Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 3 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
21431046 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Geschichte
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Geschichte >> Musik macht Geschichte

Thread-View:
1. revolutionsound, 04.09, 02:51 (Start) 
  2. revolutionsound, 19.08, 20:52 (1) 
    3. Bodo, 19.08, 22:40 (2) 
      4. revolutionsound, 24.08, 01:34 (3) 
5. Bodo, 24.08, 13:57 (4) 
  6. revolutionsound, 27.08, 00:00 (5) 
    7. Bodo, 27.08, 01:12 (6) 
      8. revolutionsound, 28.08, 21:27 (7)  *
9. Bodo, 30.08, 00:13 (8)  *
  10. revolutionsound, 30.08, 19:18 (9) 
    11. Bodo, 02.09, 01:05 (10) 
      12. revolutionsound, 03.09, 18:48 (11) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Musik macht Geschichte'
Beitrag Nummer 8 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 28.08.2004 um 21:27 (1444 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2004-08-27 01:12 hat Bodo geschrieben:

Am 2004-08-27 00:00 hat revolutionsound geschrieben:

Wie begann eigentlich die populare Musik fuer die Massen? Begann sie mit Viertuosen, die viele Zuhoerer in ihren Bann zogen? Ich meine, dass einer meiner Musiklehrer das gemeint haette...

Das mag auch seiner Verachtung für die erfolgreicheren Künstler entsammen (-;

Von der Musik der Virtuosen war der Musiklehrer schon begeistert, aber fuer die Personen hatte er nicht so viel uebrig: also trug er uns auch Geruechte um sie vor.

Ich glaube nicht, daß eines aus dem anderen entstanden ist. Es gab immer beides. Denken wir an die vergangenen hundert Jahre zurück, so fällt uns meistens nur das ein, was wir als Klassik zusammenfassen. Tatsächlich ist das aber nur Musik, die primär für die Oberschicht der Gesellschaft enstanden ist, also sozusagen wichtiger war und daher auch besser dokumentiert ist.

Besonders ist die klassische Musik notiert.

Es gab parallel dazu aber auch völkische Lieder, die von Sängern durchs Land getragen wurden oder auch Kirchenmusik zum gemeinsamen Singen für das gemeine Volk.

Mit der modernen Musik wurden die Volkslieder zurueckgedrangt. Sie werden in der Grundschule gesunden, dann hoert es aber auch schon sehr schnell vor. Wenn ich mir vorstelle, dass ich mal ein Lied ueber eine olle Flunder mit vier Strophen auswendig vorgetragen habe...

Was war wohl der Ursprung der Musik - wozu hat sie zum Zeitpunkt Ihrer Erfindung gedient? Unterhaltungszwecke? Soziales Verhalten? Weitergabe von Erinnerungsgut?

Weitergabe von Erinnerungsgut, denke ja. Als Begleitung bei besonderen Riten. Als Begleitung bei der Arbeit, oder um vielleicht schwere Arbeit im Akkord zu bewaeltigen - auch moeglich.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 30.08.2004 um 00:13 (1582 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2004-08-28 21:27 hat revolutionsound geschrieben:

Mit der modernen Musik wurden die Volkslieder zurueckgedrangt. Sie werden in der Grundschule gesunden, dann hoert es aber auch schon sehr schnell vor. Wenn ich mir vorstelle, dass ich mal ein Lied ueber eine olle Flunder mit vier Strophen auswendig vorgetragen habe...

Kommt mir bekannt vor. Erleuchte mich!

Was war wohl der Ursprung der Musik - wozu hat sie zum Zeitpunkt Ihrer Erfindung gedient? Unterhaltungszwecke? Soziales Verhalten? Weitergabe von Erinnerungsgut?

Weitergabe von Erinnerungsgut, denke ja.

Dann wäre die klassische/ernste Musik aus der völkischen hervorgegangen.


Als Begleitung bei besonderen Riten. Als Begleitung bei der Arbeit, oder um vielleicht schwere Arbeit im Akkord zu bewaeltigen - auch moeglich.

Synchronisation! Interessante Idee.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).