Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 50 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18814153 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Entwicklungen weltweit
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Entwicklungen weltweit >> So friedlich ist es im Irak

Thread-View:
1. revolutionsound, 29.09, 12:32 (Start)  *
  2. Bodo, 16.11, 23:04 (1)  *
    3. revolutionsound, 17.11, 00:07 (2) 
      4. Bodo, 18.11, 01:12 (3) 
        5. revolutionsound, 19.11, 00:59 (4) 
6. Bodo, 20.11, 00:38 (5) 
  7. revolutionsound, 20.11, 17:23 (6) 
    8. Bodo, 21.11, 22:42 (7) 
      9. revolutionsound, 22.11, 01:16 (8) 
  10. revolutionsound, 21.11, 20:37 (6) 
            11. Bodo, 21.11, 22:33 (10) 
12. revolutionsound, 27.11, 00:43 (1)  *
  13. Bodo, 30.11, 00:48 (12) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'So friedlich ist es im Irak'
Beitrag Nummer 1 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 29.09.2004 um 12:32 (1478 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Erst kürzlich sind Allawi und Bush auf Werbefeldzug gewesen. Der Welt gehe es besser ohne Hussein. Gebt dem Rabauken blos kein Asyl in Schweden. Der Welt geht es also besser. Wie geht es eigentlich den Menschen in Irak? Und wie geht es dem dort stationierten Militär? Geht es denen auch besser? Ich schätze, dass die sich in Sicherheit wähnen können, denn langsam kehrt im Irak die Ruhe ein. Die beiden italienischen Simonas sind auch wieder frei und wurden laut ihren Aussagen sogar gut behandelt: die Entführer waren sehr fromm. Die Welt hätte sich keine Sorgen machen müssen. Und nun bewundert eine beeindruckende Demonstration, wie friedlich es im Irak ist: auf die Punkte gebracht.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 16.11.2004 um 23:04 (1876 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Eigentlich können wir immer ein und denselben Thread benutzen. Durch die Anzeige der neuen Beiträge geht ohnehin der grosse Zusammenhang verloren (-;

Ich wollte man schnell auf die heute durch die Medien geisternde mutmaßliche Erschiessung eines unbewaffneten und verletzten Mannes in Falludscha eingehen.

Heute wurde per Kamera beinahe dokumentiert (die Kamera zeigte zu dem Zeitpunkt gerade auf einen anderen Toten), wie ein amerikanischer Soldat einen angeblich unbewaffneten und zudem verletzt am Boden liegenden Mann erschossen hat.
Der Mann wurde offenbar bereits am Vortag bei einer Auseinandersetzung mit amerikanischen Soldaten verwundet und dort einfach liegengelassen. Wieviele von den heute beim Eintreffen der Kamera bereits toten Menschen gestern ebenfalls noch am Leben waren, darauf wurde nicht eingegangen.

Die Welt brüskiert sich nun über die mutmaßlich willkürliche und überflüssige Tötung eines Verletzen, geht aber gar nicht auf einen Aspekt ein, der mindestens vergleichbar grausig ist: Es werden in diesem Krieg Verletzte (Zivilisten?) der Gegenseite einfach liegengelassen. Man geht weiter und läßt sie einfach sterben - wenn nicht der Kamerad am nächsten Tag vorbeikommt und ihn erschiesst. Und das geschieht so beiläufig, als wäre es Alltag - was es dann wohl ist.

Ich bekomme langsam so einen richtigen Hass auf die Amis!

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 27.11.2004 um 00:43 (1873 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Fundsache: fallujapictures

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).