Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 43 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18796636 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Das Chaoten-Kabinett

Thread-View:
1. Bodo, 19.06, 03:38 (Start)  *
  2. revolutionsound, 19.06, 12:19 (1)  *
    3. Bodo, 19.06, 12:51 (2) 
      4. revolutionsound, 21.06, 00:23 (3) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Das Chaoten-Kabinett'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 19.06.2003 um 03:38 (1291 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Als Bürger hat man's wirklich schwer. Jeder Minister werkelt an seinen Gesetzesentwürfen und Reförmchen und bei allen ist absehbar, daß sie nichts verbessern werden und mahn ahnt schon, daß das Leben wieder ein Stückchen komplizierter und karger wird.

Zum heutigen Tag:

- Umweltminister Trittins neueste Änderungen zum Pfandsystem sind reif. Ist soll sein, daß zukünftig auf alle Getränkeverpackungen ausgenommen Getränketüten, Tetrapacks, Weinflaschen und Spirituosen, Pfand erhoben wird. Das Weinflaschen ausgenommen werden, ist bei klarem Verstand nachvollziehbar. Wird diese doch nur von Menschen kultiviert, die niemals unsere Umwelt verschmutzen wurden. Oder?
Auf den ersten Gedanken überraschender ist da schon die Ausnahme für Spirituosen, gehören diese doch zweifelsfrei zu den häufigsten Waisen an unseren Straßenrändern.
Um das zu verstehen muß man sich in den Kopf eines Politikers einklinken und dessen Motivation verstehen. Was sind die Fragen, die sich ein Politiker bei seiner Amtsausführung stellt?
1. Wie bekomme ich mehr Macht?
2. Wie mache ich die Presse auf mich aufmerksam?
3. Wie habe ich es möglichst bequem?
4. Was ist für mich von Vorteil?
Die letzten beiden Fragen weisen uns den Weg: Pfand ist unbequem, ein Mehraufwand. Wer also hat einen Vorteil davon, daß Spiritousen pfandfrei bleiben? Der, der sie konsumiert. Und wessen Vorteil will der Politiker: Seinen eigenen.

- Und noch eine Kröte, diesmal vom Superminister selbst: Man könne doch zur Freude der Arbeitgeber ein paar Feiertage wegfallen lassen. Und da hat er recht. Natürlich könnte man das. Und man könnte auch endlich mal die Politiker-Pensionen zurechtstutzen und die ausufernden Bezuge von deutschen Unternehmensvorständen.
Im Gegensatz zu den letzten beiden Punkten hat das mit dem Feiertag aber auch seinen Nachteil: Wo die Leute länger arbeiten werden für dieselbe Arbeit weniger Mitarbeiter benötigt. Und wer werden die sein, deren Arbeitsplätze dadurch wegfallen? Wohl nicht Minister Clement.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 19.06.2003 um 12:19 (1666 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Bodo, wir brauchen irgendwie so eine Art 'Streiflicht-Rubrik'.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).