Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 36 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18792703 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Parteien Allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Parteien Allgemein >> Plant das BRD-System einen Terroranschlag im Namen der NPD?

Thread-View:
1. wolfrum, 12.11, 14:05 (Start) 
  2. wolfrum, 12.11, 14:11 (1) 
    3. revolutionsound, 12.11, 23:30 (2) 
      4. Bodo, 14.11, 11:26 (3) 
        5. revolutionsound, 15.11, 00:28 (4) 
          6. Bodo, 15.11, 10:10 (5) 
            7. revolutionsound, 15.11, 21:58 (6) 
8. Bodo, 15.11, 23:02 (7) 
  9. revolutionsound, 17.11, 01:30 (8) 
    10. Bodo, 17.11, 10:16 (9) 
      11. revolutionsound, 17.11, 21:08 (10) 
        12. Bodo, 18.11, 11:19 (11) 
          13. revolutionsound, 19.11, 23:46 (12) 
            14. Bodo, 20.11, 10:32 (13) 
15. revolutionsound, 20.11, 12:07 (14) 
  16. Bodo, 21.11, 09:59 (15) 
    17. revolutionsound, 22.11, 00:34 (16) 
      18. Bodo, 22.11, 11:52 (17)  *
        19. revolutionsound, 22.11, 14:10 (18)  *
          20. Bodo, 22.11, 16:53 (19) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Plant das BRD-System einen Terroranschlag im Namen der NPD?'
Beitrag Nummer 18 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 22.11.2006 um 11:52 (1152 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2006-11-22 00:34 hat revolutionsound geschrieben:

ich denke, die meisten kommen erst mit rechtem Gedankengut in Kontakt und finden dann in Parteien wie der NPD eine Identifizierung.

Tradierung des rechten Gedankenguts am Stammtisch also?!

Woauchimmer. ICH DENKE, der Anfang ist eine generelle Unzufriedenheit mit der persönlichen Lebenssituation. Dann sucht man nach Stärke und Selbstbewusstsein und siehe da: Es gibt welche, die man beschimpfen kann. Und es gibt andere, die das auch tun - endlich jemand, der einen versteht.
Und wenn man dann zu Wahl geht, landet das Kreuzchen eben bei der NPD.


Achso - Du sagtest doch Mitglieder, nicht Wähler.
Ja, die gibt es sicher auch in der Justiz.

Missverständlich. Hat ne Partei anteilig 15% der Wählerstimmen, kann sie dementsprechend eine Fraktionsstärke von 15% im Parlament stellen.

Aber ob 5 oder 15% - es ist ihr allein unmöglich die Politik zu bestimmen.

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 22.11.2006 um 14:10 (1145 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2006-11-22 11:52 hat Bodo geschrieben:

Am 2006-11-22 00:34 hat revolutionsound geschrieben:

ich denke, die meisten kommen erst mit rechtem Gedankengut in Kontakt und finden dann in Parteien wie der NPD eine Identifizierung.

Tradierung des rechten Gedankenguts am Stammtisch also?!

Woauchimmer. ICH DENKE, der Anfang ist eine generelle Unzufriedenheit mit der persönlichen Lebenssituation. Dann sucht man nach Stärke und Selbstbewusstsein und siehe da: Es gibt welche, die man beschimpfen kann. Und es gibt andere, die das auch tun - endlich jemand, der einen versteht.
Und wenn man dann zu Wahl geht, landet das Kreuzchen eben bei der NPD.

Unbestritten: wenn die Wirtschaftssituation generell und/oder bei vielen Einzelnen nicht gut ist, suchen einige radikalere Alternativen. Man sucht nach einer Hand, die stark zu sein scheint. Der deutschen Bevölkerung wird die Eigenschaft zugeschrieben, zu erwarten, dass die Obrigkeit halt regelt und am Besten noch, dass alles ohne Probleme läuft. Geht natürlich nicht optimal.

Achso - Du sagtest doch Mitglieder, nicht Wähler.
Ja, die gibt es sicher auch in der Justiz.

Missverständlich. Hat ne Partei anteilig 15% der Wählerstimmen, kann sie dementsprechend eine Fraktionsstärke von 15% im Parlament stellen.

Aber ob 5 oder 15% - es ist ihr allein unmöglich die Politik zu bestimmen.

Das mag ja sein: es koaliert mit ihr keine der bisherigen Regierungsparteien. Aber wer sagt eigentlich, dass, wenn der Trend die NPD zu wählen anhalten würde, es bei der 15% Halt macht?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).