Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 41 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18796691 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Wissenschaft und Politik
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Wissenschaft und Politik >> Out of Body

Thread-View:
1. revolutionsound, 17.10, 19:21 (Start) 
 2. Bodo, 20.10, 01:30 (1) 
  3. revolutionsound, 20.10, 12:41 (2) 
   4. Bodo, 20.10, 13:39 (3) 
    5. revolutionsound, 20.10, 23:57 (4) 
     6. Bodo, 21.10, 15:37 (5) 
      7. revolutionsound, 21.10, 23:59 (6) 
       8. Bodo, 22.10, 03:01 (7) 
9. revolutionsound, 22.10, 20:12 (8) 
 10. Bodo, 23.10, 01:01 (9) 
  11. revolutionsound, 24.10, 21:35 (10) 
   12. Bodo, 25.10, 00:18 (11) 
    13. revolutionsound, 25.10, 22:37 (12) 
     14. Bodo, 26.10, 02:37 (13) 
      15. revolutionsound, 26.10, 12:55 (14) 
       16. Bodo, 26.10, 22:51 (15)  *
17. revolutionsound, 27.10, 18:11 (16)  *
 18. Bodo, 27.10, 21:28 (17) 
  19. revolutionsound, 28.10, 11:41 (18) 
   20. Bodo, 28.10, 11:49 (19) 
    21. revolutionsound, 28.10, 12:14 (20) 
     22. Bodo, 28.10, 14:08 (21) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Out of Body'
Beitrag Nummer 16 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 26.10.2003 um 22:51 (1191 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2003-10-26 12:55 hat revolutionsound geschrieben:

Und doch interessiert mich, wo dieses Wort "Hölle" herstammt.

Laut wissen.de:

Hölle

[von altnordisch Hel]

Totenwelt, in den meisten Religionen als

Aufenthaltsort der Verdammten bekannt; bei den Griechen ganz allgemein das Schattenreich der Toten (Hades); im alten Israel Scheol, das sich zur Gehenna als Ort der Qualen entwickelte. Diese Anschauung übernahm das Neue Testament. Heute wird die Hölle allgemein als seelisches Leid (unendliche und ewige Ferne von Gott) existenziell gefasst, wobei die katholische Kirche auch ein sinnliches, jedoch nicht irdisches Leiden anerkennt und die evangelische Kirche vom Zustand des ewigen Gerichts spricht. Fegefeuer.



_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 27.10.2003 um 18:11 (1203 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-10-26 22:51 hat Bodo geschrieben:

Am 2003-10-26 12:55 hat revolutionsound geschrieben:

Und doch interessiert mich, wo dieses Wort "Hölle" herstammt.

Laut wissen.de:

Hölle

[von altnordisch Hel]

Jetzt müsste man mal nachschlagen, wo altnordisch überall gesprochen wurde.

Totenwelt, in den meisten Religionen als

Aufenthaltsort der Verdammten bekannt; bei den Griechen ganz allgemein das Schattenreich der Toten (Hades);

Interessant finde ich, dass das Totenreich ein Schattenreich sein soll(te). Man bringt den Tod stets mit Umnachtung, Schatten und Dunkelheit zusammen.

im alten Israel Scheol, das sich zur Gehenna als Ort der Qualen entwickelte. Diese Anschauung übernahm das Neue Testament. Heute wird die Hölle allgemein als seelisches Leid (unendliche und ewige Ferne von Gott) existenziell gefasst, wobei die katholische Kirche auch ein sinnliches, jedoch nicht irdisches Leiden anerkennt und die evangelische Kirche vom Zustand des ewigen Gerichts spricht. Fegefeuer.


Das ist schon eine merkwürdige Vorstellung, die den Menschen aufgehalst wurde. Es müsste ihr allmächtiger Gott doch alles sehen: ergötzt er sich an den Qualen der Menschen in der Hölle in alle Ewigkeiten fort? Oder wendet er sein Angesicht fort und ist "so weit weg", dass er tatsächlich nichts mehr sieht? Kein Wunder, dass seine Diener gerne gefoltert haben... macht ihr grosses Vorbild doch auch.
Ach ja, um auf OBEs zurückzukommen: seit wann können tote Geister denn fühlen, sie haben dafür doch keine Vorrichtungen mehr? :->

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).