Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 48 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18805970 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Parteien Allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Parteien Allgemein >> Volksdemokratische Partei Deutschand (i.G.)

Thread-View:
1. bothie, 17.06, 05:41 (Start)  *
  2. revolutionsound, 17.06, 12:54 (1)  *
    3. bothie, 18.06, 14:51 (2) 
      4. revolutionsound, 18.06, 17:25 (3) 
        5. Bodo, 18.06, 19:35 (4) 
          6. revolutionsound, 18.06, 22:17 (5) 
            7. Bodo, 20.06, 00:24 (6) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Volksdemokratische Partei Deutschand (i.G.)'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: bothie (Rang: Neuling)   Beiträge: 14
Mitglied seit: 12.01.2003
Geschrieben am: 17.06.2005 um 05:41 (2549 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Hallo Demokraten

Ich habe mich nun entschieden, mein schon seit mehreren Jahren geplantes Projekt in die Wirklichkeit umzusetzen: Die Gründung einer Volksdemokratischen Partei. Die Homepage findet sich unter http://www.vdpd.de, das Seitenlayout ist noch für'n Ars**, aber das wird sich hoffenlich bald ändern. Was haltet ihr davon? Hat sowas Chancen auf Erfolg? (Von aktuellen Verfassungsrechlichen Hürden, die z.B. Volksbefragungen auf Bundesebene verbieten, mal ganz abgesehen.)

Gruß, Bodo (Thiesen)

_________________
Es rast eine Druckwelle der Stärke 12 auf uns zu.

Aktionen:   Informationen zu bothie   E-Mail bothie   User-Website besuchen bothie   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 17.06.2005 um 12:54 (3201 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Hallo bothie

Am 2005-06-17 05:41 hat bothie geschrieben:

Hallo Demokraten

Ich habe mich nun entschieden, mein schon seit mehreren Jahren geplantes Projekt in die Wirklichkeit umzusetzen: Die Gründung einer Volksdemokratischen Partei. Die Homepage findet sich unter http://www.vdpd.de, das Seitenlayout ist noch für'n Ars**, aber das wird sich hoffenlich bald ändern. Was haltet ihr davon?

Grundsätzlich halte ich davon sehr viel, wenn jemand sich in der Demokratie engagiert. Ich hoffe, dass du nicht alleine dastehst.

Hat sowas Chancen auf Erfolg?

Warst du denn schonmal Mitglied in einer Partei? Wo hast du dich schon politisch engagiert? Wenn du 'etwas' erreichen willst du, brauchst du einen Haufen Unterstützung. Parteipolitik: das kostet Zeit und Geld. Auf Bundesebene halte ich es für illusorisch. Die neue Linkspartei schafft u.a. die Hürde, da sie zwei bekannte Frontmänner hat, Gysi und Lafontaine - alte Hasen und Schreihälse, der Republik und da sie sofort eine Parteibasis vorweisen kann (die allerdings nicht ganz homogen ist).
Hast du auch schonmal überlegt, in der Lokalpolitik anzufangen. Es gibt überraschend viele Parteien in der BRD, aber viele agieren lokal. Einen unabhängigen Bürgermeister kenne ich in Sennfeld (Nordbayern, Franken, bei Schweinfurth) und der wird stets wiedergewählt. Der macht seinen Job einfach gut und wird von der Bevölkerung begrüsst, die Parteien mögen ihn aber nicht.

(Von aktuellen Verfassungsrechlichen Hürden, die z.B. Volksbefragungen auf Bundesebene verbieten, mal ganz abgesehen.)

Das ist ein langfristiges Ziel. Gehört halt ins Programm.

Gruß, Bodo (Thiesen)

Gruß, revo'sound

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).