Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 38 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18788030 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Demokratie live: Aktionen
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Demokratie live: Aktionen >> DEMO in BERLIN

Thread-View:
1. flocke, 27.10, 17:20 (Start) 
  2. revolutionsound, 27.10, 17:59 (1) 
    3. flocke, 27.10, 18:10 (2) 
      4. revolutionsound, 27.10, 18:23 (3) 
        5. flocke, 27.10, 18:46 (4) 
6. revolutionsound, 27.10, 18:56 (5) 
  7. flocke, 27.10, 19:23 (6) 
    8. revolutionsound, 27.10, 19:33 (7) 
      9. flocke, 27.10, 19:37 (8) 
        10. revolutionsound, 27.10, 19:42 (9) 
11. Bodo, 30.10, 03:15 (1) 
  12. flocke, 30.10, 08:51 (11)  *
    13. Bodo, 30.10, 14:34 (12)  *
    14. revolutionsound, 01.11, 15:23 (12)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'DEMO in BERLIN'
Beitrag Nummer 12 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: flocke (Rang: Neuling)   Beiträge: 6
Mitglied seit: 27.10.2003
Geschrieben am: 30.10.2003 um 08:51 (1166 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2003-10-30 03:15 hat Bodo geschrieben:

Am 2003-10-27 17:20 hat flocke geschrieben:

hallo, habe da einen interessanten link.
http://www.demo-gegen-sozialabbau.de
habt ihr schon davon gehört?
ich habe den link durch zufall gefunden, schauts euch mal an...

Durch Zufall? Warum kommt mir das nicht sooo zufällig vor? (-;



nun ja, ich fand eben diesen link. beim stöbern...
gruß
flocke

Aktionen:   Informationen zu flocke   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 30.10.2003 um 14:34 (1120 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Hi

Am 2003-10-30 08:51 hat flocke geschrieben:

hallo, habe da einen interessanten link.
http://www.demo-gegen-sozialabbau.de
habt ihr schon davon gehört?
ich habe den link durch zufall gefunden, schauts euch mal an...

Durch Zufall? Warum kommt mir das nicht sooo zufällig vor? (-;

nun ja, ich fand eben diesen link. beim stöbern...

Da unterschätzt Du unsere Paranoia (-;
Wenn jemand sich anmeldet (und dabei auch noch mit Informationen zur Person geizt) um genau ein Posting zu einem "zufälligerweise" gefundenen Link zu schreiben... Hmmm (-:
Aber egal - wir reden gerne über Verschwörungen und dem Inhalt der Seiten tut das ja keinen Abbruch <-:

Genau mit diesem Inhalt habe ich aber so meine Probleme. Ich denke, es genügt nicht zu sagen, was einem nicht paßt, sondern man muss auch sagen, wie es stattdessen gehen soll. Diese Antworten bleiben die Gewerkschaften aber meistens schuldigt. Vielleicht verständlich, denn sie sind ja auch Interessenvetreter - der Benachteiligten. Auch wenn man das ihren Anzügen, den großen Autos und den Posten in Aufsichtsräten nicht unbedingt ansieht.
Dabei merken die Gewerkschaften gerade an sich selbst genau das, was der Staat auch zu spüren bekommt: Die Gelder fliessen nicht mehr so übig und man macht Schulden - muss die eigenen Leistungen runterschraub - macht genau das, was man dem Staat als falsch vorwirft.

Sicher könnte in unserem Staat mehr soziale Gerechtigkeit möglich sein. Aber mit Aussagen wie "Uns wird eingeredet, es sei kein Geld da. Dabei hat sich die Produktivität in den letzten zehn Jahren verdoppelt und der gesellschaftliche Reichtum ist enorm gewachsen!" kommt man nicht weiter. Denn:
A. Hilft es dem Staat, der die Sozialausgaben hat, nichts, wenn die Gesellschaft selbst Geld hat.
B. Will der Staat es ja eben der Gesellschaft nehmen, was die Demo haben nicht will.

Das ist für mich total verkorkste Logik.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 01.11.2003 um 15:23 (1104 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-10-30 08:51 hat flocke geschrieben:

Am 2003-10-30 03:15 hat Bodo geschrieben:

Am 2003-10-27 17:20 hat flocke geschrieben:

hallo, habe da einen interessanten link.
http://www.demo-gegen-sozialabbau.de
habt ihr schon davon gehört?
ich habe den link durch zufall gefunden, schauts euch mal an...

Durch Zufall? Warum kommt mir das nicht sooo zufällig vor? (-;



nun ja, ich fand eben diesen link. beim stöbern...
gruß
flocke

30.000 - 35.000 Teilnehmer lauten die Schätzungen - und hier fragt man sich, ob unter ihnen auch der Forenteilnehmer "flocke" ist. Wurde auch für eine Steuervereinfachung demonstriert? :-> Vielleicht nächstes Mal.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).