Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 47 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18844073 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Der Wahlkampf der FDP
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Der Wahlkampf der FDP >> Eher maessige Kritiken fuer Inszenierung 'Die FDP und der Zentralrat'.

Thread-View:
1. Bodo, 31.05, 21:21 (Start) 
 2. regimekritiker, 01.06, 15:09 (1) 
 3. revolutionsound, 01.06, 16:01 (1) 
  4. regimekritiker, 01.06, 19:41 (3) 
   5. revolutionsound, 01.06, 21:29 (4) 
    6. regimekritiker, 05.06, 15:11 (5) 
     7. revolutionsound, 06.06, 12:54 (6) 
      8. regimekritiker, 07.06, 08:37 (7) 
       9. revolutionsound, 09.06, 11:05 (8) 
        10. Bodo, 09.06, 12:01 (9) 
         11. Bodo, 09.06, 12:02 (10) 
         12. revolutionsound, 10.06, 00:24 (10) 
          13. Bodo, 10.06, 13:10 (12) 
           14. revolutionsound, 10.06, 18:56 (13) 
            15. Bodo, 10.06, 19:31 (14) 
             16. huflaikhan, 10.06, 20:44 (15) 
              17. Bodo, 10.06, 22:50 (16) 
               18. Kunstguerilla, 11.06, 12:51 (17) 
             19. revolutionsound, 11.06, 10:59 (15) 
              20. Bodo, 11.06, 13:53 (19) 
               21. revolutionsound, 11.06, 14:12 (20) 
                22. Bodo, 11.06, 16:40 (21) 
                 23. revolutionsound, 13.06, 11:35 (22) 
                  24. Bodo, 14.06, 00:45 (23) 
                   25. revolutionsound, 14.06, 01:17 (24) 
                    26. Bodo, 14.06, 03:01 (25) 
                     27. revolutionsound, 14.06, 11:06 (26) 
                      28. Bodo, 14.06, 14:42 (27) 
                       29. revolutionsound, 14.06, 23:05 (28) 
                        30. Bodo, 15.06, 12:26 (29) 
                         31. revolutionsound, 16.06, 14:28 (30) 
                          32. Bodo, 16.06, 15:21 (31) 
                           33. revolutionsound, 02.07, 11:09 (32) 
 34. Kunstguerilla, 03.06, 12:04 (1) 
  35. Bodo, 03.06, 12:29 (34) 
   36. Kunstguerilla, 04.06, 10:29 (35) 
    37. Bodo, 04.06, 12:09 (36) 
     38. huflaikhan, 06.06, 21:43 (37) 
      39. Bodo, 06.06, 22:34 (38) 
       40. huflaikhan, 07.06, 10:16 (39) 
        41. Bodo, 07.06, 11:53 (40) 
         42. Kunstguerilla, 08.06, 10:44 (41) 
          43. Bodo, 08.06, 13:31 (42) 
           44. Kunstguerilla, 09.06, 11:38 (43) 
        45. Kunstguerilla, 08.06, 10:33 (40) 
         46. Bodo, 08.06, 12:37 (45) 
          47. Kunstguerilla, 09.06, 10:58 (46) 
           48. Bodo, 09.06, 11:39 (47) 
            49. Kunstguerilla, 11.06, 11:44 (48) 
     50. Kunstguerilla, 07.06, 10:08 (37) 
      51. Bodo, 07.06, 11:34 (50) 
52. Kunstguerilla, 08.06, 11:03 (51) 
 53. Bodo, 08.06, 13:54 (52) 
  54. geloescht1, 08.06, 14:30 (53) 
   55. revolutionsound, 09.06, 11:58 (54) 
   56. Kunstguerilla, 09.06, 12:00 (54) 
    57. Bodo, 09.06, 14:06 (56) 
     58. huflaikhan, 09.06, 18:04 (57) 
      59. Bodo, 09.06, 19:36 (58) 
       60. huflaikhan, 09.06, 22:25 (59) 
        61. Bodo, 09.06, 23:15 (60) 
         62. huflaikhan, 10.06, 00:36 (61) 
          63. Bodo, 10.06, 13:24 (62) 
           64. huflaikhan, 10.06, 16:31 (63) 
            65. Bodo, 10.06, 17:43 (64) 
             66. huflaikhan, 10.06, 17:54 (65) 
              67. Bodo, 10.06, 18:34 (66) 
               68. huflaikhan, 10.06, 19:38 (67) 
                69. Bodo, 10.06, 22:39 (68) 
           70. huflaikhan, 10.06, 16:53 (63) 
            71. Bodo, 10.06, 17:54 (70) 
             72. huflaikhan, 10.06, 18:04 (71) 
              73. Bodo, 10.06, 18:45 (72) 
               74. huflaikhan, 10.06, 19:56 (73) 
                75. Bodo, 10.06, 22:49 (74) 
     76. Kunstguerilla, 11.06, 09:28 (57) 
      77. Bodo, 11.06, 13:56 (76) 
       78. Kunstguerilla, 12.06, 15:51 (77) 
        79. Bodo, 12.06, 16:37 (78) 
         80. Kunstguerilla, 13.06, 12:20 (79) 
          81. Bodo, 14.06, 01:32 (80) 
           82. Kunstguerilla, 17.06, 08:56 (81) 
            83. Bodo, 17.06, 17:16 (82) 
             84. huflaikhan, 19.06, 21:03 (83) 
              85. Bodo, 19.06, 22:24 (84) 
               86. huflaikhan, 19.06, 22:54 (85) 
                87. Bodo, 20.06, 00:35 (86) 
                 88. huflaikhan, 20.06, 10:19 (87) 
                  89. Bodo, 20.06, 13:30 (88) 
                   90. huflaikhan, 20.06, 14:47 (89) 
                    91. Bodo, 20.06, 15:38 (90) 
                     92. huflaikhan, 20.06, 19:17 (91) 
                      93. Bodo, 20.06, 22:51 (92) 
                       94. huflaikhan, 20.06, 23:59 (93) 
             95. Kunstguerilla, 21.06, 11:52 (83) 
              96. Bodo, 21.06, 13:55 (95)  *
               97. Kunstguerilla, 02.07, 08:23 (96)  *
                98. Bodo, 02.07, 11:27 (97) 
                 99. huflaikhan, 02.07, 13:43 (98) 
                  100. Bodo, 02.07, 13:53 (99) 
                   101. huflaikhan, 02.07, 16:57 (100) 
                    102. Bodo, 02.07, 19:07 (101) 
103. Kunstguerilla, 09.06, 12:44 (53) 
 104. Bodo, 09.06, 14:06 (103) 
  105. Kunstguerilla, 13.06, 14:22 (104) 
   106. Bodo, 14.06, 01:47 (105) 
    107. Kunstguerilla, 17.06, 09:32 (106) 
     108. Bodo, 17.06, 23:44 (107) 
      109. Kunstguerilla, 21.06, 12:06 (108) 
       110. Bodo, 21.06, 14:15 (109) 
        111. huflaikhan, 21.06, 18:44 (110) 
         112. Bodo, 21.06, 19:48 (111) 
          113. huflaikhan, 21.06, 21:03 (112) 
           114. Bodo, 21.06, 22:31 (113) 
            115. huflaikhan, 22.06, 09:14 (114) 
             116. Bodo, 22.06, 11:43 (115) 
 117. geloescht1, 10.06, 08:17 (103) 
  118. Bodo, 10.06, 13:34 (117) 
   119. Kunstguerilla, 11.06, 11:59 (118) 
    120. Bodo, 11.06, 14:23 (119) 
     121. Kunstguerilla, 13.06, 09:21 (120) 
      122. Bodo, 13.06, 18:49 (121) 
       123. Kunstguerilla, 17.06, 10:11 (122) 
        124. Bodo, 17.06, 22:49 (123) 
         125. Kunstguerilla, 21.06, 12:24 (124) 
          126. Bodo, 21.06, 15:08 (125) 
           127. huflaikhan, 21.06, 18:27 (126) 
            128. Bodo, 21.06, 19:12 (127) 
             129. huflaikhan, 21.06, 20:58 (128) 
              130. Bodo, 21.06, 22:24 (129) 
               131. huflaikhan, 22.06, 10:10 (130) 
                132. Bodo, 22.06, 13:25 (131) 
  133. Kunstguerilla, 11.06, 12:46 (117) 
   134. Bodo, 11.06, 16:19 (133) 
    135. Kunstguerilla, 13.06, 09:29 (134) 
     136. Bodo, 14.06, 00:22 (135) 
      137. Kunstguerilla, 17.06, 10:21 (136) 
       138. Bodo, 17.06, 22:25 (137) 
        139. Kunstguerilla, 21.06, 12:27 (138) 
         140. Bodo, 21.06, 15:25 (139) 
          141. Kunstguerilla, 02.07, 08:35 (140) 
           142. Bodo, 02.07, 12:05 (141) 
            143. Kunstguerilla, 16.07, 16:46 (142) 
             144. Bodo, 17.07, 01:17 (143) 
              145. Kunstguerilla, 17.07, 10:11 (144) 
               146. Bodo, 21.07, 14:47 (145) 
                147. Kunstguerilla, 24.07, 14:09 (146) 
                 148. Bodo, 25.07, 02:03 (147) 
                  149. Kunstguerilla, 25.07, 10:21 (148) 
   150. geloescht1, 13.06, 15:59 (133) 
    151. Kunstguerilla, 14.06, 08:43 (150) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Eher maessige Kritiken fuer Inszenierung 'Die FDP und der Zentralrat'.'
Beitrag Nummer 96 plus eine Antwort

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 21.06.2002 um 13:55 (1234 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2002-06-21 11:52 hat Kunstguerilla geschrieben:

[Fischer-Kritik]
Weiss ich nicht. Was sagt er denn? Er ist ein Meister der Diplomatie. Ich hab ihn mal in einem Talk gesehen, da haben zwei Moderatoren versucht ihn dazu zu bewegen, wenigstens eine der Seiten zu verurteilen. Nichts zu holen.

Das ist doch nur richtig. Wie kann man im Nahost-Konflikt einseitig Stellung beziehen?

Na entschuldige! Warst das nicht Du, der Fischer als Beispiel fuer einen nannt, der kritisch Stellung bezogen haette?

Wenn ich auch sonst an Fischer einiges zu kritisieren wüsste ... die Tatsache, dass er beide Seiten kritisiert und ermahnt, ist nur richtig.

Und das tut er? Kritisch Stellung beziehen?

[Todesstrafe]
"... und retten damit andere" hast du vergessen <-:

Sorry, dabei kotze ich nicht weniger. Wir reden nicht von Mastvieh (wobei Du diesbezüglich ja immer den "Humanisten" heraus hängen lässt...

Da ist es ja auch Realitaet und keine Theorie (-:

..., sondern von einzelnen Individuen. Der Staat hat genug Geld, um Geld in die unbescholtenen Menschen ebenso zu investieren, wie in die Verwahrung straffällig Gewordener.
Mit mir nicht zu machen, da bewege ich mich keinen Millimeter.

Trotzdem Lust auf ein Beispiel?
Wir alle wissen, dass der Staat nicht endlos Geld hat und das man Geld nur einmal ausgeben kann. Also: Der Staat habe 2 Millionen Euro zu vergeben. Was soll er damit tun?
1. Einen patholgischen Gewaltverbrecher lebenslang wegsperren und therapieren, weil das Gesetz es vorschreibt - auch wenn erkenntlich ist, dass es nichts bringen wird.
2. Bau eines Krankenhauses fuer krebskranke Kinder.
3. 20 neue Dienstwaegen fuer den Kanzler und seine Minister
4. Bau von 5 Schulen plus Lehrmaterial in Entwicklungslaendern.
5. 0.001% der Staatsschulden tilgen.
6. Ein neues Mahnmal fuer den Holocaust.

Also? Und bitte keine Ausreden wie "bloede Polemik". Das sind Fragen, die sich Staaten staendig stellen muessen.


[Walser, ick hör dir trapsen]
Die (kritischen) Kommentare gab es doch schon reihenweise.

Aber nie in Verbindung mit dem Inhalt!

Doch natürlich, das hast Du übersehen: Alle Kritiker, die ich angeführt hatte, hatten vor ihrem Kommentar das Buch bereits gelesen, und deshalb die Kritik angebracht.

ICH will Inhalt sehen. Ich lass mir doch nichts von Leuten zu einem Thema erzaehlen, was ich selbst nicht ueberpruefen kann.

Kommentare muessen, zumindest fuer mich, nachvollziehbar sein. Ein Kommentar zu einem Thema, von dem ich nichts weiss, ist fuer mich nutzlos.

Sehr, sehr schwierig, Du Experten-Skeptiker Denn dann müsste man bei
jedem Thema Bescheid wissen und das ist wohl kaum möglich.

Aber die Experten koennten es belegen. Z.B. mit Zitaten aus dem Buch.


Einspruch: das ist hoeren-sagen <-:

Na klar, wie fast alles auf der Welt! Das die Scheibe eine Kugel ist, weisst Du auch nur vom Hören-Sagen, oder konntest Du es bei einem Spaziergang im All praktisch für Dich verifizieren?

Ich hab Bilder von der Erde als Kugel (=Zitate) gesehen.

Da stellt sich die Frage nach den künstlerischen Mitteln. Bei Stone (noch besser meiner Ansicht nach bei Tarantinos "Pulp Fiction") fällt es nicht sonderlich schwer, die Überzeichnung und Extensität der Gewalt als Kritik an eben derselben zu erkennen. Bei Walser scheint das anders angelegt - so die Kritiker, denen Du ja nicht zuhören willst

Weil ich die Filme gesehen habe und deswegen das bewerten kann, was mit jemand dazu sagt.

Eine gerne gewählte Ästhetik, keine Frage. Bei Walser scheint es anders, was schon durch die persönliche Verstrickung in seine eigene Rache-Geschichte (denn es geht ja nicht um einen fiktiven Juden, sondern um seinen Hass-Kritiker Marcel Reich-Ranitzky!) zeigt.

Trotzdem passiert es in tausenden von Buechern und Filmen, das Menschen umgebracht werden. Obwohl es "nieeeeeee richtig ist". Und meistens haben die Personen, die toten, auch Gruende. Auch wenn das fuer dich keine sein moegen.

Moooment, Gründe für einen "privat" mag es zahlreiche geben, Du hast meinen Einwand beim Thema Todesstrafe falsch verstanden. Wenn irgendein Schwein mein Kind entführen, vergewaltigen und töten würde, wüsste ich nicht, ob ich nicht an ihm Rache üben und ihn im Gerichtssaal abstechen würde...

Ist das in etwa das, was Herr Walser mit seinem Hassobjekt tun will? (-:


Ich hab doch nicht vor das Buch zu lesen.

Dann hör' auf, einen Unsympathen wie Walser zu verteidigen, nur weil Du ein Experten-Skeptiker bist

Ich verteidige nicht Walser, sondern seinen Anspruch auf vorurteilsfreie Betrachtung.


[Selbes Buch, anderer Autor]
Mit solch einer Argumentation würde man sich im Kreis drehen, denn "x von Walser ist antisemitisch, weil sein y es auch schon war" ist keine Argumentation, sondern Blödfug. Da erwarte ich von einem Kritiker schon, dass er argumentiert, warum er zu dem Schluss kommt, Walser spiele mit antisemitischen Vorurteilen (was er meines Wissens BTW noch nie vorher in einem Buch getan hat).

Und Stone und Tarentino spielen mit Gewalt-Klisches.
Also muss mal zur Beurteilung auf das Vergangene zurueckgreifen. Nur sind die damals getroffenen Urteile besser fundiert?

Was daran liegen kann, dass es tatsaechlich so ist, oder wieder einmal an der verkrampfen Art und Weise, wie wir Deutsche an den semitische Themen angehen.

Was wäre dann aber locker? Tät' mich jetzt doch einmal interessieren. Szenario: Autor X schreibt ein Buch, dass antisemitische Vorurteile bedient und kolportiert. Was machen? Was wäre dazu eine unverkrampfte Art des Umgangs?

Oeffentliche Hexenverfolgung stoppen. Walser vor ein Micro zerren und fragen, was seine Intention war. Disput bei Bedarf wieder aufnehmen, wenn Walsers Aussage da ist und nachdem die Leute, die es interessiert, sich selbst eine Meinung ueber das Werk bilden konnten.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Antworten:
Von: Kunstguerilla (Rang: Moderator)   Beiträge: 508
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 02.07.2002 um 08:23 (1210 mal angezeigt)   ( 1. Antwort auf aktuellen Beitrag)   Diesen Beitrag als Aktuellen nehmen
Ich will raus aus dem Thread, das macht keinen Spass mehr, deshalb nur noch ganz kurz ...

Am 2002-06-21 13:55 hat Bodo geschrieben:

[...]

[Todesstrafe]

Trotzdem Lust auf ein Beispiel?
Wir alle wissen, dass der Staat nicht endlos Geld hat und das man Geld nur einmal ausgeben kann. Also: Der Staat habe 2 Millionen Euro zu vergeben. Was soll er damit tun?
[...]

Also? Und bitte keine Ausreden wie "bloede Polemik". Das sind Fragen, die sich Staaten staendig stellen muessen.

Doch, sorry, das ist blöde Polemik. Ich kann doch ein Menschenleben nicht aufrechnen! Ich kann doch (als Staat) nicht sagen, Du, sorry, weil wir jetzt lieber mit dem Geld ein Krankenhaus sponsern würdne, müssen wir Dich leider töten. Bist zwar erst 30, aber selber Schuld, hast halt Dreck am Stecken. Weil wir nicht genügend Kohle haben, bringen wir Dich um, ist das ok für Dich?

Was ein Bullshit?!

[...]

Grüße, Andreas.

_________________
Wir haben die Demokratie längst verschlafen, deshalb müssen wir
endlich wieder mehr-demokratie-wagen.de!

Aktionen:   Informationen zu Kunstguerilla   User-Website besuchen Kunstguerilla   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).