Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 42 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18816796 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Demokratie live: Aktionen
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Demokratie live: Aktionen >> Stillhalten ist tödlich

Thread-View:
1. revolutionsound, 18.03, 22:15 (Start) 
  2. HeldenUndDiebe, 20.03, 17:22 (1) 
    3. revolutionsound, 21.03, 00:12 (2) 
      4. HeldenUndDiebe, 21.03, 11:28 (3) 
        5. revolutionsound, 21.03, 21:34 (4) 
  6. revolutionsound, 21.03, 23:33 (1)  *

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Stillhalten ist tödlich'
Beitrag Nummer 6 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 21.03.2004 um 23:33 (3412 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2004-03-18 22:15 hat revolutionsound geschrieben:

Eine Initiative wendet sich gegen atomare Rüstung und den Missbrauch ihrer selbst, auch in Zeiten, die man "Friedenszeiten" nennt.

Wegen der Mininuke-Rüstung der USA wächst die Gefahr eines Atomkriegs - Die internationale Friedensbewegung muss dagegen Zeichen setzen
Ramstein

Doppelmoral - das Wort muss mal wieder fallen, denn einer der wichtigsten Partner der USA ist nunmal Afghanistan, das Land, zu dem die Spuren der Proliferation mit atomarer Rüstung zurückzuführen sind. Pakistan ist wichtiger Partner in der Terrorismusbekämpfung, ein ernsthaftes Traceback unternimmt eher noch die IAEA.
Womöglich sind noch andere Länder in den nuklearen Schwarzmarkt involviert, mehrfach haben auch Abgesandte von al-Qaida Kontakte zu den Todeshändlern gesucht. In einer dramatischen Ansprache an der National Defense University in Washington wählte US-Präsident George W. Bush Mitte Februar Worte, die an seine Brandreden nach dem Terror gegen das World Trade Center erinnern: "Wir werden die Mittelsmänner, die Lieferanten, die Käufer aufspüren. Wir werden nicht ruhen, bevor ihr alle aus dem Verkehr gezogen seid."Atombomben frei Haus
In Pakistan ward jemand gefunden und 'symbolisch abgestraft'. Libyen, Iran - dahin führten die Routen. Auf welchen Steinen wird gebaut, wenn diese grosse 'Sünde' von 'Global Players' einfach so übergangen wird?

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).