Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 49 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18823675 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Parteien Allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Parteien Allgemein >> Wie kommen Parteien zu ihren Farben?

Thread-View:
1. Bodo, 12.04, 19:33 (Start) 
  2. PeterWiehe, 17.04, 19:03 (1) 
    3. Bodo, 17.04, 19:25 (2) 
4. PeterWiehe, 17.04, 19:50 (3) 
  5. PeterWiehe, 17.04, 19:59 (4)  *
    6. demokrat, 12.04, 16:40 (5)  *
7. Kunstguerilla, 19.04, 18:55 (2) 
  8. PeterWiehe, 21.04, 19:03 (7) 
    9. Kunstguerilla, 01.05, 14:11 (8) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Wie kommen Parteien zu ihren Farben?'
Beitrag Nummer 5 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: PeterWiehe (Rang: Teilnehmer)   Beiträge: 66
Mitglied seit: 05.03.2002
Geschrieben am: 17.04.2002 um 19:59 (1444 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)

http://dikigoros.tripod.com/italien.htm
Großer (unsystematischer wie mir scheint) Textklumpen.
schwer zu lesen finde ich

Ich poste leider schon wieder ein Text-Anhängsel zu meinem
eigen Posting.
Der dritte Link ist ein Text über Italien. Mit einer gewissen
Lockerheit liest sich der Text scheinbar ganz gut, zumindest der Anfang.
(Achtung, off-topic:)
Er erzählt u.A. von den Deutschen und Italiern... Hat was Witziges, wenn
man liest, daß schon Kimbern, Teutonen und Vandalen dahin zogen
wo später Goethe, der Trabbi (im Film), die Sonnen- und Schnitzel-
anbeter und Schröder im Urlaub folgten. Aber wie gesagt, schon wieder
off-topic

Aktionen:   Informationen zu PeterWiehe   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: demokrat (Rang: Neuling)   Beiträge: 1
Mitglied seit: 12.04.2005
Geschrieben am: 12.04.2005 um 16:40 (1316 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Nun ja, unsystematisch - aber es soll ja auch keine systematische Geschichte Italiens sein - die gibt es ja schon mehr als zur Genüge (ohne daß man daraus immer viel schlauer wird . Der Text soll gerade die Lücken füllen helfen, die solche systematischen Geschichten lassen!
N.
P.S.: Die Fascisten waren Schwarzhemden, die Garibaldisten auch, allerdings gab es die letzteren nicht erst um 1890, sondern schon im Einigungskrieg von 1859 - dazu trugen sie rote Fahnen, wie ja auch Mussolini als Sozialist angefangen hat!


Aktionen:   Informationen zu demokrat   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).