Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 47 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18828622 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Wissenschaft und Politik
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Wissenschaft und Politik >> Politische Systeme

Thread-View:
1. HeldenUndDiebe, 09.12, 03:49 (Start) 
  2. revolutionsound, 09.12, 17:31 (1) 
    3. HeldenUndDiebe, 09.12, 17:45 (2) 
  4. Bodo, 10.12, 01:34 (1) 
    5. HeldenUndDiebe, 10.12, 02:26 (4) 
  6. Bodo, 10.12, 13:55 (5) 
    7. HeldenUndDiebe, 10.12, 18:32 (6)  *
      8. Bodo, 11.12, 00:17 (7)  *
9. revolutionsound, 10.12, 12:24 (4) 
  10. Sozialist, 15.04, 23:13 (9) 
11. revolutionsound, 16.04, 15:18 (10) 
  12. Sozialist, 17.04, 12:13 (11) 
    13. revolutionsound, 17.04, 16:02 (12) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Politische Systeme'
Beitrag Nummer 7 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: HeldenUndDiebe (Rang: Regular)   Beiträge: 213
Mitglied seit: 05.12.2002
Geschrieben am: 10.12.2002 um 18:32 (1144 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2002-12-10 13:55 hat Bodo geschrieben:

Am 2002-12-10 02:26 hat HeldenUndDiebe geschrieben:

[Kommunismus]
Du besitzt zwei Kühe. Die Regierung nimmt dir beide weg und verkauft dir die Milch.
Praktisch eher: Trinkt die Milch selbst und läßt dich verhungern.
Na ja, wo bleibt da das System der Marktwirtschaft???
Im Kommunismus? Außen vor.
Ja klar, sorry, tippfehler ich meinte PLANWIRTSCHAFT


[Liberalismus]
Die Definition kann ich nicht nachvollziehen. Schwerpunkt des Liberalismus' ist, daß der Staat Eingriffe auf ein Minimum beschränkt.
stimmt auch wieder... trotzdem so in etwa ist es... (gibt es beispiele fúr den Liberalismus in der Geschichte? Hört sich interessant an...)
Mir fällt keines ein, das sich offiziell so betitelt. Daran merkt man auch, daß der Liberalismus kein richtiges politisches System ist. Eher eine Ideologie.
Ein liberalistisches System ist eine Art und Weise ein p.S. zu gestalten. Z.B. kann ein demokratisches System liberal sein oder auch restriktiv bevormundend.
gab's also noch nie... dann fehlt das ja noch für die BRD, den rest hatten wir schon

[Nationalsozialismus]
Du besitzt zwei Kühe. Die Regierung nimmt dir beide weg und erschießt dich.
Eher alle anderen (-;
nein als erstes dich, weil du keine Kühe mehr hast...
Das siehst Du zu negativ. Wir kennen aus der Geschichte einen sich nationalsozialistisch nennenden Faschismus. Dadurch ist der Begriff "Nationalsozialismus" extrem vorbelastet. So negativ sehe ich ihn gelöst von der historischen Praxis nicht. Da steckt eine Ausrichtung an den nationalen Interessen und eine soziale Komponente drin. Das ist nichts, was in Mord und Totschlag enden muss.
das problem des Nationalsozialismus ist, dass man seinen eigenen Staat über die anderen stellt und daraus eine brutale Reaktion der Bevölkerung gegen andere Staaten und ihre angehörigen folgt...

P.S: Interessant ist auch eine Mischung aus Sozialismus und extremer Bürokratie: Du hast eine Kuh, Dein Nachbar keine, also kriegt jeder von Euch die Hälfte.
streichen wir das...

_________________
el pueblo unido, jamás sera vencido

Aktionen:   Informationen zu HeldenUndDiebe   E-Mail HeldenUndDiebe   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 11.12.2002 um 00:17 (1102 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-12-10 18:32 hat HeldenUndDiebe geschrieben:

[Nationalsozialismus]
Das siehst Du zu negativ. Wir kennen aus der Geschichte einen sich nationalsozialistisch nennenden Faschismus. Dadurch ist der Begriff "Nationalsozialismus" extrem vorbelastet. So negativ sehe ich ihn gelöst von der historischen Praxis nicht. Da steckt eine Ausrichtung an den nationalen Interessen und eine soziale Komponente drin. Das ist nichts, was in Mord und Totschlag enden muss.
das problem des Nationalsozialismus ist, dass man seinen eigenen Staat über die anderen stellt und daraus eine brutale Reaktion der Bevölkerung gegen andere Staaten und ihre angehörigen folgt...

Ersteres ja, letzteres nicht unbedingt. Man sagt, es ist nicht Zufall, daß Hitler ausgerechnet in Deutschland an die Macht kam. Da war der Boden besonders fruchtbar, weil es nämlich den Deutschen aufgrund ihres Kleinstaatentums zuvor nicht gelungen ist, auf gesunde Weise zu einem Nationalgefühl zu kommen. Das Gefühl eine Nation zu sein ist eine Form von Gemeinschaftsgefühl. Und wer in einer sicheren Gemeinschaft lebt, neigt meistens nicht dazu anderen ihre Gemeinschaft zu neiden.


_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).