Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 40 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18799264 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Wissenschaft und Politik
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Wissenschaft und Politik >> identifikationschip für menschen!

Thread-View:
1. regimekritiker, 13.05, 18:08 (Start)  *
  2. Bodo, 13.05, 19:36 (1)  *
    3. regimekritiker, 13.05, 21:58 (2) 
      4. Bodo, 14.05, 00:26 (3) 
    5. regimekritiker, 14.05, 21:58 (2) 
    6. Bodo, 14.05, 22:29 (5) 
      7. regimekritiker, 22.05, 11:45 (6) 
8. revolutionsound, 13.05, 21:48 (1)  *
  9. regimekritiker, 13.05, 22:11 (8) 
    10. revolutionsound, 14.06, 11:48 (9) 
11. regimekritiker, 14.06, 16:02 (10) 
  12. revolutionsound, 14.06, 22:29 (11) 
    13. regimekritiker, 16.06, 17:33 (12) 
      14. revolutionsound, 16.06, 23:13 (13) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'identifikationschip für menschen!'
Beitrag Nummer 1 plus 2 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: regimekritiker (Rang: Regular)   Beiträge: 322
Mitglied seit: 07.05.2002
Geschrieben am: 13.05.2002 um 18:08 (2935 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
die süddeutsche meldet heute auf s.16 dass in den usa eine familie und ein parkinsonpatientsich einen chip einpflanzen lassen!
der chip speichert 128 zeichen.die familie will darauf die medikamente des krebkranken mannes/vaters speichern lassen.sie versprechen sich davon mehr sicherheit!
das zentrum für individuelle freiheit"cfif" inden usa meldet das big brother damit informationen über unwissende sammeln könne!der hersteller "ads" sagt man könne den chip mit gps kombinieren um verbrecher einzufangen und die illegale einwanderung zu kontrollieren. asuch entführungsopfer könne man damit aufspüren.
LEIDER kann man damit auch normale menschen überwachen,die marktforschung noch mehr informationen sammeln.
sind wir unterwegs zum totalitären überwachungsstaat????
wielange gibt es noch wirklich pers. freiheit????
was weiss der staat???
gibt es bald gedankenzensur????
23????

Aktionen:   Informationen zu regimekritiker   User-Website besuchen regimekritiker   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 13.05.2002 um 19:36 (3665 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-05-13 18:08 hat regiemkritiker geschrieben:

LEIDER kann man damit auch normale menschen überwachen,die marktforschung noch mehr informationen sammeln.

Vielleicht kriege ich dann eines Tages doch mal eine Werbung, die mich interessiert (-:

sind wir unterwegs zum totalitären überwachungsstaat????

Die moderen Form vom Namenschildcen fuer senile senioren (-;

wielange gibt es noch wirklich pers. freiheit????
was weiss der staat???

Jeder Staat will gerne wissen, was seine Schaefchen denken und tun. Und waere es legal und technisch machbar, wuerde er das auch benutzen. Technisch wird es sicherlich eines Tages moeglich sein.
In ein paar Jahrzehnten werden wir also die Technik haben, der Wille ist ohnehin schon immer da, und dann steht nur noch das Gesetz, das BISHERIGE Gesetz, dem im Weg. Dann werden wir sehen, ob unser Staat uns, natuerlich zu unserem eigenen Schutz, komplett entmuendigen will, oder ob wir es vorher schaffen, eine Politik zu etablieren, die unter der Wahrung der Interesses der Buerger etwas anderes versteht, als ein diktatorisches System.

gibt es bald gedankenzensur????

Nicht noetig. Zensur macht nur da Sinn, wo man sich anderen mitteilt.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 13.05.2002 um 21:48 (3651 mal angezeigt)   ( 2. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2002-05-13 18:08 hat regiemkritiker geschrieben:

die süddeutsche meldet heute auf s.16 dass in den usa eine familie und ein parkinsonpatientsich einen chip einpflanzen lassen!
der chip speichert 128 zeichen.die familie will darauf die medikamente des krebkranken mannes/vaters speichern lassen.sie versprechen sich davon mehr sicherheit!
das zentrum für individuelle freiheit"cfif" inden usa meldet das big brother damit informationen über unwissende sammeln könne!der hersteller "ads" sagt man könne den chip mit gps kombinieren um verbrecher einzufangen und die illegale einwanderung zu kontrollieren. asuch entführungsopfer könne man damit aufspüren.
LEIDER kann man damit auch normale menschen überwachen,die marktforschung noch mehr informationen sammeln.
sind wir unterwegs zum totalitären überwachungsstaat????

Die Frage sollte in der Öffentlichkeit mal breit zur Diskussion gestellt werden. Das würde der Etablierung des totalitären Überwachungsstaates sehr entgegenwirken.

wielange gibt es noch wirklich pers. freiheit????

Lassen wir uns die persönliche Freiheit nicht nehmen. Ich denke aber, es liegt nicht nur an diese Informationssammelwerkzeugen, die die persönliche Freiheit einschränken, sondern auch an der Informationsstreuung, die auch schädlich sein kann. Mit was beschäftigen sich die Bürger?

was weiss der staat???

Er weiss sehr viel. Er ist aber auch durchschaut.

gibt es bald gedankenzensur????

Die Technik wird eher sein, Gedanken auf bestimmte Bahnen zu lenken. Der Mensch soll sich mit gewissen Sachen beschäftigen, mit gewissen Sachen nicht,

23????

Die Zahl der Illuminaten...

Mit der Zahl wird die Frage oder das Problem verbunden, ob Politik abgesprochen ist. Würde das 'Phänomen der politischen Absprache' sich mit 'Überwachungsstaat' und 'Gedankenkontrolle' harmonisch verhalten? - Ich denke, ja.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).