Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 53 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
19012605 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Politik Aktuell
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Politik Aktuell >> Vatikan zieht gegen Homo-Ehe

Thread-View:
1. revolutionsound, 31.07, 13:39 (Start)  *
  2. revolutionsound, 01.08, 16:15 (1)  *
    3. Bodo, 01.08, 18:17 (2) 
      4. revolutionsound, 02.08, 00:15 (3) 
        5. Bodo, 02.08, 00:43 (4) 
6. revolutionsound, 02.08, 00:58 (5) 
  7. Bodo, 02.08, 03:05 (6) 
    8. revolutionsound, 02.08, 10:53 (7) 
  9. Sozialist, 07.08, 22:06 (6) 
    10. revolutionsound, 08.08, 00:02 (9) 
11. revolutionsound, 03.08, 20:23 (1)  *
  12. Bodo, 04.08, 11:09 (11) 
    13. revolutionsound, 04.08, 15:52 (12) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Vatikan zieht gegen Homo-Ehe'
Beitrag Nummer 1 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 31.07.2003 um 13:39 (1253 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Es ist mal wieder soweit. Der Vatikan und die Institution katholische Kirche geht mit Fäusten in das Getriebe der Politik und der gesellschaftlichen Entwicklungen, mit der Lanze gegen Schwule und Lesben, die sofort mit starker Kritik ihre Schilder und Schwerter gezückt haben. Der AT-Gott basiert auf absoluter Verfolgung bis zur Todesstrafe gegen Homosexuelle (besonders bei Schnüffelei und Tatertappung), wie schon mehrmals verwiesen: im AT finden sich schariaähnliche Gesetze. Der Vatikan wird seinen Götzen nicht ersetzen. Und wer sich noch daran erinnert: in gewissen Kreisen wurde AIDS als Strafe Gottes gegen die Homosexualität diskutiert und gehandhabt. Zeit für ein Überdenken und Aufklären und natürlich ein Contra der Polemik des Vatikans, dessen Steine immernoch abgetragen werden müssen.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 01.08.2003 um 16:15 (1641 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Darüber sind sie sich einig: das Papier aus dem Vatikan findet Zustimmung bei Christdemokraten und bei mächtigen Persönlichkeiten. Geht es hier nicht eigentlich um die 'staatliche Ehe' und um das Prinzip? Die Ehe sei sakral - und die Verkünder haben nun die Beweislast, dass jeder Bürger, gleich welchen Glaubens oder gleich welcher Überzeugung, die (Un)Moral eines fiktiven Gottes einhalten sollte, der merkwürdigerweise gerne hinter das Staatsrecht geklemmt wird.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 03.08.2003 um 20:23 (1627 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Ihr könnt es euch denken: die Aktion des Vatikan hat einiges an Kirchenaustritten nach sich gezogen. War der Schuss des Vatikan ein Schuss in den Ofen?

Kleine Ergänzung: Strategiezug gegen westliche Kultur. Der Vatikan sieht ein 500-seitiges Paper für den kommenden Janura vor, das sich gegen die Freiheitsorientierung der westlichen Kultur wendet. Ich kenn da noch welche, die gegen die 'westliche Kultur' wettern...

_________________
Die Justiz der Justiz ist das Volk.

geography matters

[ Geändert von revolutionsound am 03.08.2003 ]

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).