Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 38 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18788022 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Schwamm um den Terrorismus

Thread-View:
1. revolutionsound, 30.08, 19:21 (Start) 
  2. Bodo, 02.09, 01:29 (1) 
    3. revolutionsound, 03.09, 18:42 (2) 
      4. Bodo, 03.09, 22:03 (3) 
        5. revolutionsound, 04.09, 21:38 (4) 
6. Bodo, 05.09, 02:04 (5) 
  7. revolutionsound, 06.09, 18:37 (6) 
    8. Bodo, 10.09, 00:22 (7) 
      9. revolutionsound, 10.09, 12:36 (8) 
        10. Bodo, 12.09, 23:58 (9) 
    11. revolutionsound, 13.09, 01:05 (10) 
      12. Bodo, 23.09, 15:12 (11) 
        13. revolutionsound, 23.09, 20:54 (12) 
14. revolutionsound, 10.09, 22:13 (8) 
  15. revolutionsound, 04.09, 23:23 (14)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Schwamm um den Terrorismus'
Beitrag Nummer 15 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 04.09.2007 um 23:23 (1190 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Mittlerweile wird nach dem Obersten gefahndet und Putin kündigt eine unabhängige Untersuchung an. Wie ehrlich das gemeint ist, ist die Frage: Russische Journalistinnen, die sich mit der Aufklärung des Geiseldramas in Beslan beschäftigten, wurden offenbar mit Beruhigungsmitteln außer Gefecht gesetzt. Die georgische Journalistin Nana Laschawa soll von den Behörden mit Beruhigungsmitteln außer Gefecht gesetzt worden sein, nachdem sie vergangenen Freitag in Beslan eingetroffen war. „In ihrem Urin wurden Spuren von Tranquilizern entdeckt", sagte der Direktor eines medizinischen Forschungslabors am Freitag in Tiflis. Die Journalistin hatte berichtet, sie habe in einer Arrestzelle Kaffee bekommen.

Auch die bekannte russische Journalistin Anna Politkowskaja soll auf ihrem Flug nach Beslan vergiftete Getränke bekommen haben. Die Organisation Reporter ohne Grenzen forderte eine Untersuchung der Vorfälle.

Manchmal ist es interessant, in älteren Zeilen zu forsten. Man bekommt Déjà-Vu-Erlebnisse und ist von den Treppenwitzen der Geschichte beeindruckt. Die am 7.10.2006 ermordete bekannte russische Journalisten Anna Politkowskaja ermittelte damals, da eine 'Unabhängigkeit' der damaligen Ermittlungen nicht gewährleistet war. Seit Beginn deuten einige Anzeichen darauf hin, dass die Ermittlungen in dem Mordfall Politkowskajas ebenfalls nicht unabhängig sind, obwohl selbstverständlich eine Aufklärung stets neu betont wird. Entlassung des Chefermittlers?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).