Angezeigtes Thema: 'Landtagswahlen in Bayern'
Beitrag Nummer -1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 31.08.2003 um 22:16 (3260 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Die Landtagswahlen in Bayern stehen am 21. September an. Hier ist der Liste der Mitglieder (Stand 12.06.2003) 204 Abgeordnete, die bald neu zusammengewürfelt und/oder ersetzt werden. Irgendwie kommt es mir so vor, als würde mal wieder ein recht konservatives Ergebnis zu erwarten sein. Oder deucht jemanden anders? München ist eh ein Ausnahmepflaster. Woran liegt nur dieses Phänomen?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 03.09.2003 um 13:10 (4045 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-08-31 22:16 hat revolutionsound geschrieben:

Die Landtagswahlen in Bayern stehen am 21. September an. Hier ist der Liste der Mitglieder (Stand 12.06.2003) 204 Abgeordnete, die bald neu zusammengewürfelt und/oder ersetzt werden. Irgendwie kommt es mir so vor, als würde mal wieder ein recht konservatives Ergebnis zu erwarten sein. Oder deucht jemanden anders? München ist eh ein Ausnahmepflaster. Woran liegt nur dieses Phänomen?

Das München eher nicht so konservativ ist? Schlichtweg an der stättischen Lebensweise. Da trifft man vieles von dem, wovor der Dörfler Angst hat ohne es je gesehen zu haben.

Irgendwie unterscheidet sich unsere rot-grüne Bundespolitik aber auch kaum von der der Konservativen. Wir hatten noch nie so wenig anerkannte Asylanten wie in den vergangenen Jahren, die Politik ist noch genau so industrie-freundlich und so bürgerängstig wie unter Kohl und nach einer kurzen moralischen Hochzeit im Wahlkampf sind wir auch endlich wieder ein loyaler Verbündeter der USA und dürfen sogar wieder Kriege führen.

Was hilft eine Demokratie, wenn man zwar die Wahl hat, aber keine Auswahl?

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat