Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 48 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18844136 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Was hat der Reich-Ranicki doch recht!
Verfasst am Freitag, 16. September 2011 um 07:54 von pabstha
Freigegeben von Master

Skandale & Bananen pabstha schreibt:

"Heute kam im ZDF von Maybrit Illner:

Wird Altersarmut normal?

Ich habe der Show-Dame umgehend ein Fax geschickt:



Ich kann die Lügner-Bande nicht mehr ertragen, ich habe die Sendung abgestellt!
Die deutschen Starsender werden von der Parteienmeinung dominiert. (Sie kennen den Song: Die Partei, die Partei, die hat immer recht...) Die Wahrheit vertritt keiner.
Ich bin Rentner und hatte die Hoffnung mit Firmenrente und BRD-Rente auf 60% meines früheren Einkommens zu kommen. --Pustekuchen--.
Erst wurden mir ohne Gegenleistung die Anrechnungsjahre des Gymnasiums gestrichen, dann die des Studiums, wohlgemerkt nachträglich, was allgemein als Rechtsbruch gesehen werden muß.
Ich zahlte immer den höchsten Prämiensatz ein. Mein Freund, ein Däne, der bei gleicher Ausbildung und gleichem Rang und Einzahldauer mit dänischer Rente in den Ruhestand ging (Er zahlte die gleichen Prämien in die dänische Kasse ein) sagte mir es gäbe einen Unterschied:
DIE DÄNISCHE RENTENVERSICHERUNG ZAHLT IHM EINE DOPPELT SO HOHE RENTE AUS WIE ICH SIE VON DER DEUTSCHEN BEKOMME !
EIN SKANDAL !
Wo ist mein Geld geblieben?
Die schäbigen Regierungen der BRD haben es veruntreut, verschleudert und versoffen.
Das Geld ging z.B. an:
DDR-Rentner, die nie in die Kasse einbezahlt haben
ABM-Maßnahmen
Schwangerschaftsgehalt während des Mutterschutzes
Bezahlung an polnische Zwangsarbeiter
Wiedergutmachung
Welche sonstigen finsteren Keller ?

Das sind alles Zahlungen, die das ganze Volk angehen und nicht die Arbeiter und Angestellten der BRD allein.

Das verramschte Geld sollte sofort in die Rentenkasse zurückbezahlt werden !

Ich kann jedem jungen deutschen Akademiker nur raten: wandert aus! In anderen Ländern bekommt ihr doppelt so viel Netto für Eure Arbeit wie hier !

Meine Kinder haben es getan. Sie wollen niemals in die DDR-gefärbte BRD zurückkehren.

JETZT KOMMT MEINE STANDARDFORDERUNG:

Ich möchte so frei sein wie die Schweizer
Ich fordere die Schweizer Verfassung mit dominanten Plebiszit


Mit freundlichen Grüßen

H. Pabst
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Skandale & Bananen
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Skandale & Bananen":
Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

1 Kommentar
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Was hat der Reich-Ranicki doch recht! (Punkte: 50)
von Bodo (mdw2008@webkind.de) am Freitag, 16. September 2011 um 08:06
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de/
Es ist schon wahr: Der Staat hat nicht so gut auf die eingezahlten Renten aufgepasst.

Aber alles genannte waren doch sinnvolle Ausgaben. Und wenn er sie nicht aus dem Rententopf genommen hätte, dann eben über Steuern - also auch Ihnen und mir.

Und schaut man sich die genannten Punkte hat, dann erkennt man auch, warum die Dänen mehr Geld übrig hatten: keine Wiedervereinigung, keine Zwangsarbeiter, keine Reparationszahlungen.


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).