Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 36 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18802940 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Der Wahlkampf der anderen
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Der Wahlkampf der anderen >> Was halten Sie von der Humanwirtschaftspartei?

Thread-View:
1. Peter101, 23.12, 23:22 (Start) 
  2. revolutionsound, 24.12, 11:30 (1) 
    3. Peter101, 24.12, 13:48 (2) 
      4. revolutionsound, 25.12, 13:26 (3) 
  5. Bodo, 24.12, 15:55 (2) 
    6. revolutionsound, 25.12, 13:33 (5)  *
      7. Bodo, 25.12, 22:19 (6)  *
8. Bodo, 24.12, 15:39 (1) 
9. Peter101, 24.12, 16:57 (8) 
  10. Bodo, 25.12, 00:58 (9) 
    11. Peter101, 26.12, 15:47 (10) 
      12. Bodo, 26.12, 17:34 (11) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Was halten Sie von der Humanwirtschaftspartei?'
Beitrag Nummer 6 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 25.12.2003 um 13:33 (1286 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2003-12-24 15:55 hat Bodo geschrieben:

Am 2003-12-24 11:30 hat revolutionsound geschrieben:

Dabei sagt die offizielle Statistik, dass das Bruttoinlandsprodukt der Bundesrepublik Deutschland von 1950 bis 1991 auf das 22fache und das Geldvermögen auf das 75fache gestiegen ist. Wo ist dieser Reichtum geblieben?

Das Brötchen kostete einst einen Groschen.

Und die Leute haben 1DM pro Stunde verdient (-;

Was sich die Leute heute nicht alles kaufen. Am Besten sieht man das doch wirklich in der Vorweihnachtszeit. Und an den Handyrechnungen.

Es aussagekräftigere Möglichkeiten, damals und heute in einen Bezug zu setzen. Z.B. wie lang muss heute jemand für ein Brot oder ein Auto arbeiten und
wie lange früher? Dann kommen wir heute ganz günstig weg - noch.

Das stimmt. Wir können nicht sagen, dass es uns 'schlecht' geht. Womit vergleichen wir unsere Wirtschaft, wenn wir ein Urteil fällen?

Dabei geht es uns ja noch vergleichsweise gut. Wenn man sich die Stimmung in der Bevölkerung anschaut, so sehr Krise ist es nun auch wieder nicht. Sie manchmal einfach ein wenig zu viel beschworen. Aber sicher ist: wirtschaftlich hat man in den Grenzen der BRD schon bessere Zeiten erlebt.

Schlimm ist, daß es vor allem die trifft (Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger etc.), die ohnehin schon wenig haben.

Das gibt zu denken.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 25.12.2003 um 22:19 (1248 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-12-25 13:33 hat revolutionsound geschrieben:

Was sich die Leute heute nicht alles kaufen. Am Besten sieht man das doch wirklich in der Vorweihnachtszeit. Und an den Handyrechnungen.

Das Geld fliesst einfach ins Nichts. Früher hat man nach dem Ausgaben noch etwass gehabt, heute bleibt einem nichts mehr.


Es aussagekräftigere Möglichkeiten, damals und heute in einen Bezug zu setzen. Z.B. wie lang muss heute jemand für ein Brot oder ein Auto arbeiten und
wie lange früher? Dann kommen wir heute ganz günstig weg - noch.

Das stimmt. Wir können nicht sagen, dass es uns 'schlecht' geht. Womit vergleichen wir unsere Wirtschaft, wenn wir ein Urteil fällen?

Damit, um wir selbst überleben (-;



_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).