Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 54 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
19012567 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Explosionen in London, mutmaßlich Terror

Thread-View:
1. revolutionsound, 07.07, 13:15 (Start) 
  2. revolutionsound, 08.07, 19:40 (1) 
    3. Bodo, 16.07, 22:06 (2) 
      4. revolutionsound, 17.07, 22:57 (3) 
        5. Bodo, 20.07, 00:29 (4) 
          6. revolutionsound, 20.07, 22:18 (5) 
7. Bodo, 23.07, 19:19 (6) 
  8. revolutionsound, 24.07, 00:12 (7) 
    9. Bodo, 29.07, 23:41 (8) 
      10. revolutionsound, 01.08, 12:09 (9)  *
        11. Bodo, 02.08, 12:54 (10)  *
          12. revolutionsound, 03.08, 00:14 (11) 
13. Bodo, 08.08, 23:39 (12) 
  14. revolutionsound, 09.08, 19:01 (13) 
    15. Bodo, 10.08, 11:32 (14) 
      16. revolutionsound, 11.08, 00:54 (15) 
        17. Bodo, 13.08, 15:45 (16) 
          18. revolutionsound, 13.08, 21:13 (17) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Explosionen in London, mutmaßlich Terror'
Beitrag Nummer 10 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 01.08.2005 um 12:09 (683 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2005-07-29 23:41 hat Bodo geschrieben:

Am 2005-07-24 00:12 hat revolutionsound geschrieben:

Mehr Kontrolle kommt gewiss. Als würden die zahlreichen Kameras in London in weiser Voraussicht installiert worden sein.

Das ist ein heikles Thema. Von Datenschützern, die ich ja wirklich mag, wird argumentiert, dass die Kameras nicht geholfen hätten, die Anschläge zu verhindern.
Wer so argumentiert ignoriert aber die grosse Hilfe, die die Kameraaufzeichnungen bei der Täterfandung sind. Und erfolgreiche Verbrechensverfolgung ist ebenso unersetzliche wie Vorbeugung.

Das waren sie allerdings. Geschnappt haben sie nun den ganzen Rest. Und bei so erfolgreicher Fahndung überlegen es sich potentielle Täter vielleicht nochmal.

Und in London hat es schon wieder geknallt. Und gestern in Ägypten mit ca. 80 Todesopfern und über 200 Verletzten. Derzeit liegen die Attentate ausserhalb Iraks sehr dicht.

Aber in den USA ist es seit 4 Jahren ruhig. Hat Bush also doch Erfolg gehabt.

Sie haben ihre Verluste in der Aussenmission.


Welche Strategie, denkst du, könnte langfristig gegen die Terroristen greifen?


[ Geändert von revolutionsound am 01.08.2005 ]

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 02.08.2005 um 12:54 (688 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2005-08-01 12:09 hat revolutionsound geschrieben:

Wer so argumentiert ignoriert aber die grosse Hilfe, die die Kameraaufzeichnungen bei der Täterfandung sind. Und erfolgreiche Verbrechensverfolgung ist ebenso unersetzliche wie Vorbeugung.

Das waren sie allerdings. Geschnappt haben sie nun den ganzen Rest. Und bei so erfolgreicher Fahndung überlegen es sich potentielle Täter vielleicht nochmal.

In Londen müssen wirklich an jeder Ecke Kameras stehen.


Und in London hat es schon wieder geknallt. Und gestern in Ägypten mit ca. 80 Todesopfern und über 200 Verletzten. Derzeit liegen die Attentate ausserhalb Iraks sehr dicht.

Aber in den USA ist es seit 4 Jahren ruhig. Hat Bush also doch Erfolg gehabt.

Sie haben ihre Verluste in der Aussenmission.

Die sind aber aus Sicht der Terroristen wenig Wert.
Die Medien, zumindest die von mir konsumierten, berichten nur noch über Anschläge mit über einem dutzend Toten.

Da können wir mal eine Formel machen um zu ermitteln, welches Medium was für ein Ereignis braucht um darüber zu berichten.

Berichtsfaktor = X * f1 * Kinder + Y * f2 * Zivilisten + Z * f3 * Soldaten


Welche Strategie, denkst du, könnte langfristig gegen die Terroristen greifen?

Da wird viel drüber geredet. Am erfolgsversprechenden ist es, die Ungerechtigkeiten abzuschaffen, die dem Terrorismus als Motivation gilt. Geldhähne abdrehen, erschiessen etc. nützt nichts. Der Terrorismus kommt mit wenig Geld aus (ein paar Kilo Sprengstoff reichen) und Anhänger kommen auch genügend neue nach.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).