Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18818544 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Deutschland will in den UN-Sicherheitsrat

Thread-View:
1. revolutionsound, 23.09, 22:20 (Start)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Deutschland will in den UN-Sicherheitsrat'
Beitrag Nummer 1 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 23.09.2004 um 22:20 (1251 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Deutschland schmiedet gemeinsam mit Japan, Brasilien und Indien ein Bündnis. Die vier wollen die Vorherrschaft der Ständigen Fünf im UN-Sicherheitsrat brechen heisst es in den einleitenden Worten eines ZEIT-Artikels von Matthias Nass. Die Chance nutzen will die Rotgrüne Regierung, da doch Annan die Notwendigkeit einer Reform betonte, und nicht nur sie will es allein. Sind es bisher fünf, so blocken und entscheiden in Zukunft vielleicht neun. Den Italienern gefällt das "Grossmachtstreben" der BRD nicht. Fischer hat das Vorhaben nun konkret gemacht und vor der UNO präsentiert. Begrüsst wurde es beispielsweise von Belgien, Italien lehnt ab, da es den Rat der "Ständigen" spalten würde. Wie steht es nun: würde sich aus der "Diktatur der fünf" bei Einzug der vier ein Gerangel der neun entwickeln? Gehen die "schwachen Länder" auch bei dieser Initiative zu sehr aussen vor? Ist eine Mitgliedschaft Deutschlands unter den "Ständigen" begrüssenswert? Ist es eine Chance der Vorbeugung gegen Unilateralismus?
Wir wollen da rein!

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).