Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18844429 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Wir wollen nur deine Gene.

Thread-View:
1. revolutionsound, 18.11, 16:26 (Start)  *
  2. Sozialist, 18.11, 17:29 (1)  *
    3. revolutionsound, 19.11, 14:24 (2) 
      4. Sozialist, 19.11, 15:22 (3) 
        5. revolutionsound, 20.11, 00:33 (4) 
          6. Sozialist, 20.11, 15:19 (5) 
          7. revolutionsound, 20.11, 16:55 (6) 
            8. Sozialist, 20.11, 18:56 (7) 
              9. revolutionsound, 21.11, 13:10 (8) 
                10. Sozialist, 21.11, 18:26 (9) 
11. Bodo, 18.11, 17:42 (1)  *
  12. revolutionsound, 19.11, 14:20 (11) 
13. Bodo, 19.11, 14:41 (12) 
  14. revolutionsound, 20.11, 00:38 (13) 
    15. Bodo, 20.11, 02:10 (14) 
      16. revolutionsound, 20.11, 17:02 (15) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Wir wollen nur deine Gene.'
Beitrag Nummer 1 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 18.11.2002 um 16:26 (1220 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Was man nicht alles braucht, um eine gezielte Strafverfolgung generieren zu können. Aber warum muss die französische Regierung ein schlechtes Exempel geben und die nationale Gendatenbank erweitern? Damit können Personengruppen auseinandergehalten werden, und es birgt die (verstärkte) Gefahr in sich, dass Gruppierungen gezielt benachteiligt werden könnten.

In Kombination mit "illegaler Besetzung von Grundstücken" (die Grundstücke gehören selbstverständlich dem Staat - oder was?) sind zum Beispiel die Roma- und Sinti-Gruppen gezielt benachteiligt und verfolgbar. Meiner Meinung ist ein solches Verhalten ein generelles Verbrechen der Regierung an den Personen, die im Staat leben; auch wenn alles gesetzlich umgehbar und begründbar ist.

Siehe auch: DNA-Profiling in Frankreich

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Sozialist (Rang: Vielschreiber)   Beiträge: 783
Mitglied seit: 29.09.2002
Geschrieben am: 18.11.2002 um 17:29 (1599 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Niemand hat das recht, die gene eines anderen unter Androhung von Strafe zu fordern. Auch nicht die Französiche regierung und egal wie sie da Begründen wollen.

_________________
wieder da...

Aktionen:   Informationen zu Sozialist   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 18.11.2002 um 17:42 (1618 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-11-18 16:26 hat revolutionsound geschrieben:

In Kombination mit "illegaler Besetzung von Grundstücken" (die Grundstücke gehören selbstverständlich dem Staat - oder was?) sind zum Beispiel die Roma- und Sinti-Gruppen gezielt benachteiligt und verfolgbar.

Wieso siehst Du in der Erfassung der DNA-Daten eine gezielte Benachteiligung der Sinti und Romas?
Diese sind ohnehin meist bereits an ihrem Auftreten als solche erkennbar.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).