Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 40 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18824151 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Italiens Regierung streicht Evolutionslehre für 13- bis 14-Jährige

Thread-View:
1. revolutionsound, 28.04, 11:30 (Start)  *
  2. revolutionsound, 02.05, 21:19 (1)  *
    3. Bodo, 06.05, 23:11 (2) 
4. revolutionsound, 07.05, 12:12 (3) 
  5. Bodo, 07.05, 23:11 (4) 
    6. revolutionsound, 09.05, 21:27 (5) 
7. Bodo, 10.05, 00:08 (6) 
  8. revolutionsound, 10.05, 00:20 (7) 
    9. Bodo, 10.05, 13:34 (8) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Italiens Regierung streicht Evolutionslehre für 13- bis 14-Jährige'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 28.04.2004 um 11:30 (1259 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Die italienische Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat einen Aufschrei der Empörung unter Wissenschaftlern ausgelöst: Ohne Vorwarnung und Debatte hat sie die Evolutionslehre Charles Darwins aus dem Lehrplan für 13- und 14- jährige Schüler gestrichen. 30 000 Professoren, Forscher und Intellektuelle, darunter Nobelpreisträger, protestieren jetzt in einem Appell gegen das Dekret des Bildungsministeriums. Zur Entstehungsgeschichte des Menschen wird den Pennälern stattdessen wieder eine Jahrtausende alte "Theorie" präsentiert - die biblische Schöpfungsgeschichte. "Bildungsreform alla italiana"?
Die Schöpfung nach Berlusconi

In vielen US-amerikanischen Schulen wird der Kreationismus als Alternative zur Evolutionslehre gelehrt, allerdings ist die Änderung im italienischen Schulsystem ein Generalschlag: sie gilt für alle Schulen.
Welches Motiv hat die Regierung Berlusconi? Wird der Vatikan diese Änderung begrüßen?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 02.05.2004 um 21:19 (1620 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Der Protest hat eine Rücknahme bewirkt. Die Klausel pro Kreationismus im Schulunterricht neben der Evolution ist gestrichen. Glaube ist doch ohne Kreationismus möglich, warum machen sich 'Experten' heute noch daran, Argumente für eine 6.000 Jahre alte Erde (ein junger Planet) zu erfinden? Das ist doch einfach nur noch schleierhaft.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).