Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 60 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18833029 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Kommt der Terrorismus nach Deutschland?

Thread-View:
1. revolutionsound, 06.03, 20:40 (Start) 
  2. Bodo, 07.03, 15:16 (1) 
    3. revolutionsound, 07.03, 18:24 (2) 
      4. Bodo, 08.03, 12:02 (3) 
        5. revolutionsound, 08.03, 12:14 (4)  *
          6. Bodo, 10.03, 18:58 (5)  *
          7. revolutionsound, 10.03, 21:02 (6) 
            8. Bodo, 14.03, 00:18 (7) 
9. Gandalf, 20.03, 11:45 (1) 
  10. Bodo, 04.04, 19:52 (9) 
    11. revolutionsound, 04.04, 22:40 (10) 
      12. Bodo, 05.04, 12:48 (11) 
13. revolutionsound, 05.04, 22:21 (12) 
  14. Bodo, 06.04, 09:31 (13) 
    15. revolutionsound, 06.04, 23:23 (14) 
      16. Bodo, 07.04, 13:00 (15) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Kommt der Terrorismus nach Deutschland?'
Beitrag Nummer 5 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 08.03.2006 um 12:14 (1224 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2006-03-08 12:02 hat Bodo geschrieben:

Am 2006-03-07 18:24 hat revolutionsound geschrieben:

Ich kann mich nur an den Boykottaufruf erinnern. Nicht an Anschlägen gegen Deutschland.

Einen expliziten Anschlagsaufruf gegen Deutschland gab es nicht, allerdings gegen die Länder des Westens allgemein. Es wurde zu Anschlägen auf wirtschaftliche Einrichtungen ausgerufen.

Fallen darunter auch Finanzämter? (-:

Die verstehe ich beinahe noch. Die bekämpfen aber auch etwas anderes... (-:

Damit könnten Terroristen doch ihren Rückhalt in der Bevölkerung verbessern und zugleich den Staat finanziel austrocknen (-;

Was meinste, warum in der Schweiz keine gläsernen Konten eingerichtet werden. (-;

Besonders vor dem Hintergrund, dass die Politik immer weitergehende Überwachungsmassnahmen fordert und dabei so tut, als würden die bisherigen nicht ausreichen.

Angenommen, sie tut genau das. Warum will sie stärker überwachen, wenn die Gefahr nicht akut ist? Ist es die Angst vor dem Volk? Laufen in Demokratien verdeckte Diktatoren herum?

Vermutlich/hoffentlich eine Mischung:
- das wirkliche Bedürfnis Anschläge zu vermeiden

Löblich und naheliegend.

- die Angst im Fall eines Anschlages vorgeworfen zu bekommen, dass man nicht genug getan hat

Tja, könnte man das, wenn in Deutschland ein Anschlag geschieht. Schwierig ist natürlich jetzt die Entscheidung, die das Bundesverfassungsgericht getroffen hat: ein entführtes Flugzeug darf nicht abgeschossen werden.

- in konservativen Kreisen sicher auch der ewige Wunsch nach der Kontrolle des Pöpels.

Scheint nicht auszusterben. Wie viel Prozent der Bevölkerung ist denn "kriminell", würde man gerne wissen. (Und wie viele Prozent der konservativen Kreise :-> )

Dann spielten die Terroristen denen in die Hände und beide kämen dem Ziel näher, Demokratie zu beseitigen. Aber das kann und sollte es doch eigentlich nicht sein.

Aus Sicht der Terroristen wäre das durchaus ein Erfolg: Es würde uns schlechter gehen.

Aber Diktaturen sind auch nicht friedlicher. Sie würden eventuell noch mehr provozieren wie die Demokratien. Und ein Interesse an Öl würden sie auch haben.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 10.03.2006 um 18:58 (1188 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Abend

Am 2006-03-08 12:14 hat revolutionsound geschrieben:

[Motivation für Bürgerüberwachung]
- die Angst im Fall eines Anschlages vorgeworfen zu bekommen, dass man nicht genug getan hat

Tja, könnte man das, wenn in Deutschland ein Anschlag geschieht. Schwierig ist natürlich jetzt die Entscheidung, die das Bundesverfassungsgericht getroffen hat: ein entführtes Flugzeug darf nicht abgeschossen werden.

Andererseits nimmt das auch dem, der die Entscheidung hätte treffen müsse, diese doch sehr unangenehme Entscheidung ab.



- in konservativen Kreisen sicher auch der ewige Wunsch nach der Kontrolle des Pöpels.

Scheint nicht auszusterben. Wie viel Prozent der Bevölkerung ist denn "kriminell", würde man gerne wissen. (Und wie viele Prozent der konservativen Kreise :-> )

Die begnügen sich ja vor allem mit Wirtschaftskriminalität (-;


Dann spielten die Terroristen denen in die Hände und beide kämen dem Ziel näher, Demokratie zu beseitigen. Aber das kann und sollte es doch eigentlich nicht sein.

Aus Sicht der Terroristen wäre das durchaus ein Erfolg: Es würde uns schlechter gehen.

Aber Diktaturen sind auch nicht friedlicher. Sie würden eventuell noch mehr provozieren wie die Demokratien. Und ein Interesse an Öl würden sie auch haben.

Der Terrorismus, der Züge in London und Matrid sprengt, ist nicht daran interessieren, etwas zum Positiven zu ändern.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).