Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 35 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18792550 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Parteien Allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Parteien Allgemein >> Wie kommen Parteien zu ihren Farben?

Thread-View:
1. Bodo, 12.04, 19:33 (Start) 
  2. PeterWiehe, 17.04, 19:03 (1) 
    3. Bodo, 17.04, 19:25 (2)  *
4. PeterWiehe, 17.04, 19:50 (3)  *
  5. PeterWiehe, 17.04, 19:59 (4) 
    6. demokrat, 12.04, 16:40 (5) 
7. Kunstguerilla, 19.04, 18:55 (2) 
  8. PeterWiehe, 21.04, 19:03 (7) 
    9. Kunstguerilla, 01.05, 14:11 (8) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Wie kommen Parteien zu ihren Farben?'
Beitrag Nummer 3 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 17.04.2002 um 19:25 (1489 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)

Am 2002-04-17 19:03 hat PeterWiehe geschrieben:
DIe Sozialdemokraten saßen links, dieNAtionalen rechts. Daher kommen die
politischen bgreiffe rechts und links. Cool, he?

bin baff (-:
Wobei ich mir sowas schon gedacht habe. Das sieht man heute noch bei der Sitzverteilung der Wahlanalysen.

Die drei Gruppen haben sich (und ihren Idealen) Farben gegeben.
Einigkeit und recht und freiheit = schwrz rot gold (heraldisch ist gelb gleich gold)
=Nationale und sozialdemokraten und liberale.

Also der Flagge bzw. die Flagge nach den Farben der Parteien!
Ist mir nie aufgefallen.

Danke!

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: PeterWiehe (Rang: Teilnehmer)   Beiträge: 66
Mitglied seit: 05.03.2002
Geschrieben am: 17.04.2002 um 19:50 (1460 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen

Also der Flagge bzw. die Flagge nach den Farben der Parteien!
Ist mir nie aufgefallen.

Ein bisschen auch umgekehrt. Ist gleichzeitig enstanden.
Die Verfassung war gleichzeitg Ausdruck rechtlicher Rahmenbedingungen
wie menschlicher Ideale
Änlich zu der frz. Trikolore Gleichheit, brüderlichkeit, Freiheit. Also allgemeine
Ideale.
Interessant finde ich die Ähnlichkeit der deutschen drei Gruppen
zu heutigen deutschen Parteien und den weltweiten Export dieser
Prinzipien. Weiß nur keine Sau.
Wenn ich nicht ganz falsch liege, wurde damals und dort übrigens
erfunden, daß es überhaupt Parteien (so wie wir sie heute verstehen)
gibt! Ist schon ein Hammer...!

!!----Wichtige Korrektur:------!!
Die Schwarzhemden waren Faschisten und sind ca. 1890 (glaube ich)
entstanden (Garibaldi?)
-----------------------

Hier ein paar Links zu Schwarzhemden und der italienischen Geschichte:

http://www.shoa.de/faschismus.html
Wirklich cool und umfangreich rund um Faschimus zu allen Zeiten und
an allen Orten. Gut strukturierter Text

http://www.asgb.org/page15de.html
vom südtiroler Gewerkschaftsbund oder so.

http://dikigoros.tripod.com/italien.htm
Großer (unsystematischer wie mir scheint) Textklumpen.
schwer zu lesen finde ich

Aktionen:   Informationen zu PeterWiehe   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).