349743827&q=loose%20change%20german

Und hier von den Kameraden aus Bremen der Grund, warum dieser Terroranschlag stattfinden sollte. Ein echter Hammer. Die hätten die ganze NPD verhaftet und die Militärdiktatur eingeführt
Zitat:"Da gibt es einen Verteidigungsminister, der die Bundeswehr bei Terroranschlägen - auch ohne gesetzliche Legitimation - im Inland einsetzen möchte, ....."
http://www.npd-bremen.de/wm.html

Und hier noch ein echtes Bonbon
http://www.infokrieg.tv






Achim Wolfrum






www.terrorfehlschlag.de



Aktionen:   Informationen zu wolfrum   User-Website besuchen wolfrum   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 12.11.2006 um 23:30 (1258 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Mir wäre ein einfacher Link zu der Seite lieber gewesen. Da ich dich als neuen Benutzer schon gesehen habe, hatte ich zuvor schon einen Blick auf deine Seite geworfen.

Meine Meinung: die BRD plant keinen Anschlag im Namen der NPD. Sie wird Wege nehmen, die die Verfassung bietet, um die NPD nicht zu sehr erstarken zu lassen.

Sag mal, bei dir klingt das so, als wäre jeder Ausländer ein (potentiell) Krimineller.

Wie stehst du eigentlich zu unserem Grundgesetz? Das ist immerhin die Grundlage, auf der das politische System der BRD zur Zeit funktioniert.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).