Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 44 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18800825 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Entwicklungen weltweit
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Entwicklungen weltweit >> Das Reich der Mitte

Thread-View:
1. revolutionsound, 02.12, 21:54 (Start)  *
  2. Bodo, 03.12, 03:34 (1)  *
    3. revolutionsound, 04.12, 00:27 (2) 
      4. Bodo, 04.12, 00:51 (3) 
5. revolutionsound, 05.12, 01:24 (4) 
  6. Bodo, 05.12, 03:13 (5) 
    7. revolutionsound, 05.12, 23:03 (6) 
      8. Bodo, 06.12, 13:34 (7) 
9. revolutionsound, 06.12, 15:26 (8) 
  10. Bodo, 06.12, 17:15 (9) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Das Reich der Mitte'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 02.12.2003 um 21:54 (1171 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Vor zwei Jahren hat eine Userin auf shortnews geschrieben, dass China kommen wird. Nun ist China noch mehr da wie es damals da war. Chinas Wirtschaft befindet sich mitten in der Steige und so auch Shenzens Bürotürme, die New Yorks Hochbauten bald ebenbürtig sein könnten. Shenzen jedoch befindet sich in der Boomzone, und diese Zone macht vielleicht gerade mal 10 Prozent der Fläche Chinas aus, hauptsächlich an der Küste, wo viele Grossstädte liegen. Nun, China wartet mit nationalen Unternehmen auf, die Unternehmen des Westens die eigenen Kuchen streitig machen. Auf jeden Fall ist China für westliche Unternehmen interessant - schreibt auch der focus.

telepolis macht eine ausführliche Bemerkung zu dem Phänomen des Computerschrotts. Die Hauptablade weltweit ist nämlich China. Und das sorgt für gesundheitliche und Umweltprobleme.

Dann wäre noch zu vermerken, meine Wenigkeit lass es bei spiegel.de, dass Plutonium aus Deutschland nach des Kanzlers Andeutungen bald den Weg nach China finden könnten. Das dürfte vielen und inbesondere Aktivisten nicht gut schmecken.

Da wäre noch last but not least, dass der Staat den jungen Leuten vorschreiben möchte, wie sie vor der Ehe zu leben haben und dass sie anständig zu heiraten haben, was viele Studenten (das dürfte wirklich viele sein) natürlich weniger behagt und sie manchmal beinahe schaustellerisch - dem nicht Genüge leisten.

Das wären jetzt viele Punkte, die man näher beleuchten könnte. Wohin entwickelt China sich, wenn es doch relativ platzgebunden ist? Oder ist es das nicht? Immerhin macht China Taiwan Vorschriften.
Man könnte auch die Frage stellen, ob China den USA den Rang ablaufen wird oder ob China mit der EU besser auskommt als mit den USA. Dann wählt mal aus.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 03.12.2003 um 03:34 (1498 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-12-02 21:54 hat revolutionsound geschrieben:

Vor zwei Jahren hat eine Userin auf shortnews geschrieben, dass China kommen wird.

Ein Kumpel sagte das bereits vor 10 Jahren.


Dann wäre noch zu vermerken, meine Wenigkeit lass es bei spiegel.de, dass Plutonium aus Deutschland nach des Kanzlers Andeutungen bald den Weg nach China finden könnten.

Dieser beschissene Kotzbrocken. Der ist doch schlimmer als Bin Laden. Bin Laden hat wenigstens noch eine Idee. Schröder hingegen geht es nur ums Geld. Geld muss her - um jeden Preis, ohne jede Rücksicht. Wir brauchen doch den Aufschwung, damit der Kanzler bei der nächsten Wahl wieder gewählt wird.


Man könnte auch die Frage stellen, ob China den USA den Rang ablaufen wird oder ob China mit der EU besser auskommt als mit den USA.

Die Menschen denke "China ist soo gross - was für eine riesige Wirtschaft." Und Chinas Wirtschaft wächst und die Leute fühlen sich bestätigt. Aber allein viele Menschen zu haben, ist kein Garant für Wachstum.
Also wieso wächst es? Hauptsächlich weil China ein Land ist, in dem man sehr billig produzieren kann. Die Löhne sind mager und die Arbeitsbedingungen grausig. Mit so günstigen Bedingungen für Unternehmer kann kann westliche Land konkurrieren.
Und weil es Schutzzölle erhebt und weil es Produktpiraterie betreibt.
Chinas Boom findet auf Kosten der der lebenden Menschen und auf Kosten ausländischer Firmen statt.
Und was wird China eines Tages haben, wenn all die kleinen chinesischen Rädchen ordentlich bezahlt werden wollen und man nicht mehr betrugen und klauen kann? Uih.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).