Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 34 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18802236 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Entwicklungen weltweit
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Entwicklungen weltweit >> der iran als schiitischer staat.....

Thread-View:
1. kool_kreanga, 01.03, 16:44 (Start)  *
  2. revolutionsound, 02.03, 11:13 (1)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'der iran als schiitischer staat.....'
Beitrag Nummer 1 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: kool_kreanga (Rang: Neuling)   Beiträge: 1
Mitglied seit: 16.02.2006
Geschrieben am: 01.03.2006 um 16:44 (2475 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
hallo!!!

nun gut,die problematik ist wohl bekannt..... der iran droht der welt mit hasstiraden ,ihr präsident leugnet den holocaust,möchte israel vernichten und nutzt deren angereichertes plutonium zu friedmlichen zwecken!!

was ist daran falsch???
richtig letzteres wird vom iran zwar behauptet aber es kann nicht stimmen und wird es auch nicht.mir macht es sorgen,dass der iran ein laizistischer und schiitischer und nicht sunnitischer staat ist!
Denn im Schiitentum befindet sich ein glaubensparagraph , der frei überstezt bedeutet : "täusche deinen feind", auf grund der nichttrennung von kirche und staat bestimmt die scharia hauptsächlich deren gesetzgebung.
was mit dem paragraph "täusche deinen feind" gemeint ist,ist offensichtlich und auch schlüssig für mich!!! irans präsident Ahmadinedschad nutzt sein plutonium nicht NUR zu friedlichen zwecken,was mir sorge macht,ist dass er so fanatisch ist und eine atombombe bauen möchte!!!

was sagt ihr dazu??? bestimmt wurde dieses thema schon endlos diskutiert,aber bestimmt nicht nach diesem gesichtspunkt

Bis denne
Kool

_________________
\

Aktionen:   Informationen zu kool_kreanga   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 02.03.2006 um 11:13 (3100 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Hi

Am 2006-03-01 16:44 hat kool_kreanga geschrieben:

hallo!!!

nun gut,die problematik ist wohl bekannt..... der iran droht der welt mit hasstiraden ,ihr präsident leugnet den holocaust,möchte israel vernichten und nutzt deren angereichertes plutonium zu friedmlichen zwecken!!

was ist daran falsch???
richtig letzteres wird vom iran zwar behauptet aber es kann nicht stimmen und wird es auch nicht.mir macht es sorgen,dass der iran ein laizistischer und schiitischer und nicht sunnitischer staat ist!
Denn im Schiitentum befindet sich ein glaubensparagraph , der frei überstezt bedeutet : "täusche deinen feind", auf grund der nichttrennung von kirche und staat bestimmt die scharia hauptsächlich deren gesetzgebung.

Wo genau steht denn der Paragraph?

was mit dem paragraph "täusche deinen feind" gemeint ist,ist offensichtlich und auch schlüssig für mich!!! irans präsident Ahmadinedschad nutzt sein plutonium nicht NUR zu friedlichen zwecken,was mir sorge macht,ist dass er so fanatisch ist und eine atombombe bauen möchte!!!

Eigentlich ist Täuschung in der Staatspolitik nichts Neues. Es ist eine der Strategien, um den Feind zu besiegen. Dafür hatten die USA schon eigene Büros eingerichtet (und sie bestehen wohl noch).

was sagt ihr dazu??? bestimmt wurde dieses thema schon endlos diskutiert,aber bestimmt nicht nach diesem gesichtspunkt

Du siehst einen wesentlichen Teil der Problematik in dem Glaubensätzen der Schiiten begründet? Ich würde generell sagen, dass ein Auseinanderbrechen einer Religion in Denominationen für Spannungen sorgt, und zwar für Jahrzehnte oder sogar offensichtlich für Jahrhunderte. Die Gefahr, die ich in der Scharia sehe, ist die, dass das Gesetz erstens zum Machtmissbrauch verleitet und zweitens Menschenrechte verachtet. Friedliche Gottesstaaten hat die Welt bislang noch nicht gesehen.

Hab auch ein paar Artikel zu dem Thema geschrieben, zum Beispiel: Iran: Facetten der Radikalisierung.

Bis denne
Kool

Ciao
revolutionsound

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).