Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 45 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18809567 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Der Wahlkampf der Union
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Der Wahlkampf der Union >> Stoiber wird Kanzlerkandidat der Union

Thread-View:
1. Kunstguerilla, 13.01, 00:33 (Start)  *
  2. revolutionsound, 25.04, 02:27 (1)  *
    3. PeterWiehe, 25.04, 20:31 (2) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Stoiber wird Kanzlerkandidat der Union'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Kunstguerilla (Rang: Moderator)   Beiträge: 508
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 13.01.2002 um 00:33 (3277 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am gestrigen Tage, dem 11. Januar, verabredeten Angela Merkel und Edmund Stoiber bei einem Treffen in dessen Privatwohnung, dass er der Kanzlerkandidat der Union sein werde.

Wie den Mitinitioator dieser Site traf mich die Veröffentlichung der Entscheidung hart, da ich seit Jahren ein Gegner der Stoiber'schen Politik und vor allem von dessen politischer Haltung bin, die ich oftmals nicht mit meiner Vorstellung von Demokratie in Einklang bringen kann.

Ein Scharfmacher, der davon spricht, wir seien "verrasst", der beim Bund der Vertriebenen lautstark von Tschechien "die deutschen Gebiete" zurück fordert, kann meine Interessen als Kanzler dieser Republik nicht adäquat vertreten.

Und deshalb werden wir hier das uns Mögliche unternehmen, ihm ein Bein zu stellen, indem wir aufklären, welche Gesinnung sich hinter dem freundlichen Lächeln verbirgt.

Ich hoffe auf rege Teilnahme in diesem Forum. Wenn ich daran denke, wie sehr Stoiber polarisiert, mache ich mir diesbezüglich allerdings keine Sorgen.

Beste Grüsse, Euer Webmaster.

_________________
Wir haben Demokratie längst verschlafen und müssen endlich wieder mehr Demokratie wagen!

[ Geändert von Kunstguerilla am 13.01.2002 ]

Aktionen:   Informationen zu Kunstguerilla   User-Website besuchen Kunstguerilla   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 25.04.2002 um 02:27 (4023 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
War das nur ein schlechter Traum oder die schlimme Wahrheit: hat Stoiber bei seiner Wahl die Ermöglichung von Inlandeinsätzen der Bundeswehr angesprochen? Sein wahrer Charakter ist so oder so alles andere als demokratisch. Aber allein seine Zustimmung zur Kriegspolitik der USA zeigt das.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).