Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 68 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
21792329 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Demokratie live: Aktionen
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Demokratie live: Aktionen >> Antikriegs-Kongress in München (10. bis 12. Januar)

Thread-View:
1. revolutionsound, 09.01, 13:33 (Start) 
  2. revolutionsound, 11.01, 13:45 (1) 
    3. Bodo, 11.01, 16:45 (2)  *
      4. revolutionsound, 11.01, 18:15 (3)  *
        5. Bodo, 11.01, 19:14 (4) 
          6. revolutionsound, 11.01, 19:37 (5) 
            7. Bodo, 11.01, 23:05 (6) 
              8. revolutionsound, 12.01, 11:02 (7) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Antikriegs-Kongress in München (10. bis 12. Januar)'
Beitrag Nummer 3 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 11.01.2003 um 16:45 (930 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2003-01-11 13:45 hat revolutionsound geschrieben:

Also, halten wir schonmal fest: Flüchtlinge werden 'gelagert' - ein weltweites Phänomen. Ausserdem werden sie an - sagen wir mal - punktuellen Orten konzentriert, von dem sie sich kaum frei bewegen können. Sie leben also stets in Ausnahmebedingungen.

Wer kombiniert?

Erinnert mich an unseren Umgang mit Müll (-;

_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 11.01.2003 um 18:15 (890 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Am 2003-01-11 16:45 hat Bodo geschrieben:

Am 2003-01-11 13:45 hat revolutionsound geschrieben:

Also, halten wir schonmal fest: Flüchtlinge werden 'gelagert' - ein weltweites Phänomen. Ausserdem werden sie an - sagen wir mal - punktuellen Orten konzentriert, von dem sie sich kaum frei bewegen können. Sie leben also stets in Ausnahmebedingungen.

Wer kombiniert?

Erinnert mich an unseren Umgang mit Müll (-;

Kapitalistische Gesellschaft als Wegwerfgesellschaft. Wer will das eigentlich? :->
Flüchtlinge finden ihren Weg in die BRD, und die Daten, die sie in sich tragen, würden einige gerne als Datenmüll abtun. Also wertet man Flüchtlinge, die aus Kriegsgebieten kommen auch mal als Deserteure. Nach dem Krieg, wie jüngst das Beispiel Afghanistan zeigt, wird übrigens fleissig abgeschoben. Tja, was ist nun eigentlich politische Flucht und was ist nun politische Verfolgung?
Ist der Irak nicht ein riesiges Gefängnis per se, dass bald beschossen werden soll, egal ob die Insassen schuldig oder unschuldig sind? Der oberste Gefängnisaufseher ist Saddam Hussein. Die Aussenmauern sind nicht nur die Grenzen seines Staates, sondern dazu zählen mitunter die Grenzen jedes anderen Staates.
Die Flüchtlinge sollen wieder in Lager konzentriert werden, die selbstverständlich schlecht versorgt werden. Flüchtlingslager fallen übrigens unter Kriegsvorbereitungen.

_________________
Die Justiz der Justiz ist das Volk.

Menschenrecht bricht Staatsrecht

[ Geändert von revolutionsound am 11.01.2003 ]

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).