Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 40 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18786471 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Die Gesellschaft
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Die Gesellschaft >> Kindesmissbrauch lebt von der Tabuisierung

Thread-View:
1. revolutionsound, 22.08, 18:33 (Start)  *
  2. Bodo, 23.08, 01:29 (1)  *
    3. revolutionsound, 23.08, 13:22 (2) 
      4. Bodo, 23.08, 14:47 (3) 
        5. revolutionsound, 23.08, 19:22 (4) 
6. Bodo, 25.08, 01:22 (5) 
  7. revolutionsound, 25.08, 14:39 (6) 
    8. Bodo, 26.08, 01:34 (7) 
      9. revolutionsound, 27.08, 09:53 (8) 
        10. Sonnenblume, 29.08, 16:02 (9) 
11. revolutionsound, 30.08, 01:55 (10) 
  12. Sonnenblume, 04.09, 13:58 (11) 
    13. revolutionsound, 06.09, 00:15 (12) 
      14. Sonnenblume, 09.09, 18:45 (13) 
        15. revolutionsound, 09.09, 23:53 (14) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Kindesmissbrauch lebt von der Tabuisierung'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 22.08.2002 um 18:33 (1688 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Nachdem ich nun mehrmals mit Kindesmissbrauchsfällen zu tun gehabt habe, möchte ich bestätigen, dass die (sexuelle) Gewalt gegen Kinder durch die Tabuisierung gefördert/gedeckt wird. Der Tatbestand konnte in den Fällen als eindeutig festgehalten werden, da weitere Fälle ans Licht kamen, eine Thematisierung behindert wurde und die Täter, die vehement abstritten, sich gegenseitig widersprachen, Aussagen zurücknahmen und verdrehten, gleichzeitig den Gegenangriff starteten. In solchen Fällen würde ich den Weg der "Sozialen Kontrolle" empfehlen. Siehe auch: Soziale Kontrolle

Warum wird das Thema tabuisiert? Folgende Antworten sind u.a. denkbar:

  • Gefahr des Rufmordes
  • Geschichte könnte erfunden sein
  • Eine Thematisierung wird verhindert
  • Wer rechnet schon damit?




Andererseits kann man sich die Fragen stellen:

  • Warum sollte ein kleines Kind solch eine Geschichte erfinden (leider bringen es kleine Kinder oft sehr spät zur Sprache)
  • Bei der Aufarbeitung: wer ändert sein Verhalten und wie? (Bsp.: Wenn der Täter, sonst als ehrlich und offen bekannt, auf einmal drohend wird oder penibel mit Aussagen wird, obwohl der Sinn eindeutig ist; auf seine eigene Verletzlichkeit und Vergangenheit hinweist, etc.)
  • Wird probiert, eine Thematisierung mit professionellen Stellen zu verhindern? (Beratungsstelle, etc.)
  • Ist jemand schon zuvor etwas in der Richtung aufgefallen?
  • ...



_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 23.08.2002 um 01:29 (2066 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-08-22 18:33 hat revolutionsound geschrieben:

Warum wird das Thema tabuisiert? Folgende Antworten sind u.a. denkbar:

- Gefahr des Rufmordes
- Geschichte könnte erfunden sein
- Eine Thematisierung wird verhindert
- Wer rechnet schon damit?[/list]

Die ersten zwei Probleme sind in der Tat vorhanden. Das sind aber keine Gründe das Thema zu tabuisieren. Man braucht keine konkreten Fälle um den zweifellos stattfindenden sexuellen Missbrauch von Kindern in den Köpfen präsent zu halten.
Alleine das Thema präsent zu halten zwingt die Täter dazu sich mit sich selbst über ihre Taten auseinanderzusetzen.

Andererseits kann man sich die Fragen stellen:

- Warum sollte ein kleines Kind solch eine Geschichte erfinden (leider bringen es kleine Kinder oft sehr spät zur Sprache)

Nicht die Kinder erfinden es, sondern die Erwachsenen implementieren es ihnen.
Ist z.B. bei Scheidungsfällen wenn es um das Sorgerecht geht sehr beliebt.
Und es gibt Vereine, die geradezu darauf spezialisiert sind Missbrauch zu "entdecken".

- Ist jemand schon zuvor etwas in der Richtung aufgefallen?[*]...[/list]

Meistens die Eltern der Täter )-;

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).