Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 33 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18792533 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Smalltalk
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Smalltalk >> Buchempfehlungen (vielleicht auch Buchentpfehlungen?!)

Thread-View:
1. revolutionsound, 18.12, 15:12 (Start) 
  2. Sozialist, 18.12, 17:56 (1) 
    3. revolutionsound, 18.12, 22:40 (2) 
    4. HeldenUndDiebe, 04.01, 19:05 (2) 
      5. Sozialist, 04.01, 19:18 (4) 
  6. Bodo, 19.12, 02:27 (1) 
    7. revolutionsound, 19.12, 14:42 (6) 
      8. Bodo, 19.12, 16:00 (7)  *
        9. revolutionsound, 20.12, 01:25 (8)  *
          10. Bodo, 20.12, 02:11 (9) 
            11. revolutionsound, 20.12, 14:42 (10) 
              12. Bodo, 20.12, 18:52 (11) 
                13. revolutionsound, 20.12, 20:32 (12) 
                  14. Bodo, 21.12, 01:21 (13) 
                    15. revolutionsound, 21.12, 16:52 (14) 
                      16. Bodo, 21.12, 17:19 (15) 
                        17. revolutionsound, 22.12, 13:40 (16) 
                        18. Bodo, 22.12, 15:32 (17) 
                          19. revolutionsound, 22.12, 21:32 (18) 
                            20. Bodo, 22.12, 22:34 (19) 
          21. Sozialist, 20.12, 17:33 (10) 
            22. Bodo, 20.12, 18:46 (21) 
              23. Sozialist, 20.12, 20:03 (22) 
                24. Bodo, 21.12, 01:06 (23) 
    25. Sozialist, 19.12, 19:55 (7) 
      26. revolutionsound, 20.12, 01:30 (25) 
        27. Sozialist, 20.12, 17:31 (26) 
          28. Bodo, 20.12, 18:56 (27) 
            29. Sozialist, 20.12, 20:04 (28) 
    30. HeldenUndDiebe, 04.01, 19:16 (7) 
      31. Sozialist, 04.01, 19:24 (30) 
        32. HeldenUndDiebe, 04.01, 20:59 (31) 
33. HeldenUndDiebe, 04.01, 19:08 (1) 
34. revolutionsound, 15.04, 20:29 (1) 
35. revolutionsound, 09.03, 21:39 (34) 
  36. HeldenUndDiebe, 14.03, 21:20 (35) 
    37. revolutionsound, 17.10, 21:36 (36) 
      38. revolutionsound, 22.12, 23:24 (37) 
        39. revolutionsound, 27.12, 16:22 (38) 
          40. revolutionsound, 17.04, 23:23 (39) 
            41. Bodo, 23.04, 23:40 (40) 
              42. revolutionsound, 25.04, 00:32 (41) 
                43. Bodo, 25.04, 09:49 (42) 
                  44. revolutionsound, 26.04, 12:23 (43) 
                    45. Bodo, 26.04, 21:54 (44) 
                      46. revolutionsound, 27.04, 23:02 (45) 
                        47. Bodo, 28.04, 11:21 (46) 
                          48. revolutionsound, 28.04, 21:04 (47) 
                            49. revolutionsound, 14.08, 16:24 (48) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Buchempfehlungen (vielleicht auch Buchentpfehlungen?!)'
Beitrag Nummer 8 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 19.12.2002 um 16:00 (1340 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2002-12-19 14:42 hat revolutionsound geschrieben:

Ich lese eher wenig. Eigentlich nur vor dem täglichen Entschlafen. Dann meistens Sachbücher zu naturwissenschaftlichen Themen in der Laienversion oder einen Roman von Clive Barker im Kreis (weil es zu wenige gibt).

Clive Barker - muss mal gucken, was es da so gibt.

Das geht in Richtung Fantasy-Horror. Er ist vom phantasievollen Stil her Pratchett nicht unähnlich, aber statt des Humors kommt der Horror. Bekanntester Roman und mit mehreren Sequals verfilmt, ist "Hellraiser". Wenn Du etwas lesen willst, es gibt eine vorzügliche Kurgeschichten-Sammlung namens "Das Buch des Blutes" oder "Die Bücher des Blutes"? Weiss nicht mehr (-;


Wenn naturwissenschaftlich, in welche Richtung denn?

Aktuell liegt hier ein Titel "Simulation - Computer zwischen Experiment und Theorie". Demletzt gelesen: "Das Lebende Spiel - wie die Natur Formen erzeugt". Davor "Wie kommt die Welt in den Kopf - Reise durch die Werkstädten der Bewußtseinsforscher".
Und dann viel zum Thema Programmierung - aber das zähle ich eigentlich nicht zum Lesen, weil ich es nicht des Lesens wegen mache.
Und dann natürlich das monatliche PM - die Bravo der Brillenträger ((-;


'Herr der Ringe' habe ich sogar auch schon reingesogen, war mein Leseopfer nach einer recht langen Lesepause im letzten Jahr.

Da schwärmt meine Frau auch seit ihrer Kindheit davon (damals natürlich noch nicht mir gegenüber). Warum sollte ich das dann auch noch lesen - wenn eine 500.000Euro Frage dazu kommt, nehme ich sie als Telefonjoker (-;


Dann habe ich sogar das Silmarillion angepackt, aber abgebrochen, dann verliehen: die Person hat es auch abgebrochen. Der Anfang ist anscheinend das interessanteste...

Was ist das denn?
Vor einigen Monaten hatte ich einen Kultur-Hype und habe "Balzac - Leben und Werk" angelesen. Das war sicherlich das langweiligste und anstrengenste Buch, daß ich je in den Händen hatte. 300 Seiten gefüllt mit Rezessionen und Kommentaren von Personen aus 200 Jahren Literaturgeschichte. Arg.


_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 20.12.2002 um 01:25 (1300 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-12-19 16:00 hat Bodo geschrieben:

Am 2002-12-19 14:42 hat revolutionsound geschrieben:

Ich lese eher wenig. Eigentlich nur vor dem täglichen Entschlafen. Dann meistens Sachbücher zu naturwissenschaftlichen Themen in der Laienversion oder einen Roman von Clive Barker im Kreis (weil es zu wenige gibt).

Clive Barker - muss mal gucken, was es da so gibt.

Das geht in Richtung Fantasy-Horror. Er ist vom phantasievollen Stil her Pratchett nicht unähnlich, aber statt des Humors kommt der Horror. Bekanntester Roman und mit mehreren Sequals verfilmt, ist "Hellraiser". Wenn Du etwas lesen willst, es gibt eine vorzügliche Kurgeschichten-Sammlung namens "Das Buch des Blutes" oder "Die Bücher des Blutes"? Weiss nicht mehr (-;

Man bekommt ja Tag für Tag schon genug Horror zu Ohren. :->
Erstaunlich, wieviele Bücher eigentlich schon verfilmt sind.

Wenn naturwissenschaftlich, in welche Richtung denn?

Aktuell liegt hier ein Titel "Simulation - Computer zwischen Experiment und Theorie". Demletzt gelesen: "Das Lebende Spiel - wie die Natur Formen erzeugt". Davor "Wie kommt die Welt in den Kopf - Reise durch die Werkstädten der Bewußtseinsforscher".

Hast du dich dann schon mit der Chaostheorie eingehender befasst?

Und dann viel zum Thema Programmierung - aber das zähle ich eigentlich nicht zum Lesen, weil ich es nicht des Lesens wegen mache.
Und dann natürlich das monatliche PM - die Bravo der Brillenträger ((-;

Allemal interessant. Mich beschäftigt neuerdings sehr verstärkt archäologisches Zeug.

'Herr der Ringe' habe ich sogar auch schon reingesogen, war mein Leseopfer nach einer recht langen Lesepause im letzten Jahr.

Da schwärmt meine Frau auch seit ihrer Kindheit davon (damals natürlich noch nicht mir gegenüber). Warum sollte ich das dann auch noch lesen - wenn eine 500.000Euro Frage dazu kommt, nehme ich sie als Telefonjoker (-;

Der Kleine Hobbit steht noch aus...

Dann habe ich sogar das Silmarillion angepackt, aber abgebrochen, dann verliehen: die Person hat es auch abgebrochen. Der Anfang ist anscheinend das interessanteste...

Was ist das denn?

'Der Herr der Ringe' handelt im Dritten Zeitalter, Das Silmarillion beginnt mit den Göttern, geht also vom Ersten Zeitalter bis ins Zweite Zeitalter hinein. Einige Wesen, die in den Ringkriegen vorkommen, stammen ja aus den Zeitaltern davor. Übrigens: nach Tolkien leben wir jetzt im Vierten Zeitalter...

Vor einigen Monaten hatte ich einen Kultur-Hype und habe "Balzac - Leben und Werk" angelesen. Das war sicherlich das langweiligste und anstrengenste Buch, daß ich je in den Händen hatte. 300 Seiten gefüllt mit Rezessionen und Kommentaren von Personen aus 200 Jahren Literaturgeschichte. Arg.

Ok, ich werde es nicht lesen.


_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).