Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 45 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18845350 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Blair auch auf dem absteigenden Ast

Thread-View:
1. revolutionsound, 09.09, 12:13 (Start)  *
  2. Bodo, 10.09, 12:40 (1)  *
    3. revolutionsound, 10.09, 13:15 (2) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Blair auch auf dem absteigenden Ast'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 09.09.2003 um 12:13 (1196 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Die angeblichen Massenvernichtungswaffen sind nicht gefunden: wurde ein Krieg auf Grundlage von nährenden Lügen geführt? Solche und mehr Fragen stellt sich nicht nur Grossbritannien, sondern stellt man sich weltweit. Und nun müssen die sich verantworten, die den Krieg strategisch durchgesetzt haben.

Blair wird derzeit ziemlich in die Enge getrieben. Im Kelly-Untersuchungsausschuss gibt es zwar nicht seinerseits, jedoch seitens des Verteidigungsministers Hoon merkwürdige Gedächtnislücken, aber wie sich auch gewunden wird, auf die Vasallentreue zu den USA steht keine Belohnung mehr aus, sondern eine Strafe. Die Glaubwürdigkeit Blairs hat vehement gelitten, sein Image sich gewandelt. Gewichtige Blätter wie das US-Magazin "Time" äussern sich nicht mehr zuversichtlich und die "Time" fragt, ob er den Schaden wieder reparieren könne, gerade dieses Blatt hatte ihn zuvor hoch gelobt. Der Applaus nach der Rede Blairs im Kongress der USA kann ihm nicht mehr helfen. Steht nicht auch der US-Kongress als Lügenparlament da? Der wichtige Strippenzieher der Medien, Alastair Campbell, hat sich aus der öffentlichen Politikbühne zurückgezogen. Wird Blair ihm folgen?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 10.09.2003 um 12:40 (1561 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-09-09 12:13 hat revolutionsound geschrieben:

Der wichtige Strippenzieher der Medien, Alastair Campbell, hat sich aus der öffentlichen Politikbühne zurückgezogen. Wird Blair ihm folgen?

Das fragst Du, aus einem Land kommend, in dem die regierende Partei etwa 25% hat und Ihr Chef sich dennoch für einen Wiederantritt als Bundeskanzler entscheidet? (-:

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).