Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 91 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
38823824 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Software-Patente oder wie die Politiker des EU-Rates den Willen des Volkes ignorieren

Thread-View:
1. nl_marco, 23.03, 15:14 (Start) 
  2. revolutionsound, 23.03, 21:34 (1) 
  3. revolutionsound, 06.07, 23:19 (1)  *
    4. nl_marco, 07.07, 16:16 (3)  *
      5. revolutionsound, 07.07, 20:32 (4) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Software-Patente oder wie die Politiker des EU-Rates den Willen des Volkes ignorieren'
Beitrag Nummer 3 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 06.07.2005 um 23:19 (4631 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Gratulation.


EU-Parlament lehnt Gesetzesvorlage für Software-Patente ab

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: nl_marco (Rang: Neuling)   Beiträge: 2
Mitglied seit: 23.03.2004
Geschrieben am: 07.07.2005 um 16:16 (2134 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Ein dickes DANKE an all jene, die sich engagiert haben! Diese Entscheidung hat bewiesen, daß sich durch das Engagement einer großen Zahl europäischer Bürger fatale Fehlentscheidungen selbst gegen die Interessen der Großkonzerne verhindern lassen. Das Parlament hat wirklich Rückgrat gegenüber Kommission und Rat bewiesen.

Das war übrigens eine der größten (wenn nicht gar die größte) Lobbying-Schlacht der EU-Geschichte. Und für die Gegenseite wahrscheinlich auch die teuerste.

Ein Ericsson-Lobbyist hat dazu übrigens mal gesagt: "Wir kommen mit all diesen Idealisten nicht klar. Da haben wir noch keine Strategie."

Die Demokratie ist noch nicht ganz tot und ich hoffe, dieses Ereignis ermutigt andere, sich mehr in die Politik einzumischen!

Doch wir sollten uns nicht zurücklehnen. Die Großindustrie wird sicherlich bald den nächsten Angriff (im Rahmen des Gemeinschaftspatentes) versuchen. Das klang auch gestern schon bei der Rede der Kommission an. Wir bleiben wachsam.

Liebe Grüße, Marco.

Aktionen:   Informationen zu nl_marco   User-Website besuchen nl_marco   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).