Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 49 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18842870 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Skandale & Bananen
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Skandale & Bananen >> totale kontrolle??

Thread-View:
1. regimekritiker, 07.06, 23:32 (Start)  *
  2. revolutionsound, 08.06, 17:58 (1)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'totale kontrolle??'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: regimekritiker (Rang: Regular)   Beiträge: 322
Mitglied seit: 07.05.2002
Geschrieben am: 07.06.2002 um 23:32 (1287 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
dies fand ich heute bei stern.shortnews:

Der Präsident der Gesellschaft für Informatik, Heinrich C. Mayr, hat sich negativ über die vom Bundesrat letzte Woche abgesegneten Gesetzesantrags geäußert. Zwar muss alles gegen Kinderpornos im Internet getan werden, aber der Beschluss geht zu weit. Dass dieses Gesetz als überzogen betrachtet wird, ist bei folgendem Vergleich nachvollziebar : Eine lückenlose Erfassung/Speicherung aller Daten im Internet ist, als wenn alle Telefonate der Betreiber aufzeichnen und an Behörden weiterleiten muss.
Mayr appelliert an den Bundestag, dem Gesetzesantrag nicht zuzustimmen. Vielmehr seien Verbrechen mit präventiven Mitteln im Keim schon zu ersticken. Es kann und darf nicht sein, dass der Bürger endgültig im Glashaus sitzt.

da will vater staat alles kontrollieren was im internet abläuft!
soll ich jetzt lachen oder weinen??
die wollen alle daten die im internet kursieren speichern und auswerten!
was das ein aufwand ist! nur für kinderpornografie???
wie wollen die das machen?

das erinnert doch stark an die STASI??
und die ist am ende an ihren daten ertsickt!

Das FBI steht vor einer bedeutenden Ausweitung ihrer Ermittlungsbefugnisse.
Alles was über das Internet geschieht, darf in Kürze durch das FBI überwacht werden. Sogar die Auswertung und Speicherung von persönlichen Daten ist dann ihnen gestattet das FBI geltend gemacht werden. Viele Bürgerrechtler fürchten, dass dann alle Surfer als potenzielle Terroristen eingestuft und überwacht werden. Das FBI überwacht dann alles, von Foren bis Messaging-Diensten.sagen sie wollen die Bürger beschützen. Die Befürworter nennen als Grund, dass nach dem 11. September 'im Namen der Bekämpfung des Terrorismus' jedes Mittel recht sein müsse, um die USA zu schützen. Auch viele Politiker in den USA sind dafür.

hiermitt führe ich ein neues wort ein:
die 11.SEPTEMBER KEULE.
sie gesellt sich zur holocaust keule.

mit dem schlüsselwort 11.september kann man alle sicherheitspakete der weltv durchbringen.

Die Befürworter nennen als Grund, dass nach dem 11. September 'im Namen der Bekämpfung des Terrorismus' jedes Mittel recht sein müsse, um die USA zu schützen.

das sagen sie hier ja!
läuft da nicht was aus dem ruder?
wird jetzt jeder zum potentiellen terroristen?
wer garatiert uns das sie das nur dafür verwenden???häh??

ist sicherheit totale kontrolle??

was erwarten die denn?? wenn rauskommt das die das internet kontrollieren, springen alle auf briefverkehr um!
oder überrüfen die nicht jetzt schon jeden brief??

gibts noch mehr so skandalle??

erschreckende grüsse ein kritiker!







Aktionen:   Informationen zu regimekritiker   User-Website besuchen regimekritiker   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 08.06.2002 um 17:58 (1684 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Nun denn, meine Antwort:

Alle die Staaten, die die USA unterstuetzen begehen eine massloses Kriegsverbrechen vergleichbar mit denen des Dritten Reiches und die Kontrolle (mit Vorwand) ist vergleichbar mit jedem anderen totalitaeren Regime. Die Absprache des Anschlags ist vielfach bewiesen. Es wird auf eine direkte Konfrontation mit den "Oberhaeupten" hinauslaufen, die sie mit allen Mitteln zu vermeiden suchen. Aber es ist fuer sie unvermeidlich.

Zeit zu handeln. Also Leute, runder Tisch?

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).