Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18800252 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Kritik und Anregungen
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Kritik und Anregungen >> Forendarstellung!

Thread-View:
1. Anonymous, 15.08, 17:24 (Start) 
  2. Bodo, 15.08, 22:31 (1) 
    3. Anonymous, 16.08, 09:58 (2) 
      4. revolutionsound, 16.08, 16:30 (3) 
        5. Bodo, 17.08, 21:47 (4) 
          6. revolutionsound, 18.08, 00:05 (5) 
      7. Bodo, 17.08, 21:57 (3) 
    8. tkarcher, 09.09, 16:16 (2) 
9. Bodo, 09.09, 18:28 (8) 
  10. tkarcher, 10.09, 01:16 (9) 
    11. Bodo, 10.09, 09:21 (10) 
      12. tkarcher, 10.09, 11:28 (11)  *
        13. Bodo, 10.09, 14:23 (12)  *
          14. tkarcher, 11.09, 04:02 (13) 
            15. Bodo, 13.09, 10:00 (14) 
              16. tkarcher, 14.09, 10:59 (15) 
17. revolutionsound, 14.09, 19:16 (16) 
  18. Bodo, 15.09, 22:55 (17) 
    19. revolutionsound, 17.09, 13:23 (18) 
20. Bodo, 15.09, 22:52 (16) 
  21. tkarcher, 17.09, 11:23 (20) 
    22. Bodo, 27.09, 08:42 (21) 
      23. tkarcher, 02.10, 17:35 (22) 
        24. Bodo, 03.10, 08:43 (23) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Forendarstellung!'
Beitrag Nummer 12 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: tkarcher (Rang: Neuling)   Beiträge: 7
Mitglied seit: 09.09.2009
Geschrieben am: 10.09.2009 um 11:28 (1393 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
als Direktkandidat einer kleinen Partei...

Parteilos! Darauf lege ich Wert. Auch wenn es nichts daran ändert, dass meine Kandidatur vor allem symbolischen Charakter hat...


Wir haben einen guten Domain-Namen, aber mehr auch nicht.

Es gibt einiges, was für euch spricht:

  • Ihr habt Erfahrung im Aufbau und der Pflege eines solchen Portals.
  • Ihr habt einen Domain-Namen, der nicht nur aussagekräftig, sondern nach all den Jahren auch schon recht gut verlinkt ist.
  • Ihr habt 270 Artikel und 761 Kommentare zum Thema Demokratie, die keinesfalls weggeworfen werden sollten - aber neu aufbereitet.
  • Und ihr habt über 300 angemeldete User, die man im Falle eines Relaunchs kontaktieren könnte.


Was die Sache herausfordernd macht:

  • Es gibt heute keine Portal-Software mehr, welche mit der von euch eingesetzten kompatibel wäre (auch PHP Nuke selbst ist nicht abwärtskompatibel). Die bestehenden Inhalte müssten also zum großen Teil manuell auf eine modernere Plattform übertragen werden.
  • Unter den 300 Benutzern gibt es laut aktueller Statistik noch ganze drei aktive Autoren. Wenn sich von den anderen nicht wenigstens ein paar Dutzend wieder reaktivieren lassen, lohnt die Arbeit nicht.
  • Was auch immer hier entsteht, wird sich an einer ganzen Reihe von etablierten Politik-Foren und -Portalen messen lassen müssen, die es so vor sieben Jahren noch nicht gab.


Aber wie gesagt: Als unverbesserlicher Optimist halte ich diese Herausforderungen für lösbar und das Projekt für lohnenswert.


Was schwebt Dir konkret als Modernisierung im Sinn?

Ganz ausgereift sind meine Ideen dazu auch noch nicht. Mir schwebt eine Mischung aus Politik.de (Aktuelle Nachrichten, Termine und Videos zum Thema Demokratie, plus Umfragen und Foren) und http://www.unlockdemocracy.org.uk (Zentrales Informations- und Organisationsportal für direktdemokratische Initiativen mit eigenen Kampagnen und Aufrufen zur Mitarbeit an anderen Aktionen).

Es wäre also zum einen eine technische Modernisierung, um die Plattform auf eine moderne und sichere Software-Basis zu stellen, und zum anderen eine inhaltliche, um die bestehenden Inhalte neu aufzubereiten und stärker nach den Themenbereichen Direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung auszurichten.

Wieviel davon im ersten Schritt zu realisieren wäre, und in welcher Reihenfolge, müsste man sich noch überlegen.

Was hältst du grundsätzlich von der Idee?

[ Geändert von tkarcher am 10.09.2009 ]

Aktionen:   Informationen zu tkarcher   User-Website besuchen tkarcher   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 10.09.2009 um 14:23 (1385 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2009-09-10 11:28 hat tkarcher geschrieben:

als Direktkandidat einer kleinen Partei...

Parteilos! Darauf lege ich Wert. Auch wenn es nichts daran ändert, dass meine Kandidatur vor allem symbolischen Charakter hat...

Umso aussichtsloser (-;
Du schreibst irgendwas von einer "Vereinigung".


Wir haben einen guten Domain-Namen, aber mehr auch nicht.

Es gibt einiges, was für euch spricht:
[*] Ihr habt Erfahrung im Aufbau und der Pflege eines solchen Portals.

Eines "erfolglosen" - nicht zu bergessen.


[*] Ihr habt einen Domain-Namen, der nicht nur aussagekräftig, sondern nach all den Jahren auch schon recht gut verlinkt ist.

Du hast ja genau geforscht (-:
Werden alle noch von 2002 sein.


[*] Ihr habt 270 Artikel und 761 Kommentare zum Thema Demokratie, die keinesfalls weggeworfen werden sollten - aber neu aufbereitet.

Nicht zu vergessen die 8816, jetzt bereits 8817, Postings!


[*] Und ihr habt über 300 angemeldete User, die man im Falle eines Relaunchs kontaktieren könnte.

Rein statistisch sind davon 23,1 bereits verstorben (-:

[*] Es gibt heute keine Portal-Software mehr, welche mit der von euch eingesetzten kompatibel wäre (auch PHP Nuke selbst ist nicht abwärtskompatibel). Die bestehenden Inhalte müssten also zum großen Teil manuell auf eine modernere Plattform übertragen werden.

Das wäre kein Problem. Die kriege ich sicher von einer Datenbank in ne andere.


[*] Unter den 300 Benutzern gibt es laut aktueller Statistik noch ganze drei aktive Autoren. Wenn sich von den anderen nicht wenigstens ein paar Dutzend wieder reaktivieren lassen, lohnt die Arbeit nicht.

Aber: Was bewirkt man denn überhaupt - ob nun mit 3 oder 30? Das ist ein geschlossener Kreis und was immer hier passiert, erreicht niemanden, der sich nicht bereits dafür interessuert.
Das ist wie bei Michael Moore: Er kritisiert gekonnt Missstände aber es schauen ohnehin nur die hin, die bereits mit ihm einer Meinung sind.


[*] Was auch immer hier entsteht, wird sich an einer ganzen Reihe von etablierten Politik-Foren und -Portalen messen lassen müssen, die es so vor sieben Jahren noch nicht gab.

Jungspunde (-:


Was schwebt Dir konkret als Modernisierung im Sinn?

Ganz ausgereift sind meine Ideen dazu auch noch nicht. Mir schwebt eine Mischung aus Politik.de (Aktuelle Nachrichten, Termine und Videos zum Thema Demokratie, plus Umfragen und Foren)

Die haben offenkundig die Möglichkeiten umfangreich eigene Inhalte zu generieren.
Aber wer berichtet für uns aus Tibet?

und http://www.unlockdemocracy.org.uk (Zentrales Informations- und Organisationsportal für direktdemokratische Initiativen mit eigenen Kampagnen und Aufrufen zur Mitarbeit an anderen Aktionen).

Die stehen optisch ja noch trister da als wir (-;


Was hältst du grundsätzlich von der Idee?

Ich zweifelle daran, dass Erfolg so einfach ist, dass man einfach von der einen Website A und B und C nimmt, von der nächsten J, K und L und von ner dritten vielleicht dann noch Z.
Und ich denke auch, dass das Web keine 10. Website zu einem Thema braucht, dass 9 andere schon gut machen. Also wozu politik.de nachmachen (überspitzt), wenn doch jeder zu politik.de gehen kann?

Ich halte es für sinnvoller, sich auf eine Sache zu konzentrieren. So wie Twitter eben auch keine Videos anbietet (obwohl Videos an sich ja schön und erfolgreich sind) und so wie dafür YouTube von seinen Benutzern nicht erwartet, dass sie lesen oder gar korrekt schreiben können.

Wie brauchen the single point of Irgendwas.

Mal Mark ne E-Mail schreiben - vielleicht will er sich einklinken.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).