Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 38 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18775755 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Der Wahlkampf der Union
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Der Wahlkampf der Union >> Saar-Ministerpräsident fordert: Konstruktive Opposition, aber keine Blockadepolitik

Thread-View:
1. beppo, 04.10, 13:20 (Start) 
  2. Bodo, 04.10, 19:22 (1) 
  3. beppo, 05.10, 21:21 (1) 
    4. Sozialist, 05.10, 23:45 (3) 
      5. beppo, 07.10, 09:14 (4)  *
        6. Bodo, 07.10, 13:36 (5)  *
      7. beppo, 07.10, 14:34 (6) 
        8. Sozialist, 07.10, 15:18 (7) 
          9. beppo, 08.10, 10:04 (8) 
        10. Bodo, 07.10, 16:31 (7) 
11. beppo, 08.10, 12:40 (3) 
  12. Sozialist, 08.10, 14:41 (11) 
13. schwarzbart, 08.10, 18:52 (3) 
  14. Bodo, 09.10, 00:46 (13) 
    15. beppo, 09.10, 10:32 (14) 
      16. Sozialist, 09.10, 16:01 (15) 
        17. schwarzbart, 09.10, 18:19 (16) 
          18. Sozialist, 09.10, 19:48 (17) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Saar-Ministerpräsident fordert: Konstruktive Opposition, aber keine Blockadepolitik'
Beitrag Nummer 5 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: beppo (Rang: Neuling)   Beiträge: 19
Mitglied seit: 30.04.2002
Geschrieben am: 07.10.2002 um 09:14 (1209 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Also zu erst muß ich mich bei Herrn Ministerpräservativ Millbradt entschuldigen, denn er war's nicht, sindern der Kollege Schönbohm, der die Klappe ziemlich weit aufgerissen hat.
Unterstütz wurde er von einigen hochrangigen Kollegen aus der Parteizentrale.


Am 2002-10-05 23:45 hat Sozialist geschrieben:

Das Problem bei der CDU und auch das problem von Frau merkel ist, dass die CDU zu 90% aus diesen Tattergreisen besteht, von den paar Yuppies mal abgesehen. Also habe ich die -vielleich- begründete Hoffnung, dasss die CDU-Wähler irgendwann aussterben. Vielleicht werden zukünftige Generationen ja intelligenter.

Uiuiuiui, hallo Sozialist, schön mal wieder ein bekanntes Gesicht hier zu sehen...

Natürlich hast du recht, aber ich sehe leider in meinem Umkreis auch, dass immermehr junge Leute auf diese hohlen Phrasen reinfallen.
Du hast doch auch bei GGS gesehen, dass viele, viele junge Leute, die, so muß ich leider aus der Erfahrung, die ich mit GGS gemacht hab, sagen, scheinbar geistig umnachtet sind, aufnahmebereit für diese Art der Propaganda ist.
Da, so hat uns Pisa ja bewiesen, dass Niveau in Deutschland merklich sinkt, ist das doch ein gefundenes Fressen für die "alten Tattergreise". Folglich werden nicht die Unionswähler aussterben, sondern die SPD-Wähler, weil wir keinen Nachwuchs bekommen.
Was tun?
Im Moment abwarten, damit sich die Union ersteinmal so in eigene Streitereien verwickelt, dass sie praktisch handlungsunfähig wird!


PS, ich höre jetzt schon die Schreie der erbosten Unionsbefürworter, die sich jetzt diffamiert fühlen.
Sorry, ich wollte euch nicht persönlich angreifen!
Ich kenne eine Menge Unionswähler, die echt in Ordnung sind, aber meine Erfahrung als Admin bei GGS hat gezeigt, dass Junge Menschen, die noch nicht wählen dürfen, oder zum ersten Mal wählen und sich dann für die Union entschieden haben, diesem Klischee voll entsprechen!!

_________________
Keine Regierung kann Wunder vollbringen, das Mögliche aber muß sie mit aller Kraft verwirklichen -- Helmut Schmidt

Aktionen:   Informationen zu beppo   User-Website besuchen beppo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 07.10.2002 um 13:36 (1196 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-10-07 09:14 hat beppo geschrieben:

Natürlich hast du recht, aber ich sehe leider in meinem Umkreis auch, dass immermehr junge Leute auf diese hohlen Phrasen reinfallen.
Du hast doch auch bei GGS gesehen, dass viele, viele junge Leute, die, so muß ich leider aus der Erfahrung, die ich mit GGS gemacht hab, sagen, scheinbar geistig umnachtet sind, aufnahmebereit für diese Art der Propaganda ist.

Wenn Du es objektiv betrachtest, unterscheidet sich das Verhalten der CDU in der Opposition kaum von dem der SPD als Oppositionspartei. Die Schwerpunkte sitzen etwas anders, aber es ist nicht so, als das man bei den einen aufrichtig sagen könnte "Die können es und nur so geht es." und die anderen können es nicht.

Die meisten von uns haben ja primär mit Stoiber ein Problem. Die CDU steht ein ganzes Stückchen weiter hinten. Und dieses Problem, jetzt geht's zum Thema zurück, ist vielen der Jüngstwähler nicht bewußt, weil die im Wahlkampf nur den geschniegelten Kreidefresser kennengelernt haben. Den bigotten Rechtsaußen, den Stoiber an den Stammtischen der CSU und wahrscheinlich auch im stillen Kämmerchen repräsentiert, den kennen vor allem die, die schon ein paar Jahre die Augen offen halten.




_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).