Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18789863 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Wissenschaft und Politik
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Wissenschaft und Politik >> Menschroboter "greifbar nahe"

Thread-View:
1. revolutionsound, 14.08, 23:42 (Start) 
 2. Bodo, 17.08, 00:49 (1) 
  3. revolutionsound, 19.08, 19:58 (2) 
   4. Bodo, 19.08, 22:01 (3) 
    5. revolutionsound, 24.08, 01:26 (4) 
     6. Bodo, 24.08, 13:57 (5) 
      7. revolutionsound, 26.08, 23:55 (6) 
       8. Bodo, 27.08, 01:26 (7) 
        9. revolutionsound, 28.08, 21:13 (8) 
10. Bodo, 30.08, 00:05 (9) 
 11. revolutionsound, 30.08, 19:06 (10) 
  12. Bodo, 02.09, 01:20 (11) 
   13. revolutionsound, 03.09, 03:53 (12)  *
    14. Bodo, 03.09, 22:03 (13)  *
     15. revolutionsound, 04.09, 21:26 (14) 
      16. Bodo, 05.09, 02:01 (15) 
       17. revolutionsound, 06.09, 18:24 (16) 
        18. Bodo, 10.09, 00:31 (17) 
19. revolutionsound, 10.09, 13:10 (18) 
 20. Bodo, 12.09, 23:58 (19) 
  21. revolutionsound, 13.09, 00:51 (20) 
   22. Bodo, 23.09, 15:18 (21) 
    23. revolutionsound, 23.09, 20:46 (22) 
     24. Bodo, 24.09, 22:26 (23) 
      25. revolutionsound, 26.09, 13:32 (24) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Menschroboter "greifbar nahe"'
Beitrag Nummer 13 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 03.09.2004 um 03:53 (1211 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2004-09-02 01:20 hat Bodo geschrieben:

Am 2004-08-30 19:06 hat revolutionsound geschrieben:

Auf dem Weg zu San Miguel sind wir zu einer Wasseraufbereitungsanlage vorbeigekommen. Allem Anschein nach wurde sie wenig in Anspruch genommen. Das ist manchmal das andere grosse Manko, welches eintritt. Die Menschen machen zu wenig Gebrauch.

Vielleicht ein defektes Geschenk einer ausländischen, staatlichen Entwicklungshilfe, das dort keiner Reparieren kann.

Das ist in der Geschichte der Entwicklungshilfe leider schon sehr oft passiert.

Ich habe demletzt einen Bericht über EU-Subventionen für friesische Krabbenfischer gesehen. Die hatten von der EU eine handvoll Krabbelpu[h]lmaschinen zu je 150.000 Euro bekommen, um gegen Erzeuger ausserhalb der EU konkurrenzfähig zu sein.
Leider sind diese Geräte aber so wartungsintenstiv, dass die laufenden Kosten sich nicht rechnen, weswegen die Fischer die Krabben nun an irgendeinen europäischen Großhändler verkaufen, der sie in Marokko pu[h]len läßt und dann in Europa verkauft.
Vielleicht war die Subvention für die Fischer eigentlich eher eine Subvention der Maschinenhersteller (-;

Ja, die haben die Maschinen an den Mann gebracht. Industrie bevorzugt.

Ausserdem - und das faellt auf - scheinen viele Maenner dem Alkohol verfallen zu sein.

Daaaas ist schlecht. Es sei denn, es ist Alkohol aus der EU <-:

Das europaeische Bier kommt hier fast garnicht an, ausser vielleicht in einigen deutschen Restaurants. Allerdings findet Bier aus aller Welt den Weg in die EU. Everything can be "importized". ;->

Ich behaupte einfach mal: Gott wäre kein Patriot.

Habe ich bei Dir schon oft gelesen, aber nie darüber nachgedacht. Ich denke, Gott wäre Patriot. Denn er wäre stolz auf das, was er in Gemeinschaft mit anderen geschaffen hätte.

Das koennte ich mir auch gut vorstellen. Allerdings koennte ich mir auch vorstellen, dass Gott Staatsgrenzen, oder einfach Grenzen zwischen den Gemeinschaften, die oft Anlass fuer Spannungen sind, aufweichen wollen wuerde, sprich, zwischen Gemeinschaften gar Verbindungen herstellen wollen wuerde.

Natürlich. Was interessieren einen Gott Grenzen, die irgendein Politiker gezogen hat. Das interessiert doch nicht mal aufgeklärte Menschen.

Die aufgeklaerten Menschen reissen manche Grenzen ein.
Aber ich habe den Eindruck, dass dein "mal postuliertes Gottesbild" von den Gottesbildern anderer unterscheidet, denen es besser gefaellt, wenn die Menschen nicht so aufgeklaert sind.
Es findet wohl ein Ringkampf um die Gottesbilder statt.

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 03.09.2004 um 22:03 (1241 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2004-09-03 03:53 hat revolutionsound geschrieben:

[Gott ein Patriot]
Natürlich. Was interessieren einen Gott Grenzen, die irgendein Politiker gezogen hat. Das interessiert doch nicht mal aufgeklärte Menschen.

Die aufgeklaerten Menschen reissen manche Grenzen ein.
Aber ich habe den Eindruck, dass dein "mal postuliertes Gottesbild" von den Gottesbildern anderer unterscheidet, denen es besser gefaellt, wenn die Menschen nicht so aufgeklaert sind.

Man muss doch nur mal logisch denken: Ein Gott, der eine Welt mit Menschen schaffen kann, sitzt der im Himmel und führt Strichlisten über die Missetaten von 6 Mrd Menschen? Oder zählt er mit, wie oft wer in der Kirche war? Oder legt jemand so gewaltiges wert darauf, dass man sich vor ihm auf den Boden wirft? Wie kann man Gott für so kleinkariert halten?

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).