Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18791973 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Moore on stage

Thread-View:
1. revolutionsound, 18.11, 13:09 (Start)  *
  2. Sozialist, 22.11, 17:03 (1)  *
    3. revolutionsound, 22.11, 21:21 (2) 
      4. revolutionsound, 26.11, 01:48 (3) 
      5. Sozialist, 07.12, 04:18 (3) 
        6. revolutionsound, 07.12, 20:24 (5) 
    7. Bodo, 26.11, 03:20 (2) 
      8. revolutionsound, 26.11, 23:30 (7) 
        9. Bodo, 26.11, 23:59 (8) 
          10. revolutionsound, 27.11, 19:41 (9) 
            11. Bodo, 27.11, 22:02 (10) 
          12. revolutionsound, 28.11, 19:32 (11) 
            13. Bodo, 28.11, 21:26 (12) 
              14. revolutionsound, 28.11, 23:38 (13) 
                15. Bodo, 29.11, 01:28 (14) 
16. revolutionsound, 18.04, 18:44 (2) 
  17. Bodo, 20.04, 13:49 (16) 
    18. revolutionsound, 21.04, 11:47 (17) 
      19. Bodo, 22.04, 01:06 (18) 
        20. revolutionsound, 22.04, 01:23 (19) 
          21. Bodo, 23.04, 00:00 (20) 
            22. revolutionsound, 23.04, 00:38 (21) 
              23. Bodo, 23.04, 12:28 (22) 
                24. revolutionsound, 23.04, 13:13 (23) 
                  25. Bodo, 23.04, 23:28 (24) 
                    26. revolutionsound, 24.04, 16:09 (25) 
                      27. revolutionsound, 09.05, 21:35 (26) 
                        28. revolutionsound, 18.05, 10:31 (27) 
                          29. revolutionsound, 23.05, 11:24 (28) 
                            30. revolutionsound, 07.06, 11:19 (29) 
31. revolutionsound, 27.06, 21:01 (2) 
  32. revolutionsound, 22.07, 00:42 (31) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Moore on stage'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 18.11.2003 um 13:09 (1300 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Moore ist auf der Bühne ein gefeierter Star und das ist beachtlich: er bleibt oben. Gerade macht er seine Deutschlandtournee mit dem Faible zu den populärsten Gegnern des amtierenden amerikanischen Präsidenten zu gehören. Seine Bücher gingen zig Millionen mal über den Ladentisch. Immer wieder sieht er sich u.a. von journalistischer Seite den Vorwurf gegenüber, dass seine Recherchen nicht seriös genug seien oder das er Populismus betreibe. Seriösität, das ist schon sehr wichtig, besonders wenn es im nächsten Buch, dass 2004 rauskommen soll, um Verbindungen zwischen der Familie bin Laden und Familie Bush im Zusammenhang mit den Anschlägen 2001 gehen soll. Buchtitel: Fahrenheit 9/11. Das Buch, von dem sich der Titel ableitet, ist übrigens auch lohnend: Fahrenheit 451. Was macht Moore in Zukunft aus seiner Berühmtheit? Ob er auch noch gedenkt, eine amtierende Funktion anzunehmen?

Ein-Mann-Show mit politischer Botschaft

_________________
Die Justiz der Justiz ist das Volk.

Wisse oder Diskutiere.

[ Geändert von revolutionsound am 18.11.2003 ]

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Sozialist (Rang: Vielschreiber)   Beiträge: 783
Mitglied seit: 29.09.2002
Geschrieben am: 22.11.2003 um 17:03 (1718 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-11-18 13:09 hat revolutionsound geschrieben:

Moore ist auf der Bühne ein gefeierter Star und das ist beachtlich: er bleibt oben. Gerade macht er seine Deutschlandtournee mit dem Faible zu den populärsten Gegnern des amtierenden amerikanischen Präsidenten zu gehören. Seine Bücher gingen zig Millionen mal über den Ladentisch. Immer wieder sieht er sich u.a. von journalistischer Seite den Vorwurf gegenüber, dass seine Recherchen nicht seriös genug seien oder das er Populismus betreibe. Seriösität, das ist schon sehr wichtig, besonders wenn es im nächsten Buch, dass 2004 rauskommen soll, um Verbindungen zwischen der Familie bin Laden und Familie Bush im Zusammenhang mit den Anschlägen 2001 gehen soll. Buchtitel: Fahrenheit 9/11. Das Buch, von dem sich der Titel ableitet, ist übrigens auch lohnend: Fahrenheit 451. Was macht Moore in Zukunft aus seiner Berühmtheit? Ob er auch noch gedenkt, eine amtierende Funktion anzunehmen?

Er war doch bis zur letzten Präsidentschaftswahl mit dem Aufbau einer "dritten " (großen) Partei beschäftigt, oder nicht? Ich denke schon, dass er in gewisser Weise mit einem politischen Amt symphatisiert, in seinem Buch "stupid white men" schreibt er ja auch, daass so viele menschen wie möglich für Ämter kandidieren sollten.

_________________
wieder da...

Aktionen:   Informationen zu Sozialist   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).