Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 46 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18809502 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> here's to the atombomb

Thread-View:
1. revolutionsound, 15.07, 16:26 (Start)  *
 2. regimekritiker, 15.07, 19:02 (1)  *
  3. revolutionsound, 16.07, 11:23 (2) 
   4. revolutionsound, 16.07, 11:25 (3) 
 5. revolutionsound, 19.08, 12:01 (1)  *
  6. revolutionsound, 25.09, 10:33 (5) 
   7. Sozialist, 06.10, 13:01 (6) 
    8. revolutionsound, 06.10, 14:06 (7) 
     9. Sozialist, 06.10, 14:57 (8) 
      10. revolutionsound, 07.10, 00:22 (9) 
       11. Sozialist, 07.10, 15:21 (10) 
        12. revolutionsound, 07.10, 15:45 (11) 
         13. revolutionsound, 12.10, 14:35 (12) 
          14. Sozialist, 12.10, 21:47 (13) 
 15. revolutionsound, 13.10, 00:50 (14) 
16. Bodo, 12.10, 23:44 (13) 
 17. revolutionsound, 13.10, 00:51 (16) 
  18. Bodo, 13.10, 01:20 (17) 
   19. revolutionsound, 13.10, 01:43 (18) 
    20. Bodo, 13.10, 02:15 (19) 
     21. Sozialist, 13.10, 10:22 (20) 
      22. Bodo, 13.10, 12:08 (21) 
       23. Sozialist, 13.10, 13:42 (22) 
        24. Bodo, 13.10, 23:38 (23) 
         25. Sozialist, 14.10, 01:15 (24) 
          26. Bodo, 14.10, 01:37 (25) 
           27. revolutionsound, 14.10, 12:32 (26) 
     28. revolutionsound, 13.10, 12:47 (20) 
               29. Bodo, 13.10, 23:27 (28) 
                30. revolutionsound, 14.10, 12:27 (29) 
                 31. Bodo, 14.10, 12:49 (30) 
                  32. revolutionsound, 14.10, 13:43 (31) 
                   33. Bodo, 14.10, 20:48 (32) 
                    34. revolutionsound, 14.10, 21:16 (33) 
                     35. Bodo, 14.10, 22:41 (34) 
                      36. revolutionsound, 15.10, 00:22 (35) 
                       37. Bodo, 15.10, 12:54 (36) 
                        38. revolutionsound, 15.10, 13:23 (37) 
39. revolutionsound, 24.12, 21:04 (1)  *
 40. Sozialist, 26.12, 02:24 (39) 
41. revolutionsound, 06.03, 16:05 (1)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'here's to the atombomb'
Beitrag Nummer 1 plus 4 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 15.07.2002 um 16:26 (1377 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Erneut entflammt die Diskussion um den möglichen Einsatz von Kleinatombomben in bestimmten Kampfsituationen. Derartige Meldungen gab vor einem halben Jahr auf verschiedenen Onlinemedien. Angeblich forderte Das Weiße Haus das Pentagon auf, Pläne für den Atomwaffeneinsatz in Iran, im Irak und Nordkorea auszuarbeiten, die Bush als Achse des Bösen bezeichnet hatte.

Wie dem auch sei; bei der Atombombe handelt es sich um eine Waffe, die dazu gedacht ist, wahllos zu vernichten. Da hilft auch das "Schrumpfen" auf Koffergrösse nicht. Sie ist nicht zu rechtfertigen. Die Produktion der Atombombe und die Drohung ihre Einsatzes ist ein Vergehen gegen die Menschheit.

Nur der komplette Abbau der Atomwaffenrüstung und ihrer Industrie ist als Lösung akzeptabel.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: regimekritiker (Rang: Regular)   Beiträge: 322
Mitglied seit: 07.05.2002
Geschrieben am: 15.07.2002 um 19:02 (1756 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-07-15 16:26 hat revolutionsound geschrieben:

Erneut entflammt die Diskussion um den möglichen Einsatz von Kleinatombomben in bestimmten Kampfsituationen. Derartige Meldungen gab vor einem halben Jahr auf verschiedenen Onlinemedien. Angeblich forderte Das Weiße Haus das Pentagon auf, Pläne für den Atomwaffeneinsatz in Iran, im Irak und Nordkorea auszuarbeiten, die Bush als Achse des Bösen bezeichnet hatte.

verbrecher!

Wie dem auch sei; bei der Atombombe handelt es sich um eine Waffe, die dazu gedacht ist, wahllos zu vernichten. Da hilft auch das "Schrumpfen" auf Koffergrösse nicht. Sie ist nicht zu rechtfertigen. Die Produktion der Atombombe und die Drohung ihre Einsatzes ist ein Vergehen gegen die Menschheit.

nur weil sie auf koffergrösse geschrumpft ist, muss sie nicht schlechter sein!

Nur der komplette Abbau der Atomwaffenrüstung und ihrer Industrie ist als Lösung akzeptabel.

ja!

_________________
was sind das für zeiten in denen das gespräch über bäume schon fast ein verbrechen ist weil es das schweigen über soviele untaten einschliesst!(bert brecht)

Aktionen:   Informationen zu regimekritiker   User-Website besuchen regimekritiker   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 19.08.2002 um 12:01 (1777 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Was muss man von der Rice lesen? Sie schämt sich nicht dafür, sich für eine Massenvernichtungswaffe einzusetzen:

Rice: Wir waren immer geneigt, Terroristen unabhängig von internationaler Politik zu betrachten. Viele von ihnen werden aber tatsächlich von Staaten finanziert, oder es wird ihnen Unterschlupf gewährt. Also gibt es auch dort ein Problem, wo die Technologie in die Hände von Staaten gerät, die den Terrorismus finanzieren. Deswegen ist der Präsident noch stärker davon überzeugt, dass er angesichts der Unsicherheit und der Beschaffenheit der neuen Bedrohungen, mit denen wir konfrontiert sind, die Verantwortung hat, die Technologien zu erforschen, die uns bei Bedrohungen durch Raketen helfen könnten.

Interview mit Rice

Auch Staatsterrorismus ist Terrorismus. Die Technologie zerstören will der Feind - arbeiten sie nicht mit denselben Mitteln. Abrüstung führt zu mehr Sicherheit. Die Rüstung spielte sich schon immer die Infos in die Hände. Wem wird denn da schon hinter dem Vorgang Einsicht gewährt?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 24.12.2002 um 21:04 (1734 mal angezeigt)   ( 3. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Nur der komplette Abbau der Atomwaffenrüstung und ihrer Industrie ist als Lösung akzeptabel.

So lange es diese Dinger gibt, wird gedroht. Unrechtzeitig vor Jahresabschluss reiht sich Nordkorea in die Länder ein, die mit ihren Atombomben weltöffentlich drohen. Werden noch mehr 'Schläfer' geweckt?


_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 06.03.2003 um 16:05 (1704 mal angezeigt)   ( 4. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Eine Übersichtskarte der Massenvernichtungswaffen gibt es hier.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).